in , , , ,

Sommerhaus: Mike will nicht, dass Michelle die Pille nimmt

sommerhaus21mikemichelle2
Mike Cees-Monballijn und Michelle Monballijn. Foto: RTL

„Das Sommerhaus der Stars“ ist auf der Zielgeraden zum Finale, da kommt schockierendes ans Licht. Wüterich Mike Cees-Monballijn, der mit seinem Verhalten für Empörung und Entsetzen sorgt, will nicht, dass seine Ehefrau Michelle Monballijn die Pille zur Verhütung nimmt. Glaubt Mike, der sich scheinbar überhaupt nicht im Griff hat, tatsächlich, dass er einem Kind ein guter Vater sein könnte?

Wie bei „Guten Morgen Deutschland“ am Montagmorgen (25. Oktober) gezeigt wurde, hatte Michelle vor den RTL-Kameras unter Tränen berichtet, dass sie die Familienplanung auf Eis gelegt habe.

Bei uns war das so, dass es für uns schon ein Thema war, dass wir noch ein gemeinsames Kind kriegen möchten.

Michelle Monballijn

Die Planung war offenbar sehr konkret. Es wurden wohl schon Kindersachen gekauft, wie Mike berichtet:

Ich habe auch die Sachen, die bereits gekauft wurden, schweren Herzens weggepackt.

Mike Cees-Monballijn

Michelle hat bereits zwei Kinder im Alter von zehn und 3,5 Jahren.

Ich finde, man hat so eine Verantwortung. (Michelle kommen die Tränen) Boah, es ist echt ein schwieriges Thema. (…) Deshalb haben wir jetzt erstmal nein gesagt.

Michelle Monballijn

Sommerhaus: Kein Baby? Da dachte Mike an Trennung

Michelle sagt „wir“, doch laut RTL hat sie diese Entscheidung alleine getroffen. Mike habe erst wenige Stunden vor dem Dreh davon erfahren. Was da wohl los war? Das möchte sich wohl lieber keiner ausmalen. Mike macht jedenfalls keinen Hehl daraus, dass er Michelles Entscheidung nicht gut findet.

Ich hatte Gedanken im Kopf, die vielleicht sogar in Richtung Trennung gehen. Weil einem ja der größte Wunsch verwehrt wird, den wir gemeinsam haben.

Mike Cees-Monballijn

Eine erschreckende Aussage, die zeigt, dass Mike trotz der Bilder aus dem Sommerhaus, trotz der Paartherapie, die beide angeblich besuchen und trotz seiner Beteuerungen auf Instagram, dass er seine Fehler erkannt habe, tatsächlich immer noch ein Baby in dieser Situation befürworten würde.

RTL-Paartherapeutin Ann-Marlene Henning befürwortet die Einstellung von Michelle, die erst eine gefestigte Beziehung will:

Sie muss das Kind austragen. Ich verstehe vollkommen, dass sie gesagt hat, wir warten mal. Weil das, was wir hier erlebt haben, muss erst geklärt werden. Dann weiß ich, ob ich mit dir Kinder möchte.

Ann-Marlene Henning

Michelle sind im Sommerhaus die Augen aufgegangen

Michelle sagt, dass sie erst bei der Ausstrahlung das Ausmaß der Schwierigkeiten erkannt habe:

Vor dem Sommerhaus habe ich viele Dinge gar nicht gesehen.

Viele Probleme, dass die so intensiv sind.

Michelle Monballijn

Und auch Mike gibt sich geläutert:

Ich muss ruhiger werden. Darf Dinge nicht mehr an mich ranlassen und muss mich mehr unter Kontrolle haben. Und meine Frau auch machen lassen.

Dennoch finden wir einen Nenner am Ende des Tages.

Mike Cees-Monballijn

Die Finalwoche läuft auf RTL am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 20.15 Uhr. Die Dienstagsfolge ist besonders lang und wird mit Unterbrechung in zwei Teilen gezeigt. Am Donnerstag folgt nach dem Finale das Wiedersehen. Am Wochenende waren die Promis bei RTL in Köln zur Aufzeichnung. Es soll einiges passiert sein, so berichten sie auf Instagram. Auf TVNOW kann immer eine Folge im voraus gestreamt werden.

Das Sommerhaus der Stars 2021″ bei „Promis und mehr“:

Pharos: Geht echtes Reality-TV ohne Livestream?

Sommerhaus: Mike kann Jana Pallaske mit „Hexe“ nicht treffen

Pharo: Mike wäre auch mit Hypnose nicht zu helfen

Sommerhaus der Unwissenden + Almklausis unmoralische Bitte

Mike lässt seiner Aggression freien Lauf

Das ist der wahre Grund für Mikes Verhalten

Irrer Zoff: Steff feuert gg. Hubert und Matthias

Mike: Neue Entgleisung + Eskalation auf Instagram

Sorge um Love-Island-Traumpaar Samira und Yasin

Ich fühle mich wie ein Dobermann an der Leine

Jana Pallaske völlig entsetzt über Adelinas Lüge

Sommerhaus 2021: Teuflische Bekleidungsvorschriften

Schock für Steff – Krebsdiagnose

So wollen Ben Melzer & Sissi Kinder kriegen

Geht RTL zu weit? Pharo sagt ganz klar: Nein!

Ist Mike wirklich so schlimm? Pro & Kontra

Michelle äußert sich zu den Vorfällen

Mola Adebisi + Ennesto sind sich einig

Morddrohungen gg. Mike + Psychologe ordnet ein

„Sommerhaus der Stars“ oder „Sommerhaus der Supermachos“?

Das Sommerhaus der Stars 2021 ist ein brodelndes Pulverfass

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Hätte mir jemand vor einem Jahr prophezeit, ich würde mich einmal so äußern, hätte ich ihm den Vogel gezeigt, doch nun muss ich tatsächlich konstatieren: Gegen Mike Cees, den Ehemann des Grauens aus dem Horrorkabinett, waren der alkoholaffine Kubilay Özdemir und der intrigante Andrej Mangold im „Sommerhaus der Stars“ 2020 Sympathieträger allererster Güteklasse und geradezu Traumpartner ihrer Freundinnen Georgina Fleur und Jennifer Lange. Es bewahrheitet sich bei der aktuellen, sechsten „Sommerhaus“–Staffel die ausgeleierte Binsenweisheit „Schlimmer geht’s immer.“

    Dreimal die Woche sitze ich seit dem 5. Oktober am Abend vor dem Fernseher und schaue RTL, und immer wieder klappt mir der Unterkiefer runter, und ich reiße die Augen auf vor Entsetzen über das Verhalten Mike Cees‘, des „Wüterichs“, wie ihn die geschätzte Frau Sigrid so treffend benennt. Liebe hin und Liebe her, mutmaßliche Hörigkeit hin und Hörigkeit her – mir will nicht einleuchten, wie eine gestandene, attraktive Frau mittleren Alters, zweifache Mutter, Moderatorin, ausgebildete Schauspielerin und angehende Heilpraktikerin wie Michelle Monballijn es auch nur eine Viertelstunde erträgt, sich von einem Mann derart beherrschen, herumkommandieren und erniedrigen zu lassen, ohne kreischend zur nächstgelegenen Kanzlei eines Scheidungsanwalts zu sprinten. Und ja, ich weiß: Sie gibt auch manchmal Widerworte, aber es ist zu beobachten, dass sie die Ausbrüche und Entgleisungen ihres Gatten größtenteils hinnimmt und seine Befehle brav befolgt wie ein Kadett, ein Zögling einer militärischen Erziehungsanstalt (Stichwörter „Kleiderwahl“, „Kontaktverbote“ und, und, und). Sogar zu physischer Gewalt kam es bereits, als Cees seine Gattin hart anpackte, dass sogar sie einmal (kurz) protestierte. Und nein: Ich habe durchaus Erfahrung mit Psychotherapeuten und –analytikern und glaube NICHT, dass sich diese Beziehungs– und Charakterstrukturen „heil“ therapieren lassen, wie ein Mechaniker ein defektes Auto reparieren kann.

    Kürzlich wurde publik, dass das, was wir als Zuschauer von diesem Paar in den von RTL zusammen geschnittenen Folgen zu sehen bekommen, nur ein kleiner Teil der Ungeheuerlichkeiten ist, die sich tatsächlich abgespielt haben sollen – wahrscheinlich wurde aus Angst vor einem Shitstorm wie 2020 gekürzt oder vor einem Skandal wie bei „Promis unter Palmen“, dessen zweite Staffel 2021 gar vorzeitig von SAT1 abgesetzt wurde. Es braucht nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie weit es in Wahrheit noch gegangen sein mag mit dem unbeherrschten, wahnhaft eifersüchtigen Mann, dessen leere Drohungen (die er feiger Weise wohlweislich nur im Sprechzimmer äußert oder wenn er mit Michelle alleine ist, nie vor der Gruppe) Aufschluss darüber geben, wie zutiefst unsicher er in Wahrheit und wie klein sein Selbstbewusstsein sein muss. Je lauter das Geblöke, desto labiler die Psyche.

    Ich kann nur hoffen, es ist nicht dieses Paar, das das Preisgeld von 50.000 € am Ende gewinnt. Es wäre genauso Wasser auf die Mühlen des triumphierenden Mike Cees wie der Sieg bei „Promis unter Palmen“ 2020 auf die des verlogenen Betrügers, Frauenverächters und –ausbeuters, Mobbers und seit einiger Zeit auch Ekelporno–Darstellers Bastian Josef Gillmeier aka „Yotta“ – auch eine Gestalt, von der man lieber niemals etwas gehört und gesehen hätte.

    So, in zwanzig Minuten geht’s los mit der zehnten Folge der sechsten „Das Sommerhaus der Stars“–Staffel. In den sozialen Medien wurde angedeutet, dass das schlimme Treiben in den letzten drei Folgen noch einmal auf die Spitze getrieben werde. Eine Überraschung wäre dies nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
LauraMuellerWendlerTimoHohlkaeppchenTitel

Das Märchen vom Hohlkäppchen und dem bösen Händler

sommerhaus21marittaalmklausi2titel

Sommerhaus-Maritta: RTL hat mich ins falsche Licht gestellt