in , , , ,

Das Sommerhaus der Stars 2021 ist ein brodelndes Pulverfass

sommerhaus21alle2
V.l. oben: Samira, Yasin, Janina, Roland, Sisi, Benjamin V.l. mitte: Adelina, Mola, Michelle, Mike V.l. unten: Peggy, Stephan, Lars, Dominik, Maritta, Almklausi Foto: RTL / Stefan Menne

Eine erste Kritik OHNE Spoiler


Das „Sommerhaus der Stars 2021“ hat das Potenzial wirklich super spannende Unterhaltung vom Allerfeinsten zu bieten. Das zeigt sich in der ersten Folge, die auf TVNOW bereits zu sehen ist. RTL hat ganz offensichtlich aus dem letzten Jahr gelernt.


Noch nie waren beim „Sommerhaus der Stars“ so viele unbekannte Gesichter zu sehen. Das dürfte vor allem dem „Sommerhaus der Stars 2020“ geschuldet sein. Viele bekannte Promis werden Sorge gehabt haben, dass eine Teilnahme ihrer Karriere und ihrer Reputation schadet. Doch schon die erste Folge beweist, dass das für die Unterhaltung überhaupt kein Nachteil ist!

sommerhaus21alle
Samira und Yasin Cilingir, Maritta und Almklausi, Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt, Adelina Zilai und Mola Adebisi (v.l. oben), Stephan Jerkel und Peggy Jerofke, Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn, Janina Korn und Roland Heitz und Sissi Hofbauer und Benjamin Melzer (v.l. unten). Foto: RTL / Stefan Gregorowius

„Sommerhaus der Stars 2021“: Paare mit hohem Konfliktpotential


Die neuen Paare sind so geschickt gewählt, dass sie alle, durch die Bank weg, schon in sich Potential tragen. Bei vielen der Pärchen fragt sich der Zuschauer, wie halten die beiden es miteinander nur aus? Unfassbar was manche Menschen ihren Partner zumuten. Wie selbstverständlich sie sich Rechte rausnehmen, die sie dem anderen nicht einräumen. Wie selbstverständlich sie Vorschriften machen. Wie selbstverständlich sie dem Partner für sich arbeiten lassen. Wie sie sogar dem Partner vorschreiben, was er zu denken hat.


Andere Paare sind in sich wegen ihrer Außergewöhnlichkeit interessant. Zum Beispiel weil sie vom gleichen Geschlecht sind oder weil ein großer Altersunterschied besteht oder weil einer der beiden im falschen Körper geboren wurde.


Es sind also Paare, die Schwierigkeiten und/oder Unterhaltsames schon mitbringen und die jetzt in eine Situation kommen, die zusätzlich Druck aufbaut: Ein siffiges Haus, bedrückende Enge, nicht mal ein vernünftiges Bett und noch nicht einmal eine Klotür! Aber das ist noch lange nicht alles.

SommerhausMolaAdelina
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

„Sommerhaus der Stars 2021“: Hochexplosive Mischung


Dazu kommt der Stress rund um die Uhr von Kameras beobachtet zu sein. Die Sorge davor, von den anderen nominiert zu werden. Nervenaufreibende Spiele, der Wunsch das Preisgeld zu gewinnen und natürlich die anderen Paare. Als Sahnehäubchen gibt es noch eine alte Beziehung in der Vergangenheit, die ebenfalls eine Rolle spielt. 


Das Ganze ist eine hochexplosive Mischung von ganz vielen spannenden Faktoren. Deshalb kann hier nur eine ganz positive Prognose gestellt werden:

Das „Sommerhaus der Stars 2021“ wird super unterhaltsam, aber auf einem wesentlich höheren Niveau als im letzten Jahr. Es wird also eher nicht so viel rumgebrüllt und geprollt werden. Dennoch sieht es im Moment danach aus, als ob in diesem Jahr das Sommerhaus vielleicht noch viel mehr Konfliktpotential birgt als im letzten Jahr. Dieses aber auf ganz vielen verschiedenen Ebenen.

Das „Sommerhaus der Stars 2021“ läuft ab Dienstag, 5. Oktober auf RTL, immer an drei Tagen in der Woche: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 20.15 Uhr. Die Dienstagsfolgen werden immer besonders lang sein. Die Donnerstagsfolgen dauern zwar nur eine Stunde, dafür gibt es aber im Anschluss den „Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk“ mit Frauke Ludowig bis 22:15 Uhr.

Weitere Artikel:

Zwergenaufstand? Oliver Pocher als Künstler hoch geschätzt

Bachelorette 2021 – Leon packt aus: Hat Maxime gelogen?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
OliverPolizeiZwergTitel

Zwergenaufstand? Oliver Pocher als Künstler hoch geschätzt

wendlerenglandtitel

Michael Wendler: Ausschlachten der Krise in Großbritannien