in , , ,

„Kampf der Realitystars“-Siegerin Elena Miras will ein Baby

elenamirastitel4
Screenshot: RTL

Den „Kampf der Realitystars 2022“ hat Elena Miras mit Bravour gewonnen. Die Siegprämie von 50 000 Euro steckt sie in ihren Nestbau, ein eigenes Haus für sich, Töchterchen Aylen und ihr neue Liebe den Rapper Xellen7 (Leandro Texeira). Jetzt wird klar, warum Elena seit Monaten so viel Energie und Geld in das zukünftige Heim steckt: Elena wünscht sich weiteren Nachwuchs.

Aylen ist die gemeinsame Tochter von Elena und Mike Heiter. Die beiden hatten sich bei „Love Island“ kennengelernt. Damals war Elena fast ein anderer Mensch. Zwar war sie äußerlich so wunderschön wie heute, aber sie hatte ihr Temperament überhaupt nicht im Griff. Schon bei „Love Island“ fiel Elena durch einige Tobsuchtsanfälle auf.

Im „Sommerhaus der Stars“ an der Seite von Mike wurde es dann noch deutlicher. Viele Zuschauer konnten keinerlei Verständnis für die herabwürdigenden Beleidigungen von Elena aufbringen. Und die kamen immer, wenn Elena etwas querkam.

elenamike
Screenshot: Instagram / Elena Miras

Die wundersame Verwandlung von Elena Miras beim „Kampf der Realitystars“

Doch beim „Kampf der Realitystars“ erlebten die Zuschauer ein wahres Wunder. Elena zeigte sich zwar temperamentvoll wie gewohnt, aber gleichzeitig fair, einfühlsam, stark und tatsächlich auch beherrscht. Selbst als Love-Island-Erzfeindin Chethrin Schulze einzog, wurde zwar gestritten, aber immer niveauvoll.

Elena hatte das später auf Instagram erklärt. Sie habe sich nach dem Sommerhaus von Mike getrennt. Das habe ihre Veränderung angestoßen. Jetzt habe sie einen Partner, der ihr genau das gebe, was sie brauche. Bei RTL sagte Elena:

Ich hatte einfach davor den falschen Menschen an meiner Seite. Ich hatte diesen Ruhepol gar nicht. Ich war immer noch ein bisschen aufgewühlt und dann braucht man etwas Kleines und dann rastet man sofort aus. Man ist wie „noch nicht angekommen“.

Elena Miras

Natürlich hatten sich viele Fans von Elena gefragt, ob sie sich nicht auch ein gemeinsames Kind mit Leandro wünscht. Am Sonntagmorgen, 26. Juni, gab es jetzt nun auf Instagram diese Antwort, auf die Frage, ob Elena sich vorstellen könne, ein zweites Kind zu bekommen:

Ja, immer mehr und mehr.

Elena Miras
elenababy
Screenshot: Instagram / Elena Miras

Bei Xellen7 schnurrt Löwin Elena Miras wie ein kleines Kätzchen

Von Anfang an wirkte Elena an der Seite von Leandro verliebt wie nie zuvor. Ihre öffentliche Liebeserklärung auf Instagram lässt keinen Zweifel an der ganz großen Liebe:

Ich werde den Tag nie vergessen, an dem ich dich kennengelernt habe.

Ich liebe dich. (…)

Ich kann nicht beschreiben, wie glücklich du uns machst. Du bist die größte Bereicherung für uns! Ich kennen keinen Menschen, der ein größeres Herz hat als du.

Elena Miras

Und in den Kommentaren nennt Elena Xellen7 „Mi vida“, was auf deutsch „mein Leben“ bedeutet.

Übrigens: Zuschauer*innen, die Elena gerne im TV sehen, können sich freuen:

Am Donnerstag, 7. Juli, startet „Das große Promi-Büßen“ um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Neben Elena sind noch diese Kandidaten am Start: Daniele Negroni, Carina Spack, Calvin Kleinen, Matthias Mangiapane, Ennesto Monté, Giselle Oppermann, Helena Fürst, Daniel Köllerer, Tessa Hövel und YouTuber Simex.

Weitere Artikel:

Jan zu „Kampf der Realitystars“: „Einzeller, drauf gesch…“

Michael Wendler auf Mallorca? Die Tricks der Querdenker-Szene

Abtreibung & §219a: Melissa Khalaj half „Terre des Femmes“

Jenny Elvers verpulvert ihr Geld – Jetzt kümmert sich Paul

Wie loyal ist Cora Schumacher wirklich? Club der guten Laune

Daniela Katzenberger gesteht: Karriere dank Promi Big Brother

Zu Michael Wendlers Geburtstag die 5 witzigsten Posts

Prinz Marcus hält die schlimmste homophobe Rede aller Zeiten

Tierversuche: 138.000 Unterschriften in Berlin übergeben

Chris Töpperwien: Eklat in L.A. sorgt für Ärger bei Ehefrau

Georgina Fleurs Baby: Experte ist gegen Kontakt mit Kubi

Niedersachsen will Tiertransport-Verbot von Kuhkindern bremsen

Augen auf beim Welpen kaufen! Die 7 wichtigsten Tipps

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
kdrjantitel

Jan zu „Kampf der Realitystars“: „Einzeller, drauf gesch…“

laurawendlertimoreneTitel

Wird Laura Müller gegen ihren Willen bei OnlyFans vermarktet?