in , , , , , , ,

Andrej Mangold: Sam Dylan hat Privat-Nachricht gefälscht

andresam
Screenshot: RTLZWEI, Instagram / Andrej Mangold

Der Ex-Bachelor zeigt sich so emotional wie selten – Er hatte an eine Freundschaft geglaubt – Jetzt stellt er sich die bittere Frage: Wer bist du? Wen habe ich da kennengelernt?

Ex-Bachelor Andrej Mangold wurde von Reality-TV-Darsteller Sam Dylan böse kritisiert. Jetzt hat Andrej ein schockierendes und sehr emotionales Statement veröffentlicht. Demnach hat Sam nicht nur den privaten WhatsApp-Verlauf veröffentlicht, sondern diesen auch noch gefälscht. Andrej zeigt sich extrem entsetzt und angefasst.

Laut der Privatnachricht, die Sam veröffentlicht hatte, hatte es von Gastgeber Andrej Anweisungen für Werbung in den sozialen Medien gegeben. Andrej bestreitet das:

Ich kann es teilweise nicht fassen, dass du private WhatsApp-Verläufe von uns nicht nur veröffentlicht, sondern auch gefälscht hast.

Das ist so krass, Dicker. Ich komm nicht klar. (…)

Wer bist du? Wen habe ich da kennengelernt?

Andrej Mangold

Andrej veröffentlicht zwei Chatverläufe. Einer ist der, den auch Sam veröffentlichte, der andere Chatverlauf ist laut Andrej der echte. Der Unterschied zwischen beiden fällt kaum auf.

In der von Sam veröffentlichten Version steht eine höfliche aber klare Anweisung:

„Außerdem bitte eine Teaser Story posten…“

In der von Andrej veröffentlichten angeblichen Originalversion steht die Bitte:

„Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr vielleicht auch eine Teaser Story macht…“

Hat Andrejs ehemaliger Freund Sam also nicht vor einer Fälschung zurückgeschreckt, um maximale mediale Aufmerksamkeit zu erheischen?

andrejmangoldsam
Screenshot: Instagram/Dregold

Andrej Mangold über das Ende des Podcasts

Andrej sagt weiter, dass er lange auf dem roten Teppich aufgehalten worden sei. Deshalb habe er seine privaten Gäste erst gegen Mitternacht in Empfang nehmen können. Und bei dieser Gelegenheit wären auch Flaschen für weitere Freigetränke aufgebaut worden.

Nur, zu diesem Zeitpunkt habe sich Sam bereits im Bierkönig befunden. Und anstatt Andrej selbst zu kontaktieren, habe er sich öffentlich über zu wenig Freigetränke beschwert.

Sogar über die gemeinsame Vergangenheit hat Andrej etwas klarzustellen: Der gemeinsame Podcast sei daran gescheitert, dass Sam nicht akzeptiert habe, dass Andrej nicht weiter über seine Vergangenheit habe reden wollen. An einem Podcast über andere Themen habe Sam dann kein Interesse gehabt.

Sam Dylan und Fake-Vorwürfe ohne Ende

Sam Dylan und sein Verlobter Rafi Rachek fallen immer wieder durch Fake-Vorwürfe auf. So nahm Rafi als Kandidat bei einer Bachelorette-Staffel teil, obwohl er an Frauen natürlich als homosexueller Mann keinerlei Interesse hat. Sam soll bei seiner „Prince Charming“-Teilnahme bereits mit Rafi liiert gewesen sein. Bei der ersten Staffel von „Kampf der Realitystars“ hatte Sam den anderen Teilnehmern vorgelogen, dass der inzwischen verstorbene Willi Herren rausgewählt werden solle, weil Willi das angeblich selbst so wünsche und weil Willi das Geld am wenigsten von allen brauchen würde.

In Wirklichkeit hatte Willi zu dieser Zeit am Kölner Amtsgericht sogar ein Insolvenzverfahren:

Wer Sam Dylan wirklich kennenlernen will, der sollt sich dieses Video unbedingt anschauen! Entlarvende 7.45 Minuten!

Bei „Promi Big Brother“ hatte sich Rafi als Fake entlarvt, als er lautstarkt wilde Beschuldigungen gegen die spätere Siegerin Melanie Müller vom Stapel ließ. Gegenüber Jochen Bendel und Melissa Kalaj hatte Rafi dann eingeräumt, dass sein Angriff auf Melanie schon vorher geplant war.

Dazu gibt es unzählige weitere Vorfälle auf Instagram.

Andrej Mangold und der Sommerhaus-Fluch

Wohl keinen Teilnehmer hat der angebliche Sommerhaus-Fluch so getroffen wie Andrej Mangold. Unter anderem an den Auswirkungen vom „Sommerhaus der Stars“ scheiterte nicht nur die Beziehung zu Jennifer Lange, die Andrej als Bachelor kennen- und liebengelernt hatte.

Bis heute muss Andrej damit leben, dass sein Ruf und sein Ansehen beschädigt wurden. Umso brutaler ist es für Andrej natürlich, wenn angebliche Freunde, wie Sam, rücksichtlos auf seine Kosten in der Öffentlichkeit stattfinden wollen.

Wie Sam agiert kann auch in diesem Artikel nachgelesen werden:

Eva Benetatou, Willi Herren, Georgina Fleur: So disst Sam

Weitere Artikel:

Daniela Katzenberger: Eifersucht auf Jennys Schwangerschaft?

Kampf der Realitystars: Jetzt packt Malkiel über Martin aus

Kampf der Realitystars – Nicht im TV: Martins irre Aktionen

Marc Terenzi: Sex mit Jenny Elvers UND Cora Schumacher?

Kampf der Realitystars: Hat Yeliz über Jimi Blue geschummelt?

Ekelhafter Betrug bei „Temptation Island“ – Die Statements

Michael Wendler: Dem Kammergericht Berlin reicht es jetzt

Daniela Katzenberger: Albtraumhafte blutige Familienfehde

Andrej Mangold-Kritik: Danni Büchner war gar nicht eingeladen

Michael Wendler: Nun verhandelt das höchste Berliner Gericht

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Was das Dylan/Rachek–Gespann angeht und die Wertung ihrer einzelnen sowie gemeinsamen, höchst dubiosen Auftritte und Handlungen stimme ich vollständig mit der geschätzten Frau Sigrid überein. Den Ex–Bachelor Andrej Mangold sehe ich dagegen in kaum besserem Licht:

    unvergessen sein Auftritt als Mobber vor dem Herrn 2020 in der 5. Staffel des „Sommerhauses der Stars“ gegenüber Eva(nthia) Benetatou, mit der er ein Jahr zuvor in der 9. „Bachelor“–Staffel zwar kurz vor Ende der Staffel im Rahmen des gemeinsamen Dream Dates zweimal in die Kiste hüpfte, wie die gedemütigte Eva es im Sommerhaus frank und frei erzählte, die er dann aber ohne mit der Wimper zu zucken dennoch in der Nacht der letzten Rose zum Teufel schickte zugunsten ihrer Konkurrenten Jenny.

    Obwohl die Sympathien im „Sommerhaus“ eigentlich auf seiner Seite gewesen waren, nachdem ihn der alkoholisierte Freund Georgina Fleurs, Kubilay Özdemir, angespuckt hatte, gelang es Mangold nach kurzer Zeit, das Blatt wieder zum Negativen zu wenden, indem er nicht müde wurde, seine „Sommerhaus“–Mitstreiter so lange gegen Eva aufzuwiegeln, bis diese kurz vorm Zusammenbruch stand.

    Mangold versuchte dann im darauf folgenden „Kampf der Realitystars“ 2021 seinen lädierten Ruf wieder aufzupolieren, was jedoch misslang, da er auch hier wieder unangenehm auffiel durch seine Versuche, die Sala–Mitbewohner vor den Rauswahlen zu manipulieren.

    Insofern sehe ich nicht, dass Mangold irgendwann einmal schicksalhaft von einem Fluch getroffen worden wäre, und wenn, dann war es kein „Sommerhaus–Fluch“, sondern höchstens ein Fluch, der seinem eigenen Charakter entspringt, nämlich die Unfähigkeit, das eigene Verhalten so zu reflektieren, dass aus der Erkenntnis irgendwann einmal auch eine Katharsis wird, sprich: eine Verhaltensänderung, und das Mobben und Manipulieren sein zu lassen sowie vom hohen Ross abzusteigen, welches in Wahrheit nur ein lahmes Maultier ist.

    Mein Fazit: Sei’s Sam Dylan, sei’s Rafi Rachek, sei’s Andrej Mangold, sie tun sich alle nix. Jeder präsentiert sich auf seine Art als fragwürdiger Charakter, da mögen sie im Einzelfall noch so dekorativ in die Kamera heulen. Zum Freund möchte man sie alle drei nicht haben.

  2. Dass es aber immer noch Leute gibt die mit Beiden zusammenarbeiten finde ich umso erstaunlicher.
    Mein Mitleid ggü. Mangold hält sich auch stark in Grenzen Er hat ja bereits ausführlich gezeigt wessen Geistes Kind er ist. Alle Influencer in einen Sack , draufhauen, man trifft immer den Richtigen. Die Bezeichnung Influencer ist nicht umsonst einer Krankheit ähnlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
DanielaJennyTitel

Daniela Katzenberger: Eifersucht auf Jennys Schwangerschaft?

katzenbergertobiassilkedanielairisjennyTitel

Daniela Katzenbergers Bruder ist auf die Tafel angewiesen