in , , , , ,

PBB 2021: Verteidigung von Rafi Rachek mit knallharter Lüge

pbb21rafijennytitel
Fotos: SAT.1

Jenny Elvers wird benutzt, um Rafis Fehler zu vertuschen

PBB 2021 – Die Eskalation von Rafi Rachek: „Proi Big Brother 2021“ (PBB 2021) hat seinen ersten Skandal. Die Wucht, mit der Rafi am Sonntagabend in der Liveshow auf Melanie Müller losgeging, ist für die meisten Zuschauer nicht akzeptabel. Das merkt auch Rafis Verlobter Sam Dylan und darum versucht er nun mit einer knallharten Lüge, die Kuh vom Eis zu holen. Dazu benutzt er ganz dreist Jenny Elvers, die Promi-Big-Brother-Expertin vom SAT.1-Frühstücksfernsehen. Sam behauptet, dass Jenny seinen Rafi am Montagmorgen im TV in Schutz genommen habe. Doch das Gegenteil war der Fall.

Die Wahrheit ist, dass Jenny bestätigt hatte, dass auch sie selbst Melanie und Eric Sindermann kurz zusammen bei dem Event im Madame Tussauds in Berlin gesehen habe. Und genau diesen Ausschnitt zeigt Sam in seiner Instagram-Story. Doch das ist ja nur Jennys Erklärung für diejenigen Zuschauer des Frühstücksfernsehens, die kein PBB schauen. Jennys Einschätzung, die dieser Einführung folgte, ist für Rafi überhaupt nicht positiv. Trotzdem schreibt Sam dazu:

Wäre natürlich einfacher gewesen, jetzt auch gegen Rafi zu schießen.

Sam Dylan
SamDylanLuege
Screenshot: Instagram / Sam Dylan

Jenny Elvers: Rafi hat bei PBB 2021 fast eine Grenze überschritten

Während Sam also auf Instagram behauptet, dass Jenny Elvers Rafi für seinen Ausraster in Schutz genommen habe, hat Jenny im Frühstücksfernsehen in Wirklichkeit klare Kritik an Rafi und auch an seiner Verbündeten Ina Aogo geübt. Jenny begann noch relativ harmlos:

Rafi ist dann in den Luxusbereich gezogen und hat dort angefangen darüber herzuziehen und Komplotte zu erahnen. Alle sind drauf eingestiegen, was ich auch ein bisschen verwunderlich finde.

Da bin ich auch ein bisschen enttäuscht von einer Ina Aogo, die ich eigentlich total toll finde, dass sie sich da so mitziehen lässt.

Sie hat im Vorfeld erzählt, dass sie sich sechs Monate auf „Promi Big Brother“ vorbereitet habe, dann müsste sie eigentlich auch den Teil kennen, dass Lästern eigentlich nicht so gut ist.

Jenny Elvers

Dann kam Jenny erst zu dem eigentlich Punkt, dem Ausraster von Rafi:

Auf jeden Fall ist Melanie, nach einer gewonnenen Challenge, auch in den Bereich gekommen. Rafi, das muss man auch dazu sagen, hatte schon ein bisschen Wein intus. Ich habe da immer wieder gesehen, dass er so ein Gläschen in der Hand hatte.

Und manchmal ist es ja so, das hat sich so aufgebaut und aufgestaut und dann brachen alle Dämme. Ehrlich gesagt, ich finde er hat an einer bestimmten Stelle fast eine Grenze überschritten, weil ich hatte auf einmal das Gefühl: Okay, jetzt flippt er komplett aus.

Und die Melanie ist immer noch eine Frau. Also wenn mich jemand so anschreien würde und so angucken und sich körperlich so aufstellen würde, da hätte ich schon ein bisschen Angst.

Jenny Elvers
pbb21rafimelanieericdanni
PBB 2021 – Zoff auf der Raumstation: Zwischen Rafi Rachek und Melanie Müller fliegen die Fetzen. Copyright: SAT.1

Weitere Unwahrheit: Es gab auch Kritik in der „PBB 2021 – Late Night Show“ von Jochen Bendel und Melissa Khalaj

Der Vollständigkeit halber soll auch noch auf die Behauptung von Sam eingegangen werden, dass Jochen Bendel in der „PBB 2021 – Late Night Show“ Rafi Rachek verteidigt habe. Die Wahrheit ist, dass Jochen und Melissa zusammen das Folgende im Wechsel gesagt haben:

Rafi hat auch in dem anderen Bereich alle um sich herum versammelt und das Feuer angezündet. Und jetzt, das war der Moment auf den Rafi die ganze Zeit gewartet hat. Er wollte für sich einen Live-Moment haben, um Melanie darauf anzusprechen.

Melissa Khalaj

Ja, das war wirklich so. Das hat der Sam doch auch gesagt. Der Sam hat gesagt, wenn der Rafi etwas zündet, dann zündet er die Rauchrakete.

Jochen Bendel

Die Frage ist, haben wir den Rafi durchschaut? Also er denkt ja, er hat Melanie durchschaut, aber haben wir vielleicht Rafi durchschaut?

Melissa Khalaj

Also auf jeden Fall brauchen wir heute gute Nerven.

Jochen Bendel

Und später bezeichnete Jochen Ina Aogo noch als mögliches Opfer, das von Rafi verführt worden sei.

Promi Big Brother 2021“ Montagabend um 20.15 Uhr auf SAT.1
und „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ direkt im Anschluss live
bei SAT.1 und auf Joyn.

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Rafi hätte gar nicht zugelassen werden dürfen. Seine Attacken waren nicht mehr zumutbar und vor allem aggressiv. Sein starrer Blick, da fehlte nur noch der Schlag! BB hat die Macht ihn zu disqualifizieren und sollte dies tun, Mobbing und Angriffe dieser Art gehören nicht ins Fernsehen. Wenn BB so für faires und sehenswertes Programm steht, muß das unterbunden werden! Vorbildfunktion zeigt man auch durch Ausschluß solcher Teilnehmer ohne Chance auf weitere Plattformen!

  2. Es ist nicht das erste Mal, dass Rafi Rachek in der Öffentlichkeit äußerst unangenehm auffällt (wie im Übrigen auch sein Kumpan Sam Dylan). Solche Choleriker-Klientel, die ohne jeden Anlass derart die Kontrolle über sich verliert, ist eine Zumutung für die Zuschauer und nicht zuletzt auch für die Mitbewohner und gehört umgehend disqualifiziert und vor die Tür gesetzt ohne Rückkehrmöglichkeit. Bei derartigen Wahnvorstellungen und Ausbrüchen kann auch der Big-Brother-Psychologe nicht auf die Schnelle helfen, da scheint es eines stationären Aufenthaltes in einem geeigneten Klinikum zu bedürfen und einer Medikation.

    Ganz nebenbei bemerkt ist es schon äußerst gewagt, dass gerade ein Rafi Rachek sich öffentlich über angebliche, nur in seiner Fantasie existierende Unehrlichkeiten und Intrigen echauffiert. Ich erinnere an seinen unvergessenen Auftritt 2019 bei „Die Bachelorette“, wo er erst Bachelorette Nadine Klein umwarb, um sich (vorgeblich plötzlich und aus heiterem Himmel) darüber klar geworden zu sein, er sei in Wahrheit schwul, und kamerawirksam auf die Tränendrüse drückte, während er von allen Anwesenden – ebenfalls unter Tränen – für seinen „Mut“, sich im Fernsehen geoutet zu haben, gelobt und bewundert wurde und somit reichlich das bekam, worauf er es bei seiner Teilnahme einzig und allein angelegt hatte: SENDEZEIT und, wie man heute sagt, „Fame“. Reality-TV-Zuschauern war er fortan ein Begriff, bis heute.

    Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um zu vermuten, dass es da jemanden ganz offenbar einzig und allein darauf ankam, auf sich aufmerksam zu machen mit etwas, das es zuvor bei „Die Bachelorette“ noch nie gegeben hatte, da sich die Bewerber für gewöhnlich vorher Gedanken machen, ob sie in der Sendung um eine Frau buhlen möchten oder nicht. Und Racheks Plan ging bekanntlich auf: Seitdem ist er bekannt, verdient Geld in den sozialen Medien, liefert immer wieder der Boulevardpresse neuen Stoff (Trennung von Sam Dylan? Ja! – Ach, jetzt doch nicht! usw. usw.) und wandert (wie sein Kumpan Dylan) von einer Trash-TV-Sendung in die nächste, wo gute Gagen winken.

    Wenn DAS nicht heuchlerisch, verlogen und bigott ist und zudem Melanie Müller (und allen anderen, die Rachek anschrie, vor allem Jörg Dräger) gegenüber noch unverschämt und respektlos, dann weiß ich auch nicht…

    Raus mit Rafi Rachek, auf Nimmerwiedersehen!

  3. Wie wir alle beim Einzug von Eric sehen konnten, hat sich Eric gegenüber der „Ballermann-Sängern“ mit seinen Namen vorgestellt und diese „Ballermann-Sängerin“ hat sich mit ihrem Namen gegenüber Eric vorgestellt. Komisch nur, dass sich beide schon kannten. Dann kann man sich schon die Verwunderung von Rafi vorstellen.
    Rafi kommt mir als ein Mensch vor, welcher sehr auf Gerechtigkeit bedacht ist bzw. für Fairness einsteht. Meiner Meinung nach wollte er zu diesem Zeitpunkt der gesamten Gruppe wo diese „Ballermann-Sängerin“ dabei war, seine Einschätzungen , welche er vorher nur 3 Bewohnern geäußert hatte, kundtun. Ok, es war vielleicht etwas zu laut da er doch sehr aufgeregt war und das eine oder andere Glas Alkohol hat sein übriges getan. Er hat sich dann auch bei Jörg Dräger entschuldigt.
    Wenn ich diese sogenannte „Ballermann-Sängerin“ erlebe, dann hat diese Frau schon einen Drang zu Unfairness, welches im TV schon oft zu sehen war. Die Kommentare welche diese Frau abwertend von sich gegeben hat bzw. gibt sind nicht akzeptabel. Wie sie dann auf Rafi losgegangen ist und Eric das Wort verboten hat stellt eine herrschsüchtige Person, welche nur im Mittelpunkt stehen will, dar.

    Diese sogenannte „Sängerin“ muß dieses Format unbedingt so schnell wie möglich verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pbb21danniennestotitel

PBB – Danni Büchner: Jetzt rechnet Ennesto Monte mit ihr ab

pbb21jochenmelissarafimelanietitel

„PromiBB 2021“: Jochen + Melissa werden der Lüge bezichtigt