SommerhausWTitel
Foto: TVNOW
in , , , , ,

Sommerhaus 2020: Eskalation schon vor dem großen Wiedersehen

Das „Sommerhaus 2020“ befindet sich auf der Zielgeraden und einen Tag vor „Das Sommerhaus der Stars – Das Finale und das große Wiedersehen“ scheinen nun wirklich fast alle am Rad zu drehen. Und mit alle sind durchaus nicht nur die Kandidaten gemeint. Hier also die absurdesten, interessantesten und schockierendsten Geschehnisse vom Samstag.

Georgina Fleur hat mit ihrem Verlobten Kubilay Özdemir in den ersten zwei Folgen dermaßen für Aufregung gesorgt, dass eigentlich alle Zuschauer dachten, dass die extremsten Vorfälle damit schon gezeigt wurden. Auf dem Höhepunkt hatte Kubi dem Bachelor Andrej Mangold im Streit tatsächlich voll in das Gesicht gespuckt. Daraufhin hatte das Paar das Sommerhaus verlassen. Georgina verrät nun einen Tag vor dem Wiedersehen in ihrer Instagram-Story, worauf es ihr am Sonntag ankommt:

Hallo meine Lieben, es war mir ganz wichtig, beim Wiedersehen etwas klarzustellen: 1. Sind wir nicht freiwillig rausgegangen, Kubilay und ich. Sondern wir wurden von RTL rausgenommen. Und 2. müsst ihr euch das unbedingt anschauen, weil ich noch einiges zu sagen hatte, was ich im Sommerhaus nicht konnte, da wir rausgenommen wurden.

Georgina Fleur
SommerhausWGeorgina
Foto: TVNOW

Sommerhaus 2020: Streit zwischen Lou und Michael eskaliert

Michael Tomaschautzki hatte auf Instagram die Möglichkeit angedeutet, dass Lou im Sommerhaus der Stars gekifft habe. Zum einen seien immer wieder Zigarettenblättchen verschwunden. Zum anderen habe es nach Marihuana gerochen, wenn Lou als Einziger nicht bei den anderen gewesen sei.

SommerhausMichaelMarihuana
Foto: Instagram / Michael Tomaschautzki

Am Samstag fordert Lou von Michael, dass beide gemeinsam im Fernsehen einen Lügendetektor und einen Drogentest machen. Dabei will Lou aber keinen Schnelltest, der nach einigen Tagen Enthaltsamkeit nichts mehr anzeigen würde, sondern einen Haartest (wie ihn auch Trainerlegende Christoph Daum seinerzeit gemacht hatte), bei dem der Drogenkonsum auch nach Monaten noch nachweisbar sei.

SommerhausWJenny
Foto: TVNOW

Sommerhaus 2020: Andrej Mangold und Jennifer Lange zurück auf Instagram

Nach ihrem Ausscheiden aus dem Sommerhaus 2020 hatten sich Bachelor Andrej Mangold und seine Jennifer Lange aus den sozialen Medien zurückgezogen. Am Freitag meldeten sie sich zurück. Jenny berichtete, dass sie jetzt eine Honigdiät machen würde und das Finale und die Wiedersehensshow vom „Sommerhaus der Stars“ auf Mallorca mit Caro und Andreas Robens schauen werde. Am Samstag hieß es dann: Kommando zurück. Wegen der unsicheren Lage durch Corona hätten sie und Andrej die Mallorcareise gecancelt. Stattdessen veröffentlichte Jenny eine Auswahl von Nachrichten, die sie erhalten habe und schrieb dazu:

Manche Leute wissen gar nicht, was sie eigentlich mit ihren Worten anrichten könnten. Nichts für schwache Nerven.

Jennifer Lange
sommerhausHass
Fotos: Instagram / Jennifer Lange

Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Eigentlich wollte ich zum Thema „Sommerhaus der Stars“ keinen Kommentar abgeben, aber jetzt muss es doch sein.

Ich liebe das echte Leben und deshalb bin ich auch Gerichtsreporterin, weil vor Gericht passiert das echte Leben und ich bin live dabei. Bei einer Pressekonferenz ist alles gestellt. Bei einer Veranstaltung sind alle schön gekleidet und die Reden wurden vorher geschrieben und werden abgelesen. Deswegen liebe ich auch Reality-TV, auch wenn es in Deutschland leider keinen Livestream mehr gibt, wie früher bei Big Brother. Seitdem sind natürlich eventuelle Manipulationen sehr einfach geworden.

Wir sind alle Menschen und Menschen machen Fehler. Und ja, ich finde auch, dass es Mobbing und gemein war, dass gleich zwölf Kandidaten gegen Eva Benetatou geschossen haben. Ja, es war teilweise hart und schmerzhaft, dabei zuzusehen.

Was ich nicht verstehe ist Folgendes:

Wer so ein Verhalten falsch findet, alle gegen eine, kann es doch nicht richtig finden, wenn jetzt circa 100 000 Leute gegen 12 schießen. Sie mit unsäglichen Worten bedenken. Sie bedrohen und versuchen, ihre Existenzen zu vernichten. Und dabei auch noch denken, er stehe gleichzeitig moralisch über seinen Opfern.

Denn auch das ist Mobbing! Und teilweise sogar noch viel schlimmer, als das, was wir im Sommerhaus gesehen haben.

An diese Mobber unter den Zuschauer möchte ich appellieren: Fragt doch mal die Helden des Sommerhauses, fragt Eva Benetatou, Chris Broy, Diana Herold, Michael Tomaschautzki, Iris und Peter Klein, ob die euer Handeln gut und richtig finden. Schickt doch solche Nachrichten erst einmal an eine dieser Personen und fragt, zum Beispiel Diana, ob ihr das wirklich abschicken sollt.

Ich wette Diana würde sagen: Tu das nicht, schicke Liebe!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
HenrikSandraTitel

Henrik Stoltenberg und Sandra: Das war wohl nichts mit Liebe

henrikSandraTitel2

Sandra über Henrik: Schlimmer als der größte“F*ckboy“