SommerhausTitel6
Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius
in , , , , , ,

Drogen im „Sommerhaus der Stars“?

Das „Sommerhaus der Stars 2020“ hat in diesem Jahr bisher für die meiste Aufregung gesorgt. Und das obwohl eigentlich davon auszugehen war, dass „Promis unter Palmen“ nicht zu toppen sein dürfte. Aber das, was Kubilay Özdemir, Andrej Mangold und Lisha im Sommerhaus geboten haben, ist eindeutig noch einige Stufen darüber. Dagegen waren Desiree Nick, Carina Spack und Matthias Mangiapane harmlose Waisenkinder. Jetzt kommt raus, dass vielleicht Drogen zu einer solchen Eskalation beigetragen haben könnten.

„Promis und mehr“ wurde schon vor einiger Zeit die Information von einem Insider zugespielt, dass im „Sommerhaus der Stars“ Drogen im Spiel gewesen sein sollen. Darüber berichtet haben wir aber nicht, weil der Informant, der für RTL tätig ist, nicht genannt werden will. Aber heute hat Michael Tomaschautzki eine ähnliche Vermutung schriftlich in seiner Instagram-Story gepostet.

SommerhausMichaelTitel
Fotos: TVNOW

Drogen im „Sommerhaus der Stars“: Subjektive Beobachtung von zwei Personen unabhängig voneinander

Allerdings sollte auch klar sein, dass es sich um subjektive Wahrnehmungen handelt. Um eine solche Aussage endgültig zu verifizieren, hätten die Substanzen, wenn es sie denn überhaupt gegeben hat, von einem entsprechenden Labor untersucht werden müssen. Um es mal ganz einfach auszudrücken: Selbst wenn sich jemand weißes Pulver in die Nase zieht, kann niemand sagen, ob es sich dabei um eine Droge handelt oder um eine andere Substanz, die nur so aussieht, wie zum Beispiel gewöhnliches Weizenmehl. Auch wenn der normale Verbraucher Mehl lieber als Brot oder Kuchen zu sich nimmt.

„Sommerhaus der Stars“: Geht schlimmer wirklich immer?

Nun zunächst also zu der Instagram-Story von Michael Tomaschautzki und wie es überhaupt dazu kam. Michael hatte am Dienstag das auf Instagram so beliebte Frage-und-Antwort-Spiel gestartet. Und dabei ging es unter anderem um den Podcast, den Lisha und Lou gemeinsam mit den Pochers aufgenommen hatten. Dort wurde besonders heftig gegen Michael geschossen.

Zu den Vorwürfen gehörte Rassismus, Michael habe das N-Wort gesagt. Auch wurde Michael vorgeworfen, der aggressivste Bewohner des Sommerhauses gewesen zu sein. Ihm wurde in diesem Zusammenhang von Lisha und Lou sogar Gewalt im „Sommerhaus der Stars“ gegenüber seiner Frau Diana Herold unterstellt. Er habe ihr einen Stein oder ein Feuerzeug an den Kopf geworfen und Diana habe in dieser Situation große Angst vor Michael gehabt. In ihrer Sucht nach Zigaretten hätte das Paar sogar den Mülleimer durchwühlt. Dazu äußerte sich Michael nun folgendermaßen:

Ja, fürchterlich. Lügen, beziehungsweise Halbwahrheiten. Nur als Beispiel: Ja, wir haben Papers (Anm. d. Red.: Zigarettenpapier) gesucht, aber nicht im Müll, und wir haben Zigaretten vorgedreht.

Dann, plötzlich, waren alle im Haus Raucher. Gerade er (Anm. d. Red.: Lou) hat immer gedreht, obwohl er nicht rauchte. Es verschwanden aber immer Zigaretten-Blättchen und es roch dort öfter, wie zum Beispiel vor einer Nominierung, nach Marihuana.

Michael Tomaschautzki
SommerhausMichaelMarihuana
Foto: Instagram / Michael Tomaschautzki

Bei dem Drogenvorwurf des Informanten von „Promis und mehr“ geht es um eine harte Droge, nämlich Kokain. Dieses sei von einem Bewohner des Sommerhauses gefunden worden. Der angebliche Finder habe behauptet, dass die Droge Georgina Fleur und ihrem Verlobten Kubilay Özdemir gehört habe. Tatsächlich ist bekannt, dass sich Kubi kurz nach dem Sommerhaus in eine Entzugsklinik begeben hat. Unser Informant hält es aber auch für möglich, dass die weiße Substanz in Wirklichkeit dem angeblichen Finder gehört habe.

Lisha und Lou, sowie Georgina und Kubi waren bisher für ein Statement zu den Vorwürfen nicht zu erreichen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
SommerhausUmfrageTitel

Lisha und Lou: Fohlen für 100 000 Euro nach dem Sommerhaus

wendlertitel10

Michael Wendler: Rückkehr zu Instagram in der Nacht