in , , , ,

Couple Challenge 2022 extrem: Trennung vor laufender Kamera

cccalvindiditommyarielledkaisTitelk
Kleines Foto oben rechts: D-Kais, Didi, Laura. Didi, Arielle, Calvin und Tommy (v.l.) - Fotos: RTL / Frank Beer, Screenshots: Instagram/Dkaismusik, Blitzlichtgewitter

#CoupleChallenge aktuell: Der Zoff ums Essen zwischen Calvin Kleinen und Tommy Pedroni geht auch aktuell weiter

Bei der „Couple Challenge 2022“ hat es in der aktuellen Folge gleich zweimal ganz böse gekracht. Einmal war es ein Pärchenstreit, das andere Mal ging es ums Essen. Was wirklich los war, wurde am Freitagabend auf Instagram verraten.

Model Didi Veron war Gast bei „D-Kais Talk“ und natürlich wurde ihm wegen der Vorkommnisse in Lappland auf den Zahn gefühlt. Denn zwischen Didi und seinem Couple, der Transfrau und Sängerin Arielle Rippegather, hatte es ordentlich gekracht. Dabei hatte Didi sich als ziemlich übler Macho gezeigt, der immer wieder betonte, dass er der Mann sei und sich nichts sagen lasse. Jetzt erklärte Didi, dass sein Verhalten eine Vorgeschichte habe.

Wurden Didi und seine Mutter schon vor der Couple Challenge 2022 von Arielle übelst beleidigt?

Laut Didi war es zwischen ihm und Arielle zu unschönen Vorfällen gekommen. Arielle habe ihn während der Quarantäne mehrfach als H*rensohn beleidigt. Mit dieser Beschimpfung habe Arielle nicht nur ihn, sondern auch seine Mutter übelst in den Schmutz gezogen, so Didi. Wären diese Worte schon in Berlin gefallen, dann wäre er gar nicht erst nach Lappland gereist.

Er habe sich entschieden, sich zum einen professionell zu verhalten und nicht hinzuschmeißen. Zum anderen habe er sich entschieden, während der #CoupleChallenge herauszufinden, ob eine weitere Beziehung zu Arielle überhaupt möglich sei. Doch vor Ort habe es vom ersten Tag an in ihm gebrodelt. Er habe innerlich die ganz Zeit gewusst, dass es nur eine Frage der Zeit sein werde, bis er explodiere. Und genau das sei dann in der dritten Folge passiert, erklärte Didi.

cc22alle
Die Kandidaten der dritten Staffel #CoupleChallenge: v.l.: Georgia Apostolou und Olivia Conrad, Sandra Sicora und Tommy Pedroni, Arielle Rippegather und Quentin Chambrier Djomo Timbou (Didi Veron), Victoria Lukac und Laura Lettgen, Marvin und Calvin Kleinen, Michael Schüler und Denise Magdalena Bröhl, Patrick Romer und Antonia Hemmer. Foto: RTL / Frank Beer

Trennung bei der Couple Challenge 2022?

Natürlich wollte Moderator D-Kais (Daniel Neumann) nun wissen, ob Didi inzwischen überhaupt noch mit Arielle zusammen sei. Daraufhin erklärte Didi, dass er dazu nichts sagen dürfe und dass die Zuschauer in den nächsten Folgen die Antwort sehen würden.

Eigentlich kann demnach nur die Trennung zu sehen sein. Denn ob die beiden auch weiterhin zusammen sind, das wird in den Folgen der längst abgedrehten #CoupleChallenge sicher nicht zu sehen sein. Es sei denn, RTL+ hat jetzt auch noch eine Glaskugel.

Falls es wirklich vor der Kamera zu einer Trennung kommt, wäre es für die Zuschauer natürlich ganz besonders interessant, wenn Arielle und Didi noch bleiben würden. Aufeinander gepfercht, mit der Aufgabe bei den Spielen als Team zu funktionieren.

Der Essen-Streit zwischen Calvin Kleinen und Tommy Pedroni

Auch nach den Dreharbeiten giften Calvin und Tommy sich an. Auslöser war die Kritik von Calvin, dass sich Tommy und seine Partnerin Sandra Sicora zuviel Essen unter den Nagel, beziehungsweise ins gierige Mäulchen, gerissen hätten. Trotz der Lebensmittelknappheit bei der #CoupleChallenge hätten die beiden nicht geteilt, so der Vorwurf von Calvin in der Sendung.

Tommy dagegen beschwerte sich jetzt auf Instagram, es werde nicht erwähnt, dass er und Sandra immer für alle gekocht hätten. In einer Küche, die sich außerhalb des Hauses draußen in der Kälte befunden habe. Natürlich hätten sie sich auch selbst etwas genommen. Wenn Calvin und sein Bruder Marvin fünf Stunden zu spät kämen, dann müssten sie sich nicht wundern, wenn nichts mehr da sei, befand Tommy.

Im Podcast „Blitzlichtgewitter“ erklärte dagegen Calvin, dass Tommy und Sandra sich immer wieder zu gut selbst versorgt hätten. Die Szene mit dem Brot sei kein Einzelfall gewesen:

Das war so oft. (…)

Das war gar nicht ge*l. Ich fands voll asi so.

Calvin Kleinen

Dazu sagte Didi nun bei „D-Kais Talk“, dass er sich vom ersten Tag großartig mit Tommy verstanden habe. Auch dass sie beide französisch sprechen würden, habe beide verbunden. Er möge Tommy sehr. Dennoch räumte Didi ein, dass Tommy und Sandra gut für sich selbst gesorgt hätten:

Es war schon so, dass sie alles für sich gemacht haben und die anderen waren egal.

Didi Veron
DkaisDidiLaura
D-Kais (o.), Didi Veron und Laura Steinert aus der 2. Staffel #CoupleChallenge beim D-Kais Talk auf Instagram
Screenshot: Instagram / Dkaismusik

Update:

Didi und Arielle haben sich tatsächlich vor laufender Kamera getrennt und mussten daraufhin das Haus verlassen.

Die neuen Folge der aktuellen Staffel #CoupleChallenge können immer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei RTL+ gestreamt werden. Eine TV-Ausstrahlung ist aktuell nicht geplant.

Weitere Artikel:

#CoupleChallenge: Echte Lebensgefahr + Zeugte Calvin Babys?

Danni Büchner und Joelina: Geistertreffen mit Jens Büchner?

Love Island 2022 – Die Kandidaten: Wer’s krachen lassen will

Nathalie Volk: Schon wieder Schluss mit ihrem Samuel?

Michael Wendler feiert 15 Jahre Auto-Schwindeleien

Naddel packt aus: War Dieter Bohlen sexsüchtig + gewalttätig?

Matthias Schweighöfer ergattert neue Hollywood-Rolle

GNTM: Die 3 größten Aufreger beim Umstyling

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
DanniGeisterJoelinaTitel

Danni Büchner und Joelina: Geistertreffen mit Jens Büchner?

georginakubititel8

Dank Kubi hat Georgina Fleur jetzt eine dicke Lippe