in , ,

Club der guten Laune: Iris & Vanessa über „Krokodilstränen“

clubvanessairistitel
Copyright: SAT.1/Julian Essink

Den „Club der guten Laune“ musste Iris Abel (Bauer sucht Frau) als allererste Kandidatin verlassen. Dabei hatte Iris besonders die Nominierung von Vanessa Mariposa (Ex on the Beach) kritisiert. Vanessa habe „Krokodilstränen“ (geheuchelte Zurschaustellung von Trauer) vergossen, so Iris. „Promis und mehr“ hat bei Iris und Vanessa nachgefragt, wie sie im Nachhinein die Geschehnisse sehen.

Fans von Reality-TV staunen seit vielen Jahren immer wieder über dieses Phänomen. Da kommen Menschen zusammen, die sich nicht oder nur oberflächlich kennen und nach wenigen Tagen brechen sie bei den Rauswahlen in Tränen aus. So wie Vanessa als sie sich bei der Nominierung zwischen Iris und Martin Semmelrogge entscheiden musste.

War das nur Show von Vanessa oder wie erklärt sie selbst ihren Gefühlsausbruch?

clubvanessa2
Vanessa – Copyright: SAT.1/Julian Essink

„Club der guten Laune“ – Vanessas Tränen hatten mit Erinnerungen an ihren Großvater und die schlimme Zeit ihrer Magersucht zu tun

Tatsächlich hatten Vanessas Tränen nicht ausschließlich mit Iris zu tun, wie Vanessa jetzt gegenüber „Promis und mehr“ erklärt:

Das war irgendwie so komisch, weil ich hatte so das Gefühl, dass der Martin Semmelrogge so ist wie mein Großvater. Zwar nicht von der Optik aber der Charakter! Mein Großvater ist leider vor ein paar Jahren verstorben und er hat mir immer sehr viel geholfen, vor allem zu der Zeit als ich magersüchtig war.

Da mein Opa mich auch immer sehr viel beim Sport supportet hat und Martin mein Gymbuddy im Haus war, hat mich das einfach SO an meinen Großvater erinnert.

Vanessa Mariposa

Vanessa versteht, warum sich die Zuschauer über ihre Tränen gewundert haben. Sie beschreibt ihr Gefühlschaos in diesem Moment so:

Ich war dadurch sowieso emotional geladen und dann ist es bei der Entscheidung einfach hochgekommen, daher konnte ich Martin auch auf keinen Fall rauswählen.

Das war auch total schlimm für mich, da man die Menschen ja gerade erst kennenlernt, ich glaube von außen kann man das nicht verstehen. Aber wir waren ja vorher schon in Quarantäne, man hat keinen Kontakt nach außen und ist für sich – dann lernt man gerade neue und interessante Leute kennen und dann wird man gezwungen jemanden rauszuwählen, obwohl man schon direkt ein Team geworden ist.

Vanessa Mariposa

Es sei ihr wirklich schwergefallen, Iris sofort nach Hause zu schicken. Dazu seien die Erinnerungen gekommen:

Am liebsten will man keinen rauswählen, gerade nach der langen Zeit, die wir alle angereist sind und das ganze Drumherum, da tut es einem wirklich so leid, eine andere Person direkt heimzuschicken.

Und im Endeffekt war es die Kombination aus allem, die der Auslöser für meine Tränen waren: Mit meinem Großvater und dass er mir damals aus der Magersucht geholfen bzw. mich unterstützt hat und der Fakt, dass ich es sowieso schlimm fand überhaupt jemanden nach Hause zu schicken.

Vanessa Mariposa
clubiris
Iris – Copyright: SAT.1/Julian Essink

Krokodilstränen? Iris Abel ist sich nicht mehr sicher

Und was ist mit Iris? Wie sieht sie im Nachhinein die Tränen von Vanessa? Würde sie den Vorwurf der Krokodilstränen aufrecht erhalten? „Promis und mehr“ hat von Iris folgende Antwort erhalten:

Ich dachte, Vanessa hat sich etwas darauf fokussiert, die Gruppe zu bekochen, um damit zu punkten.

Bei zwei Köchen ist einer zu viel, denn ich habe ja gekocht…..

Als ich dann aber im TV gesehen habe, dass Martin sie an ihren Opa erinnert, da bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher.

Iris Abel

Wie es für Vanessa weitergeht, das wird sich am Mittwochabend zeigen.

Der „Club der guten Laune“ läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr auf SAT.1 und auf JOYN. Mit JOYNplus kann die neueste Folge immer eine Woche vorher gestreamt werden.

„Club der guten Laune“ bei „Promis und mehr“:

Cora-Gate „Club der guten Laune“: Aus bei Jenny & Marc?

Club der guten Laune: Jetzt entlarvt SAT.1 Marc als Betrüger

Nach „Club der guten Laune“: Cora ätzt gegen Jenny und Marc

„Club der guten Laune“ oder „Kampf um Marc“? SPOILER

Marc + Jenny: Cora doch nicht eifersüchtig?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing. Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
clubjennymarccora

Cora-Gate „Club der guten Laune“: Aus bei Jenny & Marc?

kdrjantwinstitel

Kampf der Realitystars-Jan: Krasse Vorwürfe gegen Produktion