in , ,

Die Bachelorette Sharon Battiste erklärt die Wahl von Jan

bacheloretteSharonJanSophiaTitel
Jan, Sharon und Sophia (v.l.) - Fotos/Screenshot: RTL

Viele Zuschauer sind unzufrieden mit Sharons Wahl und auch mit Moderatorin Sophia Thomalla

Puh! Das Finale von der Bachelorette hat für viel Kritik gesorgt. Viele Zuschauer sind nicht mit der Wahl von Sharon Battiste zufrieden. Sie hätten statt Jan eher Lukas an ihrer Seite gesehen. Und Sophia Thomalla statt Frauke Ludowig als Moderatorin beim großen Wiedersehen sorgte ebenfalls für Unmut.

Sharon erklärte im Livestream mit Steffi Brungs ihre Entscheidung:

Es sind beides sehr unterschiedliche Männer, aber tatsächlich habe ich auch Tagebuch geführt und Jan ist sehr früh in meinem Tagebuch aufgetaucht. Wir hatten viele Momente, die man so vielleicht als Zuschauer gar nicht gesehen hat. Und ich hatte einfach sehr früh Bilder, also reale Bilder, in meinem Kopf und deswegen habe ich mich so entschieden.

Sharon Battiste
bachelorettesharonlukas
Viele Zuschauer hätten lieber Lukas an Sharons Seite gesehen – Foto: RTL (kann auf RTL+ gestreamt werden)

Bachelorette Sharon hat keinen Kontakt zu Lukas

Warum sie bei der letzten Rosenvergabe barfuß war, begründete Sharon so:

Tatsächlich wollte ich pur sein. Deswegen bin ich auch ohne Perücke dort aufgekreuzt, barfuß, in dem Kleid. Ich wollte ganz echt sein, ohne Schnickschnack.

Sharon Battiste

Die Theorien im Netz, dass sie nicht größer sein wollte als Jan oder dass sie mit Lukas barfuß auf dem Boot gewesen sei, wies Sharon zurück.

Kontakt zu Lukas habe sie nicht:

Natürlich ist es mir wichtig, wie es generell den Männern geht danach, aber ich glaube, da jetzt den heftigen großen Kontakt miteinander zu haben, dafür ist es jetzt noch zu früh.

Sharon Battiste

Sie bereue keine Entscheidung während der ganzen Reise, so Sharon. Aber sie habe sich über die Verhaltensmuster und Äußerungen von manchen Männern in ihrer Abwesenheit gewundert.

Der schönste Moment sei der Anfang gewesen:

Ich stehe da und lerne die Männer kennen. Das war für mich wunderschön. Und am aufregendsten war tatsächlich der Flugzeugsprung, dicht danach gefolgt das House Running (Vom Dach herunterlaufen).

Sharon Battiste

Letzteres würde sie allerdings nicht noch einmal machen. Gefühlt habe das Ganze drei Stunden gedauert und am Ende habe sie ihre Beine nicht mehr gespürt, so Sharon.

Bachelorette-Finale: Heftige Kritik an Sophia Thomalla

Auf dem offiziellen Bachelor-Instagram-Account wurde nach dem Wiedersehen fast ausschließlich negativ kommentiert. Dies sind ein paar Beispiele dafür:

  • Puh, die Stimmung in der Sendung war mega unangenehm, schwer und alles hat sich sehr gezogen. Das war kein Spaß, das zu verfolgen. … Antwort: Liegt aber auch an der Moderatorin. War irgendwie nicht optimal. … Erwiderung: Das stimmt. Sie hat’s nicht so wirklich geschafft, für einen interessanten Austausch zu sorgen. Painful to watch. (schmerzhaft zu sehen)
  • Sophia Thomalla fand ich, egal welche Frage und egal mit wem sie sprach, total daneben.
  • Ich liebe Sophia, aber leider ist sie für derartige (nicht Trash TV) Sendungen komplett ungeeignet, da sie mit dem Vibe der Sendung überhaupt nicht zusammenpasste und komplett unnötige Fragen, die keinen interessieren, in den Fokus gelegt hat!

Wenn auch sehr deutlich in der Unterzahl gab es auch positive Stimmen:

  • Wie sie hier alle wegen Sophia Thomalla ausrasten. Sie hat die Kerle wenigstens mal an den E*ern gepackt und Tacheles gesprochen! Nicht dieses Weichgespülte, was sonst da immer abgeht! Der Bachelor ist, genau wie die anderen Sendungen, ein Trash-Format! Dafür ist und bleibt sie die beste Besetzung!

Weitere Artikel:

Matthias Mangiapane, Elena & Simex verblüffen bei Promi-Büßen

Brüller! Tom Kaulitz: Bill wird oft mit Inka Bause verwechselt

Danni Büchner und Joelina: Genervt von aufdringlichen Fans

Eigentor: Oliver Pochers Schläger crasht Verteidigungsstrategie

Daniela Katzenberger: Bodyshaming durch die eigene Mutter?

Daniela Katzenberger geht zu weit – Kritik von Lucas Cordalis

Senna Gammour kann sich ein Comeback von Monrose vorstellen

Ennesto Monte: Was er über sich, Helena Fürst + Daniel sagt

Michael Wendler: Ich stehe erst am Anfang meiner Karriere

Gericht zu GNTM-Skandal: Darf Nathalie Volk reden?

Kritik an Calvin Kleinen & sein Statement zum Promi-Büßen

Ukraine: Horror-Werte bei Tschernobyl – Atomkraft im Krieg

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dgpbmatthiaselenasimexdanieleTitel

Matthias Mangiapane, Elena & Simex verblüffen bei Promi-Büßen

dgpbdanielelauraTitel

Ex Laura: Daniele Negroni hat mich angep*nkelt und beklaut