in , , ,

„5 Senses for Love“: 3 Gründe unbedingt einzuschalten!

inCollage 20210414 153654070
Fotos: SAT.1

„5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date“ bekommt von „Promis und mehr“ eine absolute und uneingeschränkte Emfehlung. Hier ist eine Kritik zu der ersten Folge ohne Spoiler. Wir möchten einfach Lust auf ein Datingformat machen, welches wirklich next Level im positiven Sinne ist. Außerdem kommt bei „Promis und mehr“ Rene, einer der Kandidaten in einem Kurzinterview zu Wort.

Bei „5 Senses for Love“ lernen sich die Kandidaten kennen, ohne sich zu sehen. Das Sehen erfolgt erst NACH dem Heiratsantrag. Wer „Hochzeit auf den ersten Blick“ mag, wird „5 Senses“ lieben. Genauso wie diejenigen, die gerne Bachelor oder „Love Island“ schauen.

1. Pluspunkt für „5 Senses for Love“

Das Konzept ist wirklich neu. Es ist nicht einfach derselbe Abklatsch von allen bekannten Formaten nur in einer neuen Kulisse und mit anderen Kandidaten. „5 Senses for Love“ ist eine Revolution, vor allem, weil auch mit dem Zuschauer etwas ganz Überraschendes passiert. Und damit wären wir schon beim:

5s alles
Titel: 5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date; Staffel: 1 Copyright: SAT.1

2. Pluspunkt für „5 Senses for Love“

„5 Senses“ bringt den Zuschauer zum Nachdenken. Was zunächst nach einem banalen Spiel für das TV klingt, setzt beim Zuschauen ein Umdenken in Gang. Sind die Menschen mit ihrer Überbetonung des Visuellen vielleicht auf der völlig falschen Spur, um den Partner des Lebens zu finden? Verdrängt nicht sogar die Optik die wirklich wichtigen und entscheidenden Eigenschaften, auf die bei der Partnerwahl geachtet werden sollte?

3. Pluspunkt für „5 Senses for Love“

„5 Senses“ ist Erotik pur. Das ist etwas, womit wohl kaum ein Zuschauer rechnet, aber auf dem Gebiet der Erotik kann keine andere Datingshow auch nur annähernd mit „5 Senses“ mithalten. Das liegt daran, dass sich die Kandidaten ganz langsam schrittweise kennenlernen. In Level 1 ist es nur der Geruch. In Level 2 ist es das Hören und da wird es tatsächlich schon intim. Die Kandidaten unterhalten sich mit dem unsichtbaren Gegenüber, hören die Stimme, achten auf Nuancen, die gesagt werden und schon geht das Kopfkino los.

Der absolute Höhepunkt kommt dann in Level 3 und 4, welche gleichzeitig stattfinden. Fühlen und schmecken. Und das bedeutet teilweise Gänsehaut pur. Warum? Nun, da ist ein Gegenüber, der gut riecht, der im Gespräch gezeigt hat, dass er als potentieller Partner in Frage kommt und nun darf dieser Mensch mit verbundenen Augen angefasst und geküsst werden. Ein unfassbarer Moment und das kommt auch beim Zuschauer rüber.

Kurzinterview mit Kandidat Rene

Die meisten Menschen dürften sich nach der ersten Folge tatsächlich sehr gut vorstellen können, ebenfalls auf diese Art einen Partner zu finden. Wahrscheinlich werden potentielle Kandidaten SAT.1 die Bude einrennen, um an der zweiten Staffel teilnehmen zu dürfen. Rene hat es geschafft und ist in Staffel 1 dabei. Manchen Zuschauern dürfte er seit seiner Teilnahme bei „Are you the One“ bekannt sein.

renep
Foto: Instagram / Renep_

Rene, wie abenteuerlich war das Experiment für dich?

Das Experiment war für mich auf alle Fälle eine neue Erfahrung. Jemanden kennenzulernen, ohne mein Gegenüber zu sehen, ist einfach eine komische, aber auch reizvolle Situation.

Rene

Findest du das eine gute Möglichkeit sich kennenzulernen?

Natürlich gehst du auf andere Sachen mehr ein, dadurch dass die Optik wegfällt und du durch diese nicht indirekt beeinflusst wirst. Du lernst jemanden intensiver kennen, beziehungsweise hörst der anderen Person noch eine Spur mehr zu.

Rene

Hast du also die fehlenden Sinne ausgeglichen?

Ja. Man fokussiert sich definitiv mehr auf den jeweiligen Sinn.

Rene

5 Senses for Love„, sechs Folgen mittwochs um 20.15. Uhr auf SAT.1.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
TI WilliJasminTitel

Willi Herren: Jasmin spricht zum 1. Mal über Trennungsgrund

5s marvinymaangietitel

„5 Senses for Love“: Eifersuchtsdrama schon in Folge 1