in , , , ,

Rechtliche Schritte gegen Oliver Pocher: Anna Wilken (Adamyan) zieht Konsequenzen

OliverPocherAnnaWilkenTitel
Anna Wilken und Oliver Pocher - Screenshots: YouTube SAT.1 Frühstücksfernsehen, Instagram/Oliver Pocher

Während Oliver Pocher am Samstagabend bei RTL den Hausmeister der Wasserspiele mimte, braute sich Unheil über seinem Kopf zusammen. Denn der Comedian hatte vor zwei Wochen sehr bösartig gegen die Ehefrau des FC-Köln-Profis Sargis Adamyan geschossen. Anna Adamyan wurde als Anna Wilken durch ihre Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ (GNTM) bekannt.

Oliver hatte Anna auf Instagram unterstellt, dass aus ihrer letzten Fehlgeburt Kapital zu schlage. Er veröffentlichte einen Instagram-Post von Anna mit diesem Kommentar:

Wenn du aus deiner Fehlgeburt noch einen Rabattcode machst, ist der Tiefpunkt erreicht…

Oliver Pocher

Anna hatte sich dagegen sofort öffentlich zur Wehr gesetzt. Olivers Unterstellung entspreche nicht der Wahrheit. In ihrem Post sei es um eine überstandene Erkältung gegangen, so Anna. Sie forderte eine Entschuldigung von Oliver, weil er mit dieser bösen Unterstellung seine fast zwei Millionen Follower auf sie gehetzt habe.

judyFehlgeburt
Screenshot: Instagram/trashgossipfame4days Repost von Anna Wilken und Oliver Pocher

Oliver Pocher soll Anna nicht zum ersten Mal angegriffen haben

Es sei nicht der erste Angriff von Oliver gegen sie gewesen, schreibt Anna jetzt auf Instagram:

Ich habe lange mit mir gerungen und mich letztendlich dazu entschieden Rückgrat zu zeigen, denn das habe ich im letzten Jahr nicht getan und es bis heute bereut.

Der aktuelle Vorfall war nicht das erste Mal. Schon im vergangenen Jahr zog der besagte Komiker meine Freude zu der Bekanntgabe meiner Schwangerschaft ins Lächerliche.

Er macht weder Halt vor Freude noch vor Trauer. Ich habe für mich selbst beschlossen, mich nicht länger einschüchtern zu lassen.

Anna Adamyan

Anna leidet unter Endometriose, weshalb sie seit langer Zeit bisher vergeblich darum kämpft, sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Sie will dafür einfach nicht länger von Oliver öffentlich attackiert werden:

Letztes Mal habe ich aus Angst vor seinen Follower*innen nicht gehandelt. Auch aus Sorge, weiterhin von ihm an den Pranger gestellt zu werden.

Anna Adamyan

Doch sie habe nach Olivers Angriff in ihren privaten Nachrichten auf Instagram durchaus nicht nur Hassnachrichten erhalten. So hätten sich auch bekannte Influencer*innen bei ihr gemeldet:

Die meisten, zum Teil selbst betroffen, wollten bisher aus Angst auch nicht handeln. Was ich gut verstehen kann, mir ging es ja nicht anders.

Anna Adamyan

Doch jetzt soll das Wegducken ein Ende haben:

Sie und viele andere haben mich bestärkt, das zu tun, was ich jetzt tue:

Rechtliche Schritte einzuleiten.

Damit ist vorerst alles gesagt.

Anna Adamyan
AnnaWilkenStatement2
Das aktuelle Statement von Anna – Screenshot: Instagram/AnnaAdamyan

Hat Oliver Pocher ein schwieriges Verhältnis zu Frauen?

Es fällt auf, dass Oliver immer wieder bevorzugt Frauen angreift. Er nennt sie „Bratpfannen“ und spricht sehr verächtlich über sie. Dazu gibt es alte Videos, in denen sich Oliver gegenüber Frauen und sogar einem kleinen Mädchen geradezu verstörend übergriffig äußert.

So gibt es ein Video, in dem Oliver darüber spricht, wie häßlich die Brüste von Frauen seien, wenn diese Kinder gestillt hätten.

Den umstrittenen Post über Anna hatte Oliver nur kommentarlos wieder gelöscht. Die geforderte öffentliche Entschuldigung, und damit auch die Klarstellung gegenüber seinen zwei Millionen Followern, blieb aber bis jetzt aus.

AnnaWilkenStatement
Das erste Statement von Anna – Screenshots: Instagram/Anna Adamyan

Weitere Artikel:

Tierversuche: Hoffnung auf weniger Leid? Chance durch Verzögerung bei EU

Danni Büchners Höhenflug? Der 6-jährige Diego soll Fußballstar werden

„Temptation Island VIP“: Nathalie erklärt Christinas Ausraster

Erschütternd: Fred Fussbroich wollte sterben

Skandal um Jerome Boateng: Schlägt sich RTL schon wieder auf seine Seite?

Cannabis: Hanfverband kritisiert Eckpunkte zur Legalisierung

Jerome Boateng, Kasia Lenhardt & viele mehr: Der Justizminister muss jetzt handeln!

Frust bei Antonia Hemmer: In der Nacht durch einen Klick 100 000 Follower verloren

Michael Wendlers GEMA-Prozess: Jetzt muss Adeline doch aussagen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing. Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
Tierversuche Affen NIH USA DSC00131 freie Nutzung 3317

Tierversuche: Hoffnung auf weniger Leid? Chance durch Verzögerung bei EU

KateJakubMartinTitel

„Temptation Island VIP“ schuld? Kate Merlan, Jakub & Martin: Peinlicher Eklat im Club