in , , , , ,

Psychiater zu Till Adam: Narzisst ist noch geschmeichelt

TillHannaDeniseTitel
Denise Munding (l.), Till Adam, Hanna Annika - Fotos: TVNOW

Till Adam hat wieder einmal eine Grenze überschritten. Nach „Ex on the Beach“ hatte er es tatsächlich geschafft wieder mit Hanna Annika zusammenzukommen. Die Beziehung war aber vor Ende der Ausstrahlung schon wieder Geschichte. Auf Instagram verhöhnte er Hanna danach auf drastische Weise. Zum Beispiel indem er sich damit brüstete, sie 51 Mal wieder rumgekriegt zu haben. Jetzt musste auch Denise Munding von „Bauer sucht Frau“ mit dran glauben. Till verkündete lautstark auf Instagram über seine Zeit mit Denise:

„Sexuell frustriert war ich auf der Hofwoche überhaupt nicht – das lag aber nicht an dir! Als ich in deinem Bett geschlafen habe, war ich so gelangweilt, dass ich Telefonsex mit der Hanna hatte.“

Till Adam

Dazu sagt Hanna Annika gegenüber „Promis und mehr“:

Ich finde, es ist eine ganz neue Eskalationsstufe und das geht viel zu weit! Es sind Dinge an die Öffentlichkeit gelangt die viel zu privat sind.

Ich habe auch ein Statement abgegeben, aber ich kenne Grenzen und ich weiß auch, dass man es irgendwann einfach mal gut sein lassen muss.

Hanna Annika

Weil diese Art von Till Adam selbst für die verrückte Medien- und vor allem Reality-Welt ein Extremfall ist, hat „Promis und mehr“ den Psychiater Dr. Josef Kirchner um eine Einschätzung gebeten.

dr.josefkirchner
Dr. Josef Kirchner – Foto: privat

Dr. Kirchner hat Erfahrung als psychiatrischer Gutachter vor Gericht. Er ist praktizierender Arzt mit einer Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Seit 1995 ist er Vorsitzender des Berufsverbandes der Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und –psychosomatik in Nordrhein. Nebenbei ist er Dozent und Supervisor an mehreren Ausbildungsinstituten für Psychotherapeuten und er ist Autor.

Till Adam sucht Bestätigung für seinen Sex-Appeal

Dr. Kirchner, wie sehen Sie Till Adam?

Er lässt den absoluten Macho raushängen, produziert sich in seinem Begehrtsein bei Frauen und sonnt sich im Gefühl mit mehreren Frauen gleichzeitig Sexualkontakte zu haben.

Das ist doch der ultimative Qualitätsbeweis für seinen Sex-Appeal…

In seinen Augen…

Dr. Josef Kirchner

Was denken Sie über die Beziehung zwischen Till und Hanna?

Er benimmt sich als Oberchauvi, weil sie es ihm erlaubt!

Sie kommt ja doch immer wieder zu ihm zurück, wenn er ihr unter Tränen vorlügt, ohne sie nicht leben zu können.

So etwas nennt man auch Narzissmus bei Männern.

Dr. Josef Kirchner

Sie würden also sagen, Till ist ein Narzisst?

Ja…

Aber das ist noch geschmeichelt.

Dr. Josef Kirchner
eotb hannatillTitel
Fotos: TVNOW / Alexander Seelinger

Till Adam und Hanna Annika – Ist eine Versöhnung denkbar?

Wie ist die Rolle von Hanna in dieser toxischen Beziehung zu werten?

Was auch immer Hanna für Beweggründe haben mag, sie hat ihm viel zu oft verziehen, gedemütigt zu werden.

Dr. Josef Kirchner

Sie sehen das als einen Fehler, den Frauen viel zu oft machen. Ist das richtig?

Frauen werfen Männern vor, dass manche so sind, aber warum erlauben sie diesen Männern, sie so zu behandeln?

Oder drastisch formuliert:

Wer sich einem Mann zu Füßen wirft, darf sich nicht beschweren, als Fußabtreter behandelt zu werden!

Im Artikel 1 unseres Grundgesetzes steht: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“

Hanna hat ihre Würde selbst weggeworfen.

Dr. Josef Kirchner

Was wollen Sie den Frauen unbedingt mitgeben?

Wenn Frauen in Beziehungen respektlos behandelt werden, müssen sie gehen!

Tun sie es nicht, sollen sie sich hinterher über die bösen Machos nicht beschweren.

Jede ist ihres eigenen Unglückes Schmiedin…

Soweit mein Zynismus.

Dr. Josef Kirchner
till51
Foto: Instagram / Till Adam

„Promis und mehr“ wollte von Hanna wissen:

Kannst du den Lesern versprechen, dass Till nicht ihrgendwann eine 52 mit Haken dran, posten kann? Hannas Antwort ist eindeutig:

Es wird definitiv keine weitere Chance mehr geben und auch keinen 52. Haken in irgendwelchen Storys!

Mir geht es sehr gut momentan und ich genieße mein Leben, so wie es ist. Ich nehme mir sehr viel Zeit für mich selber und arbeite an mir.

Hanna Annika

„Promis und mehr“ wünscht Hanna Annika auf diesem Weg viel Kraft.

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Cybermobbing.

Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
WilliJasminDesireeJoergTitel

Jasmin Herren: Mit Gewalt gezwungen Willi zu verlassen?

DanniMarkusEnnestoVanjaTitel

Trennung Danni und Ennesto: Danni weint und ist völlig fertig