in , , , ,

„Temptation Island“: Unfassbar was Mike über Sabine auspackt

ti mikeginasabinetitel
Gina, Mike, Sabine (v.l.) - Fotos: TVNOW / Frank Fastner

Nach „Temptation Island“ galt Mike Brown bei vielen Zuschauern als großer Verlierer. Zuerst tauscht er die wunderschöne, intelligente und taffe Ex-Soldatin Sabine gegen Gina ein und am Ende will die ihn auch nicht mehr. Zurück zu Sabine ist keine Option für Mike, denn Sabine ist inzwischen glücklich vergeben. Doch jetzt packt Mike über die Beziehung zu Sabine aus und es stellt sich heraus: Wenn das stimmt, dann hat Mike tatsächlich als Gewinner „Temptation Island 2021“ verlassen.

Zur zeitlichen Einordnung ist wichtig zu wissen, dass der Dreh, laut Mike, vor rund neun Monaten stattfand. „Temptation Island – Was danach geschah“ sei vor rund einem Monat aufgezeichnet worden.

Bei dem YouTuber, Autor und Gamer Marcel hat sich Mike mal so richtig alles von der Seele geredet. Marcel hat sehr rücksichtsvoll und einfühlsam nachgefragt und vielleicht auch deshalb diese erstaunlichen Antworten bekommen, die Mike in ein völlig anderes Licht rücken.

ti mikesabine
Sabine und Mike – Foto: TVNOW / Frank Fastner

Hier sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

„Temptation Island 2021“: Schwerwiegende Beziehungsprobleme bei Mike und Sabine

Als sie zu „Temptation Island“ gingen, hätten Mike und Sabine rund drei Jahre zusammengelebt. Sabine hätte beide bei „Temptation Island“ angemeldet, er selbst habe das nicht ganz verstanden und sei darüber überrascht gewesen, so Mike. Er halte es sogar für möglich, dass Sabine ihn habe loswerden wollen. In der Beziehung habe es diverse Probleme gegeben. Für ihn sei es besonders schwierig gewesen, dass Sabine mit seiner Familie nicht klargekommen sei. Besonders problematisch sei das Verhältnis von Sabine zu seiner Mutter, seinem Bruder und der Freundin seines Bruders gewesen.

Erst auf „Temptation Island“ sei ihm klargeworden, wie sehr ihn das belastet hatte, berichtet Mike und nannte als Beispiel, dass er schon nach zwei Stunden bei seiner Familie ein schlechtes Gewissen wegen Sabine bekommen habe:

Ich fühlte mich, als ob ich nur an sie gebunden wäre und überhaupt nichts mehr mit denen machen kann.

Mike

Deshalb sei es für seine Familie eine gute Nachricht gewesen, als er mit Gina statt mit Sabine von „Temptation Island“ zurückgekehrt sei. Und deshalb habe seine Familie sich auch gefreut, Gina kennenzulernen.

Mit dieser Situation erklärte Mike auch sein Ausspucken am letzten Lagerfeuer. Nach seiner Erinnerung habe er nicht zweimal, sondern nur einmal ausgespuckt. Es sei möglich, dass diese Szene zweimal gezeigt worden sei. Und gespuckt habe er, weil Sabine es als schlimm dargestellt habe, dass seine Familie sein Verhalten mitansehen müsse. Dabei habe Sabine gewusst, dass seine Familie über das Ende ihrer Beziehung erleichtert sein würde.

So ging es mit Mike und Gina weiter nach „Temptation Island“

Mike erzählt, dass es mit ihm und Gina noch drei Monate nach „Temptation Island“ weitergegangen sei. Zunächst hätten sie beide eine intensive Zeit miteinander gehabt. Das sei deshalb möglich gewesen, weil sie beide zunächst wegen Corona nicht arbeiten mussten. Doch dann wäre die Entfernung von 400 Kilometern immer mehr zum Problem geworden.

Gina habe eine schwere Zeit durchgemacht, weil sie erst ihre Arbeit verloren habe und danach auf der neuen Arbeitsstelle extrem unglücklich gewesen sei. In dieser Zeit hätte Gina einen Partner vor Ort an ihrer Seite gebraucht, doch das sei nicht möglich gewesen. Deshalb habe Gina schließlich die Beziehung beendet.

Ti Gina2
Gina – Foto: TVNOW / Frank Fastner

Bei den Aufzeichnungen für „Temptation Island – Was danach geschah“ hätten sie sich zum ersten Mal wiedergesehen und den nächsten Tag miteinander verbracht. Gina bereue inzwischen, dass sie die Beziehung beendet habe, so Mike. Und auch er habe noch Gefühle für Gina. Eine Neuauflage könne er sich in der Zukunft vorstellen. Allerdings nicht aktuell. Er müsse erst einmal zu sich selbst finden.

Mikes Fazit, er sei froh, dass er durch das Format aus der Beziehung mit Sabine rausgeholt worden sei:

Ich war einfach nicht ich. Ich hatte mich geändert, für sie.

Und ich habe das erst in der Show realisiert. (…)

Ich wollte nie ihr Herz brechen, das war überhaupt gar nicht mein Plan. Ich dachte echt, ich komm‘ da rein, ich hab‘ eh die schönste Frau, der kann keiner das Wasser reichen. Aber mit Gefühlen hab ich gar nicht gerechnet.

Mike

Weitere Artikel zu dem Thema:

Das exklusive Interview mit Marlisa zum Thema offene Beziehung

Das exklusive Interview mit Sabrina zum Thema Marcus – Ist er ein Narzisst?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Cybermobbing.

Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
ti sabrinameikemarcusTitel

„Temptation Island“-Interview: Sabrina packt über Marcus aus

AndrejEvaChrisJeneferTitel

Andrej Mangold: 5 unfassbar krasse Vorwürfe gegen Chris Broy