in , , , , ,

„Temptation Island 2021“: Meikes Abrechnung mit Marcus

ti meikemarcustitel
Meike und Marcus beim letzten Lagerfeuer - Foto: TVNOW / Frank Fastner

Temptation Island“ hat Meike Emonts die Augen geöffnet. Auch, weil die schlimmen Szenen beim letzten Lagerfeuer, in denen Marcus immer wieder grob ins Gesicht von Meike griff, viele Zuschauer entsetzt hatten. Zum Abschluss gab Meike nun auf Instagram ein Statement ab.

Ja, Reality-TV kann auch Gutes bewirken und ein Segen sein. Das finden alle vier Teilnehmerinnen von „Temptation Island 2021“. Marlisa ist mit ihrem Fabio glücklicher als je zuvor. Und Sabine, Alicia und Meike sind glücklich getrennt. Wobei bei Alicia das nicht so ganz klar ist, weil Yasin erst gerade auf Instagram gesagt hat, dass er sich zum Stand der Beziehung zu Alicia nicht äußern will. Wozu diese Geheimniskrämerei?

Auch bei Marcus und Meike kamen immer wieder Fragen auf. Zum einen hatten die beiden schließlich „Temptation Island“ immer noch als Paar verlassen. Zum anderen hatten beide am Anfang von „Temptation Island – Was danach geschah“ Händchen gehalten. Mit diesen Fragen räumt die ehemalige Bachelor-Kandidatin jetzt auf.

TI MeikeMarcus
Meike und Marcus – Fotos: TVNOW / Frank Fastner

„Temptation Island“ – Meike: Marcus ist völlig uneinsichtig

Zu Anfang verrät Meike, dass Marcus immer noch völlig uneinsichtig sei. Obwohl der Ansturm in den sozialen Medien gewaltig gewesen sein dürfte. Sein Instagram-Profil ist jedenfalls deaktiviert. Laut Meike, will Marcus definitiv keinerlei Einsicht zeigen:

Mir ist das halt unbegreiflich, wenn er selbst die Bilder sieht, wie er sich teilweise verhalten hat und wieviele Menschen ihm auch schreiben, dass das ein bisschen krank ist, dass man da nicht irgendwie selbst mal erkennt, dass das vielleicht nicht angebracht ist.

Wie kann man denn in so unterschiedlichen Welten leben, frage ich mich manchmal. Wie geht das?

Meike Emonts

Sabine hatte Marcus schon in der letzten Sendung vorgeworfen, dass er ein Narzisst sei. Jetzt bestätigt auch Meike diese Einschätzung:

Ihr schreibt mir echt so krasse, lange Texte, wieviele von euch das auch erlebt haben und es scheint wirklich diese Art von Menschen zu geben.

Narzissmus, das gibt es. Ich wusste gar nicht, was das ist, bis vor kurzem. Ich habe mich nicht damit beschäftigt, aber das, was ihr mir schreibt, ihr bringt es auf den Punkt.

Das ist Wahnsinn, wie ihr mich verstehen könnt. Obwohl wir uns erst seit kurzer Zeit kennen, wisst ihr doch direkt, was Sache ist. Und ich habe dafür Jahre gebraucht, das zu erkennen.

Meike Emonts

Jeder Versuch etwas zu retten, sei völlig sinnlos, lautet Meikes Erkenntnis:

Man kann diese Art von Menschen nicht verändern! Das geht nicht, das muss man sich eingestehen.

Es sind die einfachsten Dinge. Ich meine, jeder Mensch soll so bleiben, wie er ist. Man soll ja mit niemandem zusammenkommen, um ihn dann zu verändern.

Ist halt nur schwierig, wenn man sich am Anfang anders verkauft und irgendwann dann der Wandel kommt.

Meike Emonts

Meike lässt ihre Follower an Szenen ihrer ehemaligen Beziehung teilhaben:

Ist halt schwierig, wenn dir jemand verbieten will: Keine Story im Bikini. Generell, solche Stories interessieren keinen.

Aber selbst dann Bilder hochladen, oberkörperfrei, das ist dann in Ordnung.

Ach klar, stimmt, du bist ja ein Mann und ich bin eine Frau, fast vergessen. Du kannst mir nicht etwas verbieten, was du selbst nicht besser machst, finde ich.

Meike Emonts
ti meikemarcus2
Meike und Marcus – Foto: TVNOW / Frank Fastner

„Temptation Island“: Meike entschuldigt sich bei Marcus

Für die Eskalation in der Wiedersehensshow entschuldigt sich Meike allerdings. Sie hatte Marcus vorgeworfen, dass er nur vor der Kamera treu sei und ihn als „größte N*tte von Köln“ betitelt:

Das mit der der größten N*tte von Köln, das war vielleicht nicht richtig, das tut mir auch leid.

Ich habe mich selber teilweise nicht wiedererkannt. Ich bin komplett ausgerastet, eskaliert und das hat vorher noch nie jemand geschafft.

Meike Emonts

Meike erzählt auch, wie es direkt nach „Temptation Island“ für sie und Marcus weiterging:

Wir waren auch noch mal zusammen im Urlaub, weil das hat uns eigentlich verbunden. Wir haben uns im Urlaub immer am besten verstanden. Das war aber natürlich auch nicht ganz ohne Eskalationen.

Also Fakt ist, wir sind kein Paar mehr, wir sind nicht mehr zusammen. Wir haben auch keinen Kontakt mehr zueinander.

Ich könnte mir vorstellen, mit ihm zu verreisen, so als alte Travel-Buddies, aber mehr auch nicht. Das wird sich auch nicht mehr ändern.

Meike Emonts

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Cybermobbing.

Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pup katywillimarcusalletitel

Gewalt bei „Promis unter Palmen“: Katy Bähm packt aus

WendlerLauraHundTitel

Laura Müller und Michael Wendler: Tierliebe oder Taktik?