in , , , , , ,

Eva Benetatou und Chris: Jenefer Riilis Familie in Angst

evachrisjenefertitel
Eva Benetatou (l.), Jenefer Riili und Chris Broy - Fotos: Instagram / Eva Benetatou, Alessandra Riili, Chris Broy

Eva Benetatou und Chris Broy liefern sich auf Instagram einen gnadenlosen Rosenkrieg. Jetzt meldet sich die Schwester von Jenefer Riili zu Wort. Die Familie ist in großer Sorge und Angst. Die Gründe sind erschreckend. Außerdem im Artikel: Böse Gerüchte über beide Seiten und das komplette Statement von Eva als Text.

Fest steht, niemand außer den Beteiligten weiß, was wirklich passiert ist. Und es ist durchaus möglich, dass die Wahrheit in der Mitte liegt. Was ist zwischen Chris und Jenefer in Thailand gelaufen? War es nur Freundschaft oder mehr? Angekündigt war von beiden Seiten, dass die Ausstrahlung von „Kampf der Realitystars 2021“ die Aufklärung bringen würde. Aber die ist ausgeblieben. Chris ist raus und niemand ist schlauer als zuvor.

Eva Benetatou und Chris Broy haben unterschiedliche Versionen – Die Zuschauer auch

Das Verblüffende ist, dass nicht nur Eva Benetatou und Chris Broy unterschiedliche Versionen der Vorfälle bei „Kampf der Realitystars 2021“ (KDRS 2021) liefern, sondern auch die Zuschauer das ebenso gespalten sehen:

Der eine Teil der Zuschauer sagt, das ist doch ganz klar, da war mehr. Chris und Jenefer hingen ständig zusammen. Er war sogar eifersüchtig. Das war keine Freundschaft, jedenfalls ganz sicher nicht von seiner Seite aus. Außerdem bestätigen Kader Loth und Leon Machere öffentlich, dass da gar nichts lief. Und die waren doch vor Ort dabei.

Der andere Teil sagt: Da war doch gar nichts. Es gibt Freundschaft zwischen Mann und Frau und ein Flirt oder gar mehr, das hätte ganz anders ausgesehen. Die haben nicht geschmust, die haben nicht geknutscht. Zum Abschied hat Jenefer zu Chris gesagt: „Pass auf Eva auf!“ Das sagt doch nicht die neue Freundin über die Ex.

Es gibt böse Gerüchte über Chris. Demnach habe er Eva gezielt benutzt. Er habe es zuvor auch bei anderen bekannten Influencerinnen versucht und sie angeschrieben. Eva sei demnach das arme Opfer, das angebissen habe.

Auf der anderen Seite gibt es auch böse Gerüchte über Eva. Sie sei Chris gegenüber immer wieder ausfallend geworden. So habe Eva auch im Sommerhaus Chris vor den anderen beschimpft und übel beleidigt. Das sei nur nie gezeigt worden.

Das Problem ist, dass sowohl Chris als auch Eva unter ihren Followern Menschen haben, die es lieben in den sozialen Netzwerken Hass zu verbreiten. Diese Follower von Chris gehen auf ekelhafte Art auf Eva los. Die kranken Follower von Eva haten sogar nicht nur Chris, sondern auf Jenefer und deren gesamte Familie.

Krieg zwischen Eva Benetatou und Chris Broy: Jenefer Riili am Prager

Jenefer Riilis Schwester Alessandra hat jetzt auf Instagram bedrückende Bilder geteilt. Darauf ist Jenefer zu sehen, der es offenbar überhaupt nicht gut geht:

alessandrariilijenefer
Hilferuf, weil es ihrer Schwester Jenefer Riili nicht gut geht – Foto: Instagram / Alessandra Riili

Desweiteren hat Alessandra Beispiele der Hassnachrichten veröffentlicht:

alessandrariilihater LI
Haternachrichten an Jenefer Riili – Screenshot: Instagram / Alessandra Riili

Außerdem stellte Alessandra in einem Text ihre Position so dar:

Evanthia Benetatou, schämst du dich nicht, jemanden so leiden zu lassen wegen deiner persönlichen Probleme? Deine Community auf jemanden zu hetzen, dass selbst die private Adresse einer Familie veröffentlicht wird? Morddrohungen geschickt werden? Natüriich ist die Situation nicht einfach für dich und du hast das Recht dich zu äußern, aber wieso stellst du dich als einziges Opfer in der ganzen Situation dar? Warum machst du andere dafür verantwortlich? Wieso holst du das Thema immer und immer wieder hervor?

Weißt du, ob jemand stabil genug ist, um das alles auszuhalten? Was das in einem auslösen könnte? Du hast dich gegen Mobbing eingesetzt und jetzt bist du selbst die Verursacherin dessen.

Ob du und Chris euren Krieg online austragt, ist vollkommen euch überlassen. Aber wieso verwendest du den Namen dritter Personen? Was gibt dir das? Fühlst du dich besser, wenn ein anderer leiden muss?

Wenn du deine Eifersucht nicht unter Kontrolle hast und meiner Schwester nicht die Chance gibst sich mit dir auszusprechen, dann ist das dein Problem. Jenni hat eine Familie, eine Familie, die nicht in der Öffentlichkeit steht, Und es jetzt gezwungenermaßen deinetwegen tut. Eine Familie, die Angst haben muss, weil die Adresse überall öffentlich zugänglich gemacht wurde, wegen deinem HASS.

Alessandra Riili

Natürlich ist es schwierig Eva vorzuwerfen, dass sie an der Veröffentlichung der Adresse schuld ist. Aber es ist verständlich, wenn die Familie Angst hat. Der Fall Kasia Lenhardt hat gezeigt, in welche große Gefahr Menschen durch Mobbing geraten können.

Alessandra schreibt weiter:

Was ist dein Ziel? Dass Jenefer Riili sich aus der Öffentlichkeit zurückzieht und die Gerüchte, die du über sie verbreitet hast, auf sich sitzen lässt? Du nennst sie sine Hoe (Anm.d.Red.: Abwertende Bezeichnung für eine Prostituierte), weil sie sich mit deinem Ex-Freund gut verstanden hat?

Du dementierst die Freundschaft zwischen den beiden, sagst selbst in deinem Statement, Jenni war dir von Anfang an ein Dorn in Auge, weil sie, seinem „Beuteschema“ entspricht. Aber heißt das nicht eigentlich, dass die Beziehung selbst vor der Show instabil war, wenn du solch eine Angst haben musstest? Oder lag es einfach an deiner toxischen Einstellung gegenüber einer Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Jenni war noch nicht mal aus der Show raus – da hat schon der Stress angefangen. Am 12. April kam sie aus der Show, das heißt seit fast 20 Wochen wird sie gehatet und niedergemacht für etwas, was sie nie getan hat.

Jennis letzte Worte nach Chris‘ Auszug waren ‚Pass auf Eva auf‘. Sagt das jemand, der es auf deinen Mann abgesehen hat? Beide haben gesagt es ist nur Freundschaft, beide sagten, es muss mit dir geklärt werden, Du leitest das in die Richtung, dass dann wohl doch mehr war. Aber vielleicht haben sie das gesagt, weil beide wussten, dass du dir einen Film ausmalst, der so niemals abgelaufen ist?

Alessandra Riili

Gut, an dieser Stelle geht Alessandra natürlich davon aus, dass die Beziehung wirklich so war, wie Chris es beschrieben hat. Dass Eva wirklich krankhaft eifersüchtig war. (Die Stellungnahme von Chris ist hier ausführlich nachzulesen: KDRS 2021 – Chris und Eva: Krasse Eifersucht + Kontrollwahn)

Alessandra appelliert eindringlich für ein Ende des Hasses:

Was auch immer du tust, vergiss‘ nie, dass jede Geschichte zwei Seiten hat. Auch Jenni hat einen Sohn, der irgendwann mal alles nachlesen kann. Meinst du, er will solche ekligen Dinge über seine eigene Mama lesen?

Du bist selbst gerade Mutter geworden, du solltest es besser wissen.

Egal wie viel Hass du im Moment in dir trägst, irgendwann lässt das auch nach. Es wäre schlimm, wenn jemand daran kaputtgeht.

Und auch an alle anderen, die solche schlimmen Nachrichten verfassen: wählt eure Worte mit Bedacht. Wir wissen alle, was Social Media anrichten kann, Für einen ist es nur ein Spaß oder eine unbedeutende Nachricht, aber für jemanden könnte es der Grund aufzugeben sein.

Alessandra Riili
alessandrariilistatement
Statement von Jenefer Riilis Schwester Alessandra – Screenshot: Instagram / Alessandra Riili

Eva Benetatou und Chris Broy: Hat er sie nur benutzt?

Wie war es nun wirklich zwischen Eva Benetatou und Chris Broy? Die Vorwürfe von Eva sind jedenfalls hammerhart. Diese hatte Eva veröffentlicht, nachdem Chris seine drei Videos auf Instagram gepostet hatte. Hier ist das gesamte Statement von Eva. Das hatte sie sowohl in einem Video veröffentlicht, als auch in schriftlicher Form in ihrer Instagram-Story. Dort wurde der Text allerdings gemeldet und entfernt. Zu recht? Darüber können sich die Leser*innen selbst ein Bild machen:

Meine abschließenden Worte zum Thema:

Lange habe ich mich zurück gehalten und mir alles angeschaut und auf mich rumtrampeln lassen. Das muss nun ein Ende haben. Ihr wollt die Wahrheit?! Hier ist die Wahrheit:

Das meiste davon habt ihr mit eigenen Augen sehen können, es sei denn ihr wolltet es nicht sehen. Für mich fängt betrügen nicht mit einem Kuss oder Sex an, sondern eine emotionale Bindung und genau dafür, sagte Chris, sei er froh drüber, offen zu sein in der Sendung und es sei besser, dass ich nicht da war, so dass er sein Herz öffnen konnte. What?!

Ich gehe mal ganz auf Anfang:

Chris ist in dieses Format gegangen mit der Prämisse und dem Versprechen, er wolle da rein gehen und FÜR UNS, für seinen Sohn! gewinnen, damit er Geld nach Hause bringt, denn leider ist es so, dass ich uns die letzten zwei Jahre immer in allem finanziert habe, da Chris finanzielle Probleme hatte und Schulden hat. Zwei Jahre lang, habe ich nie etwas gesagt oder derartiges verlangt, sondern sah alles als ein Unser und Wir!

Alles was man als Gegenzug von seinem Partner erwartet, ist geschätzt zu werden und Liebe! Was eigentlich sogar keine Erwartung ist, sondern SELBSTVERSTÄNDLICH!

Eva Benetatou

Eva hat allerdings auch Argumente, die stutzig machen. Zum Beispiel die Ankündigung von Chris wegen Jenefer die Dreharbeiten abzubrechen:

Er wollte sich selbst etwas beweisen, indem er in die Show geht und angeblich Geld nach Hause bringen, damit er seinem Job nicht mehr nachgehen muss und für den Kleinen und mich da sein kann. Seinen Job kündigte Chris, um an dem Format teilnehmen zu können.

Nun sagte er zu Jenni in der Sendung, wenn sie gehen muss, geht er mit! Genauso sagte er, dass JENNI FÜR DIE BEIDEN GEWINNEN SOLL!!! Also schließe ich für mich daraus, dass er auf uns und auf mich keinen Wert gelegt hat.

Ebenfalls lief er ihr immer wie ein Hund hinterher, ich erinnere mich an keine Szene, in der er nicht neben, hinter oder vor ihr steht, zudem macht er ihr Komplimente, turtelt mit ihr, streichelt sie und ist eifersüchtig, weil sie mit Andrej redet. Also auch ich habe männliche Freunde und ehrlich gesagt ÜBERWIEGEND nur männliche Freunde, so bin ich aufgewachsen und keiner fasste mich oder schaute mich derartig an.

Eine Frau, die genau weiß, dass Chris‘ Frau schwanger zu Hause auf ihn wartet, hat die Finger von ihm zu lassen oder muss die Notbremse ziehen, doch sie hat es genossen und ausgenutzt, das ist für mich kein „Bro“-Verhalten sondern ein HOE-VERHALTEN! Ja, Hoe und das auch noch mit Kind.

Sie wusste genau, dass Chris nicht nur Freundschaft sieht, jede Frau die bis drei zählen kann, merkt es, wenn der Mann doch mehr als Freundschaft entwickelt. Zudem erlaubt Chris sich die Frechheit, sie vertrauensmäßig mit mir gleich zu stellen! Wie kann man zwei Jahre mit zwei Wochen vergleichen?!

Beide sagen in der Show im Interview, dass Eva bestimmt eifersüchtig ist, Chris bejaht es und sie sagt ihm, er müsse es mit mir klären sobald er heim kommt, also schließt man doch hieraus, sie sind einen Schritt zu weit gegangen! Oder?!

Eva Benetatou

Laut Eva hat Chris sogar ihr Eigentum an Jenefer verschenkt:

Zudem habe ich noch folgendes zu sagen:

Jenefer trägt seit Folge 6 ein Armband mit einem Auge, (das ist sehr bedeutend für mich, wie ihr anhand meines Profils schon immer sehen konntet!) dieses Armband hat Chris ihr einfach weiter verschenkt. Es war ein Armband, das auch ich habe und wir beide es von meiner Tante bekommen haben, damit es uns beschützt. Er hat es einfach weiterverschenkt an jemanden, den er gar nicht wirklich kennt.

Die Bandanas (rot und grün) sind ebenfalls MEINE ! Die tragen er und sie und er hat sie ihr auch beide geschenkt! Das waren Glücksbringer die ich ihm mitgegeben habe.

Ein Mann, der sagt, es sei ihm lieber in der Show ohne mich zu sein, der froh drüber ist, dass er sich dort öffnen kann, sein Herz zeigen kann, statt sich auf seine Familie zu freuen, da muss ich sagen, er hat mich nie richtig geliebt, sondern mich gnadenlos ausgenutzt!

Zudem sagt er in Folge 6, als die beiden in einem Spiel ein Team sind, sie seien das „Dreamteam CJ“(Chris und Jenni) jedoch sagte er mir, er wurde in der Sendung CJ genannt, wegen dem Kind (Chris junior). Wie kann man eine Dahergelaufene für so wichtig nehmen und wichtiger als sein Kind??

Wie ihr alle ebenfalls mitbekommen hat, nimmt er Jenni ständig in Schutz, statt mich und seinen Sohn. Kurze Frage: Willst du dann auch lieber ihr Kind mit großziehen, statt dein eigenes?

Und NEIN! Mein Kind wird mir in keiner Weise jemals ankreiden, wieso ICH das Ganze öffentlich gemacht habe, es wird sich eher fragen, wieso Chris überhaupt die Mama in der Schwangerschaft allein gelassen hat und sie dann auch noch verlassen hat und nie beschützt hat in der Öffentlichkeit!

Eva Benetatou
evabenetatoustellungnahme1
Evas Statement – Screenshots: Instagram / Eva Benetatou

Eva berichtet, dass sie rabiat durchgegriffen hatte, als Chris nicht die Kette von Jenefer ablegen wollte:

Er erzählte mir von Jenni, nachdem er heim kam, trug eine Kette, die sie ihm geschenkt hatte, damit er die richtigen Entscheidungen mit seinem Herzen treffen kann! Ich bat ihn, diese abzunehmen, doch den Respekt hatte er nicht, also landete sie aus dem Fenster.

Eine weitere Krönung war, als Chris mir daheim sagte: „Eva du wirst in deinem Leben nicht weit kommen, mit deinen 178 Tausend Followern, die Jenni und der Leon die haben 500 Tausend Follower, damit kann ich etwas anfangen.”

SCHOCK! Denn ich war diejenige, die uns ein Dach über dem Kopf gab und ohne mit der Wimper zu zucken alles gab! Das war der Dank dafür?!

Heute wohnt Chris wieder bei Mama! Die mir übrigens drohte und mich blockierte, statt ihrem Sohn RESPEKT, ANSTAND UND VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN beizubringen! Oh und Hate-Kommentare über mich findet ihr von ihr unter jedem Bild! Ihr Fake Profil ist: ******!!!

Ebenfalls ist es eine bodenlose Frechheit im Livestream über mein privates Intimleben zu sprechen, was auch noch GELOGEN war und niemanden etwas angeht. Außerdem, über welche Aufmerksamkeit redet ihr da, die ihr mir nicht geben wolltet?! Die Aufmerksamkeit lieber Chris, die du einzig und allein nur wegen mir bekommen hast?! Weil ich neben Carina Spack und Jessica Paszka, die Dumme war, die auf dich reingefallen ist?! Bitte halt mal die Füße still und komm zurück auf den Boden der Tatsachen.

Eva Benetatou

Schließlich räumt Eva sogar eine Gewalttätigkeit ein:

Also wenn da mal nicht eine Backpfeiffe fällig war, weiß ich auch nicht und ja dazu stehe ich auch.

Ich habe immer zu Chris gesagt, FÜR GEFÜHLE KANN MAN NICHTS! Ich bat ihn einfach nur um EHRLICHKEIT und AUFRICHTIGKEIT! Ich wollte immer die Wahrheit von ihm hören, egal wie hart sie ist. Doch er leugnete weiterhin alles.

Ich, für meinen Teil, habe mit dem Kapitel Chris als meinen Partner komplett abgeschlossen und da gibt es auch kein Zurück mehr, nicht gestern, nicht heute und auch in Zukunft nicht. Wer mich hochschwanger und als Mutter seines eigenen Kindes!! wie Dreck behandelt, der gehört nicht in mein Leben.

Ja, wir haben ein gemeinsames Kind, das uns verbindet und ich habe Chris unzählige Chancen gegeben, wirklich eine Bindung zu dem Kind aufzubauen, doch er weigerte sich mal länger als 1,5 Stunden zu bleiben, weil er nicht mit mir Zeit verbringen wollte und das ist EGOISMUS! Also stellt er sich, seine Bedürfnisse und seinen Hass auf mich, vor unser Kind, weil er die Fakten und seine eigenen Taten nicht verkraften kann. Von Selbstreflexion brauchen wir gar nicht erst sprechen, die existiert nicht.

Nun habe ich einige Fakten mit euch geteilt, falls ich was vergessen habe, auch egal, denn all dies ist schon ausreichend. Ihr konntet euch alle euer eigenes Bild machen. Die Ausrede zu nehmen, dass wir schon vorher Probleme hatten, ist sehr schwach, denn Chris gibt damit ganz klar zu, dass er mir monatelang was vormachte, denn wir wollten beide ein Kind, er versprach mir die Sterne vom Himmel, von Auswandern bis Heiraten und letztlich scheiterte es wegen seinem Minderwertigkeitskomplex, seinem puren Neid und Egoismus.

Man hätte alles vorher beenden können und Klartext sprechen können, dann hätte er darin sich auch wie ein Single verhalten können. Er erwies mir als Partner und menschlich einfach nur Respektlosigkeit und Egoismus. Ob das eine Jenni ist oder eine andere und mich mit ihr zu vergleichen ist unmöglich, denn ich bin ihr weit voraus. Man kann keinen Ferrari mit einem Opel vergleichen.

Jap, es ist anmaßend mich zu äußern, aber irgendwann platzt auch mir der Kragen und die ewigen Sticheleien, ob in Zitaten oder Liedern genügen mir einfach irgendwann. Ich glaube fest an Karma und irgendwann schlägt es für jeden zu!

Eva Benetatou

Es ging nie darum, dass er sich getrennt hat und ich das nicht verkraften konnte, sondern es hat mit seinem Fehlverhalten zu tun. Egal ob er jetzt erzählt, er hätte es in den sechs Wochen, während er weg war, gemerkt, dass es für ihn nicht mehr weitergeht, man hat sich trotzdem korrekt und respektvoll gegenüber der Person, mit der man noch zusammen ist und ein Kind bekommt, zu verhalten.

Zudem wurde ich auch nach den Dreharbeiten von ihm wohl weitervera*scht, denn er sagte und schrieb mir immer, „Ich liebe dich über alles“ dann machte er uns allen eine räumliche Trennung vor, dann sagte er „wir schaffen das“, dann hasst er mich und fängt an die Gegenseite zu beschützen.

Was gibt es Schlimmeres, als mit einem Mann ein Kind zu erwarten, der mich anscheinend nie richtig geliebt hat, ausgenutzt hat und mich in der Öffentlichkeit schlecht macht und auch noch einen Menschen beschützt, den er zwei Wochen kannte. Wie kann man das seinem Kind irgendwann mal erklären?

Glaubt mir eins, ich bin mehr als froh, wie die Dinge gekommen sind und glücklicher ohne Chris. Ich wünsche ihm und Jenni alles Gute, ob gemeinsam oder getrennt und mein Weg geht weiter. So einen Typen braucht keine Frau wie ich. Ich brauch einen Mann und keinen Jungen. Zwei Jahre lang war ich offensichtlich mit einem Fremden zusammen.

Ich hoffe nun ist endlich mal ein für allemal Schluss. Und ja! Ich kann mit einem Lächeln einschlafen und mit einem Lächeln wieder aufwachen.

Eva Benetatou
evabenetatoustellungnahme2
Evas Stellungnahme – Screenshot: Instagram / Eva Benetatou

Was bleibt ist ein dringender Appell an die Fans von beiden Seiten:

So sind wir Menschen. So enden Beziehungen. Und trotzdem hat niemand das Recht auf Cybermobbing!

Wer seinen Frust abbauen möchte, sollte sich einen Boxsack kaufen. Das wirkt sogar positiv auf Körper und Geist und ist eine sinnvolle Investition fürs Leben.

Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Kampf der Realitystars 2021“ (KdRs 2021) läuft mittwochs ab 20.15 Uhr auf RTLZWEI und auf TVNOW.

Weitere Artikel:

„KdRs 2021“: Eskalation – Chris Broy droht Eva Benetatou

Geld sparen + Umwelt schonen Alternative: Feuchtes Klopapier

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pbb21dannipapistitel

„PBB 2021“ – Danni Büchner: Loyalität war mein Verhängnis

pbb21inaorgieuwetitel

PBB 2021: Orgie auf Big Planet + Ina Aogo schießt gegen Uwe