in , , , , ,

Jenefer Riili + Chris Broy? Matze Höhn bestätigt Gerüchte

jenefermatzeevachristitel
Eva, Matze, Jenefer und Chris (v.l.) - Fotos: Instagram / Eva Benetatou, Matthias Höhn, Eva Benetatou, Chris Broy

War Jenefer Riili also doch der Grund für die Trennung von Chris Broy und Eva Benetatou? Auf Instagram bestätigt auf einmal Jenefers Ex Matthias Höhn die Gerüchte. Hintergrund ist der Zoff von Jenefer und Matthias (Matze) um ihren dreijährigen gemeinsamen Sohn Milan. Jenefer hatte vor einigen Tagen schwere Vorwürfe gegen Matze erhoben. Und Chris hatte sich öffentlich auf ihre Seite gestellt. Daraufhin war Matze der Kragen geplatzt:

Krass, dass du die Frechheit besitzt, eine Frage, in der mein Name steht, überhaupt zu beantworten und in die Öffentlichkeit zu tragen. Und irgendwas zu einem wirklich ganz sensiblen Thema zu sagen.

Ein Thema, das nur die Mutter des Kindes sowie meine Person überhaupt angeht.

Matthias Höhn

Für ihn sei das an Respektlosigkeit nicht zu überbieten, so Matze. Chris zweifle seine Vaterrolle an, obwohl er ihn noch nie im Leben gesehen habe. Und es sei extrem peinlich für Chris, findet Matze. Denn für ihn liegen die Gründe auf der Hand:

Es tut mir wirklich leid, dass du in deiner Verliebtheit keinen Kontakt mehr zu einer gewissen Person hast. Tut mir wirklich leid. Ich wünsche es dir von ganzen Herzen.

Aber auf diese Tour sich irgendwie hintenrum einzuschleimen… Von wegen so:

Ich hab‘ dich in Schutz genommen, hast du das gesehen?

Matthias Höhn
jenefermatzemichelletitel
Jenefer Riili, die neue Freundin von ihrem Ex Michelle und Matze Höhn (v.l.) – Fotos: Instagram / Jenefer Riili, Matthias Höhn

Jenefer Riili: Männerfight auf Instagram

Und dann kommt ein witziges Video, in denen Matze Chris als einen verliebten Trottel imitiert, der rumbettelt:

Hallo, hast du gesehen? Ich habe extra gesagt, dass er sche*ße ist und dass er ein schlechter Vater ist. Hast du das gesehen? Wollen wir nicht doch wieder Kontakt haben? Wir zwei? Bitte! Ich habe es extra gepostet. Für dich. Für uns. Bitte!

Matthias Höhn

Damit bestätigt Matze zum ersten Mal die Gerüchte um Jenefer und Chris, die beim Dreh vom „Kampf der Realitystars 2021“ aufgekommen waren. Nach dem Dreh hatte sich Chris überraschend von der hochschwangeren Eva Benetatou getrennt. Und auch die Trennung von Matze und Jenefer wurde öffentlich. Allerdings hatte Matze anfangs Jenefer gegen Anfeindungen aus dem Netz noch in Schutz genommen.

Chris hatte in seinem Post tatsächlich Matze scharf kritisiert. So hatte er erklärt, dass er kein Verständnis dafür habe, dass Matze den Sohn gemeinsam im Bett mit ihm und seiner neuen Freundin schlafen lassen würde:

Als Vater gehen bei mir da alle Alarmglocken an. Ich denke, es sollte möglich sein als Vater, dass man sich in der Kinderzeit zu 100 Prozent auf das Kind konzentriert. Auch wenn das bedeutet, dass man seinen neuen Partner an diesem Tag nicht sieht oder nicht zusammen schläft.

Chris Broy
evachrisjenefertitel
Seit Monaten gibt es das Gerücht, dass sich Jenefer und Chris beim „Kampf der Realitystars 2921“ nähergekommen seien. Jenefer wurde auch von Eva selbst als Grund für die Trennung genannt. In den sozialen Medien wurden Jenefer und Chris deswegen scharf angegriffen. Eva Benetatou (l.), Jenefer Riili und Chris Broy
Fotos: Instagram / Eva Benetatou, Alessandra Riili, Chris Broy

Jenefer Riili hatte gerade um Frieden gebeten

Die Vorwürfe, die Jenefer Riili gegenüber Matthias auf Instagram geäußert hatte, waren wirklich hart gewesen. So habe Matze den kleinen Sohn mit seiner neuen Freundin konfrontiert, obwohl eine Psychologin dringend davon abgeraten habe. Der Sohn habe sowieso mit psychischen Problemen zu kämpfen. Außerdem habe Matze nach Alkohol gerochen, als er das Kind abgeholt habe. Und er sei mit dem kleinen Milan ohne Kindersitz von München nach Heidelberg gefahren.

Aktuell versucht Jenefer aber die Wogen zu glätten. Sie veröffentlichte einen entsprechenden Post auf Instagram:

jenefermatzestatement
Screenshot: Instagram / Jenefer Riili

Matze hatte die Vorwürfe vehement bestritten und angekündigt, den Fall seinem Anwalt zu übergeben.

Weitere Artikel:

Jenefer Riili tobt: Kind im Bett der Neuen? Alkohol? Polizei

„SOMMERHAUS 2021“: Michelle äußert sich zu den Vorfällen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
sommerhaus21mikemichellewalentinatitel

„SOMMERHAUS 2021“: Michelle äußert sich zu den Vorfällen

ccisijuliandkaistitel

Mit Isi Glück in einem Bett – Julian hat Okay vom Ehemann