in , , , , ,

KDRS 2021 – Chris und Eva: Krasse Eifersucht + Kontrollwahn

kdrchrisevatitel2
Fotos: RTLZWEI, Instagram / Eva Benetatou, Chris Broy

„KDRS 2021“: Chris Broy hat am Dienstag über seine Version der Beziehung mit Evanthia Benetatou in drei Videos auf Instagram ausführlich gesprochen. Demnach war die Beziehung nicht nur bereits am Ende bevor Chris zu den Dreharbeiten „Kampf der Realitystars 2021“ nach Thailand flog. Laut Chris war das Verhältnis sogar schon zerrüttet bevor Eva schwanger wurde. Ein wichtiger Grund für das Scheitern der Beziehung sei Evas ausufernde Eifersucht und ihr „Kontrollwahn“ gewesen, so Chris. Deswegen habe Eva auch sogar schon während der Dreharbeiten das Produktionsteam belästigt.

Chris sagt, die Eifersucht von Eva sei schon lange vorher so ausgeartet, dass er nicht einmal mehr ohne Stress im Supermarkt habe einkaufen können. Und die Szene vom Supermarkt klingt sehr beeindruckend. Laut Chris wurde er nach so einem Einkauf von Eva genau befragt, ob die Menschen, denen er im Supermarkt begegnet sei, männlich oder weiblich waren:

Leute, es gab Situationen da bin ich zum Rewe einkaufen gegangen und ich wurde gefragt ob es ein Mann oder eine Frau ist und ich fing schon an zu stottern, ob ich ihr überhaupt sagen sollte, dass es eine weibliche Kassiererin war, weil ich keine Lust hatte auf Stress.

Chris Broy
chrisbroyvideo
Chris Broy wendet sich in einem dreiteiligen Video auf Instagram an seine Follower zum Thema Trennung von Eva Benetatou – Foto: Instagram / Chris Broy

KDRS 2021: Chris Broy – Tiefpunkt Schwangerschaft?

Laut Chris Broy ist es also nach dem „Sommerhaus der Stars“ zu mehreren Trennungen von Eva Benetatou gekommen. Bei einer dieser Trennungen habe er sich seit einigen Tagen bei seiner Mutter aufgehalten. Es klingt schon gruselig, wenn Chris sagt:

Als ich erfahren habe, dass Eva schwanger ist, war es eigentlich so der Tiefpunkt unserer Beziehung. Ich war drei Tage, vier Tage schon bei meiner Mama, wir haben uns heftig gestritten gehabt und ich bin dem aus dem Weg gegangen und bekam dann den Anruf auf der Arbeit, dass ich doch mal früher kommen sollte, weil sie mir etwas sagen wollte.

Und da war es dann soweit, sie war schwanger.

Chris Broy

Wegen der Schwangerschaft habe es neue Beziehungsversuche gegeben, so Chris:

Natürlich versucht man dann zu sagen, okay, hey, alles was davor war, ist irgendwie dann jetzt egal. Man versucht es einfach noch mal. Man geht einfach noch mal den Schritt. Hey, da wartet ein Kind auf euch und auf mich und man versucht, sich einfach noch mal zusammenzureißen und denkt einfach vielleicht auch, es ist irgendwie die Möglichkeit, dass die Beziehung auch wieder nach oben geht.

Leider Gottes, wir haben wirklich wieder versucht und es war mehr tolerieren als wirklich Intimitäten oder irgendwie Zärtlichkeiten austauschen. Es war wirklich nur noch, man ist irgendwie miteinander da, wie so ein Hamsterrad. Ich bin arbeiten gegangen, bin nach Hause gekommen und so weiter und ein paar Wochen später ist es dann wieder eskaliert.

Chris Broy
EvaChrisTitel2
Laut Chris waren er und Eva schon vor „KDRS 2021“ mehrfach getrennt
Fotos: Instagram / Eva Benetatou, Instagram / Chris Broy

Chris Broy: Eva war auf alle von „KDRS 2021“ eifersüchtig

Von seiner Teilnahme bei „Kampf der Realitystars 2021“ sei Eva nicht begeistert gewesen, aber er habe nur mit ihrem Einverständnis teilgenommen, etwas anderes wäre für ihn nicht in Frage gekommen. Es sei natürlich auch um Geld gegangen. Er hätte sich durch die Teilnahme erlauben können, das erste Jahr bei Eva und seinem Sohn zu bleiben und alles mitzuerleben.

Nachdem er die Dreharbeiten für „Kampf der Realitystars“ beendet habe, sei er voller Vorfreude auf zu Hause gewesen. Aber stattdessen habe ein großer Schock auf ihn gewartet:

Schon auf dem Weg zum Hotel habe ich dann halt die Mitteilung bekommen, dass überhaupt vor meinem Auszug, schon in der Zeit, wo ich noch drin war, ein großes Theater gewesen ist.

Die Produktion wurde angerufen, meine Freunde wurden angerufen, meine Mutter wurde angerufen.

Und es ging einfach um die Situation, dass Eva komplett den ganzen Cast irgendwie herausgefunden hat und mir irgendwie was andichten wollte. Dass ich, keine Ahnung, mit Kader Loth, Alessia, JJ…

Glaubt ihr es war nur Jenefer Riili? Nein, es waren alle. Es waren ihr alle irgendwo ein Dorn im Auge und sie hat wirklich einen Heiden-Theater gemacht.

Meine Mutter konnte 48 Stunden nicht schlafen vor meinem Auszug, weil sie einfach bombardiert wurde mit Eifersucht-Situationen: Hey, mit wem hat der Chris was? Mit wem versteht der Christ sich gut? Oder geht es Chris gut? Ey, warum geht’s denn Chris überhaupt gut?

Chris Broy

Teil 2 folgt.

Eva Benetatou hat sich bisher weder auf Instagram, noch auf Nachfrage von „Promis und mehr“ zu den Aussagen von Chris geäußert.

Kampf der Realitystars 2021“ (KdRs 2021) läuft mittwochs ab 20.15 Uhr auf RTLZWEI.

Weitere Artikel:

„KdR 2021“: Eskalation – Chris Broy droht Eva Benetatou

Geld sparen + Umwelt schonen Alternative: Feuchtes Klopapier

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pbb21dannititel2

PBB 2021: Drama um Danni Büchner und Seitenhieb von Ennesto

pbb21dannipapistitel

„PBB 2021“ – Danni Büchner: Loyalität war mein Verhängnis