in , , , , ,

„Mein Date, mein bester Freund & ich“: Maria bevorzugt 23er

meindatemariasteventitel
Maria und Steven bei "Mein Date, mein bester Freund & ich" - Foto: SAT.1 / Richard Hübner

„Mein Date, mein bester Freund & ich“ heißt die neue Dating-Show auf SAT.1, bei der die Kandidatinnen bei ihrer Partnersuche von ihrem schwulen besten Freund unterstützt werden. Mit besonderer Begeisterung hat sich Maria (auch als Mariah Bell bekannt), an der Seite von ihrem Freund Steven in das Geschehen gestürzt. Und für Freunde der Reality ist Maria keine Unbekannte. Sie war bei „Big Brother“ und sie kämpfte heftig um Calvin Kleinen bei „Temptation Island VIP“. Aus Maria und Calvin wurde nichts, jetzt soll Steven es richten.

Und mit Steven hat Maria ganz offensichtlich den richtigen Berater, denn er lag mit seiner Wahl von Michael goldrichtig. Kein anderes Paar hatte sich sofort und mit so großer Begeisterung in das Abenteuer gestürzt und sofort so heftig geflirtet, wie Maria und Michael. Doch ganz schnell sorgte das Temperamentbündel Maria für großes Erstaunen.

meindatemaria
„Mein Date, mein bester Freund und ich“ – Copyright: SAT.1/Richard Hübner

„Mein Date, mein bester Freund & ich“: Das Date mit Marc

Maria wurde auf ein Date geschickt, doch nicht etwa mit ihrem Michael, sondern es handelte sich um ein Blinddate mit einem Unbekannten. Das alleine war nicht erstaunlich, denn so sind die Spielregeln, erstaunlich war Marias Reaktion. Und die war für ihre neue Flamme Michael nur schwer zu verkraften. Maria jubelte und machte im Sitzen Tanzbewegungen vor lauter Vorfreude. Für die Zuschauer ein verblüffender Moment. War Maria nicht erst am Abend zuvor überglücklich in den Armen von Michael eingeschlafen?

Und dann kam er, der unbekannte Mann für das Blinddate mit Maria: Marc. Ein sehr gutaussehender Typ mit dem sich Maria sofort blendend verstand. Die beiden kamen aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Und von Alter her schien dann auch wirklich alles klar. Der 37-jährige Marc passte doch perfekt zu der 36-jährigen Maria. Viel besser als Michael, der mit seinen 23 Jahren nur vier Jahre älter als der Sohn von Maria ist. Das war es dann wohl für Michael und er würde als Erster ausziehen müssen. Oder etwa nicht?

meindatemichaelmarc
„Mein Date, mein bester Freund & ich“ – Gegen Michael (l.) hatte Marc keine Chance bei Maria – Foto: SAT.1 / Richard Hübner

„Mein Date, mein bester Freund & ich“: Maria pfeift auf Konventionen

Nein, auch bei „Mein Date, mein bester Freund & ich“ blieb Maria ihrem Typ treu. Und sie steht nun einmal auf jüngere Männer. Da ließ sich die Powerfrau auch in so einer Fernsehsendung überhaupt nicht beirren. Egal wie gut Marc aussah und wie charmant er auch war, Maria entschied sich für Michael. Die Funken, die am Anfang zwischen Maria und Michael gesprüht hatten, waren offensichtlich doch keine Täuschung.

Das ist echte gelebte Emanzipation und damit ist Maria ein tolles Beispiel und Vorbild für andere Frauen. Sie pfeift auf Konventionen und liegt damit absolut richtig. Schließlich würde kein Mensch auf der Welt sich wundern, wenn ein 36-jähriger Mann sich für die 23-Jährige und nicht für die 37-Jährige entschieden hätte.

„Promis und mehr“ sagt: Bravo Maria, weiter so! Wir wollen mehr von dir.

„Mein Date, mein bester Freund & ich“ läuft immer montags ab 20.15 Uhr auf SAT.1. Wer es verpasst hat, kann die Folgen auf Joyn sehen.

Lesen Sie auch:

Das exklusive Interview mit Maria

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Cybermobbing.

Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
EvaChrisBabyTitel

Eva Benetatou: Chris war bei Entbindung nicht dabei, aber…

DieAlmKatharinaIoannisYonceTitel

Die Alm – Katharina über Ioannis: Gezielt Leute kaputtmachen