in , , , ,

Hat Michael Wendlers Tochter ihre Mutter wirklich so brutal in die Pfanne gehauen?

WendlerAdelineTitel
Adeline und Michael - Screenshots: YouTube/Marcneto, Telegram/Wendler Media USA, Foto: Pixabay

Ein Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Im Fall Michael Wendler gegen die GEMA vor dem Berliner Kammergericht hatte Tochter Adeline Norberg per Video aussagen müssen. Diese Vernehmung war nicht öffentlich. Am 21. November 2022 sollte, während eines angesetzten Verhandlungstages, allerdings der Inhalt von Adelines Aussage veröffentlicht werden. Dazu kam es nicht. Trotzdem behauptet jetzt die BILD, dass ihr das Vernehmungsprotokoll vorliege.

Das ist schon befremdlich. Wie ist die BILD an dieses Protokoll gekommen? Noch befremdlicher sind die angeblichen Aussagen von Adeline.

Es fängt relativ harmlos an. Die BILD zitiert Adeline so:

„Mein Vater hat alle Songs selbst komponiert. Er hat Gitarre und Klavier gespielt. Er hat auch Noten aufgeschrieben. Das hat er zu Hause und im Tonstudio gemacht. Ich habe gesehen, wie er Noten korrigiert hat. Mein Vater kann Noten lesen und er kann auch Klavier spielen.“

Adeline Norberg laut BILD

Das war zu erwarten. Nicht zu erwarten war aber, dass Adeline gegen ihre eigene Mutter schießt:

„Meine Mutter hatte nie etwas mit Musik zu tun. Sie kann auch keine Texte schreiben. Ich möchte ergänzen, meine Mutter ist überhaupt nicht musikalisch talentiert. Hier soll nicht der Eindruck entstehen, dass sie etwas talentiert wäre. Ich kann sicher sagen, dass meine Mutter zum Komponieren und Texten nicht in der Lage wäre.“ „

Adeline Norberg laut BILD

Und dann kommt der Hammer:

„Was meine Mutter den ganzen Tag gemacht hat, weiß ich nicht.“

Adeline Norberg laut BILD

Adelines Aussage wurde übrigens deshalb nicht öffentlich gemacht, weil Wendler einen Befangenheitsantrag gegen einen Richter gestellt hat. Über diesen Antrag muss erst entschieden werden, bevor ein neuer Verhandlungstermin angesetzt wird.

Claudia Norberg ist, seitdem sie wie ihr Ex am Dschungelcamp teilgenommen hat, öffentlich nie wieder aufgetreten.

WendlerLauraTitel4
Screenshot: YouTube/Marcneto

Michael Wendler soll gar nicht komponieren können

Ebenfalls zitiert wird in der BILD der ehemaliger Manager von Wendler: Heiko Schulte-Siering. Und der soll gegenüber der BILD gesagt haben, dass Wendler nicht in der Lage sei zu komponieren. Sein Klavier habe Wendler nur zur Deko gehabt. Er habe darauf nicht einmal „Alle meine Entchen“ spielen können.

Es sei ihm dann beigebracht worden, den Refrain von „Sie liebt den DJ“ mit einem Finger zu spielen. Schulte-Siering wird so zitiert:

„Adeline hat meiner Ansicht nach für ihren Vater vor Gericht gelogen. Ich weiß mit Sicherheit, dass Michael keine Noten lesen kann, geschweige denn schreiben oder korrigieren.“

Heiko Schulte-Siering laut BILD

Was mich daran besonders verwundert: Wenn weder Wendler noch Claudia komponiert haben, wer soll es denn sonst gewesen sein? Wendler überwirft sich doch eigentlich mit allen. Vor allem seine Zahlungsmoral steht seit langem in der Kritik. Warum sollte der echte Komponist nicht seine Ansprüche bei der GEMA geltend gemacht haben?

LauraWendlerKanyeWestTitel
Wendler unterstützt nicht nur Attila Hildmann, sondern auch Kanye West nach seinen neuesten Ausfällen – Screenhots: YouTube/Marcneto, Pierce Morgan Uncensored

Michael Wendlers schrecklich nette Familie

Der Familie Norberg kann nur gewünscht werden, dass diese ganzen Aussagen nicht stimmen. Ich finde den Gedanken furchtbar, dass eine Tochter ihre Mutter vor Gericht so in die Pfanne haut. Das sie gesagt haben soll, dass Claudia keinerlei Talent habe. Und auch der Satz, dass sie nicht wisse, was ihre Mutter den ganzen Tag gemacht habe, hört sich sehr herabsetzend an.

Wenn das wirklich so gesagt worden wäre, dann hätte Adeline ihre eigene Mutter für weniger als 50 000 Euro über die Klinge springen lassen. Ein Motorrad weniger für Wendler. Oder ein paar Handtaschen weniger für Laura Müller. Denn um mehr geht es bei dem GEMA-Prozess nicht. Adeline hätte sich unwissend stellen können. Schließlich war sie in dem fraglichen Zeitraum vier bis zehn Jahre alt.

Für mich sieht es so aus, als ob Wendler aus purer Geldgier seine Tochter dieser Vernehmung ausgesetzt hat. Er hat den Prozess angestrengt. Er hätte seine Klage spätestens in dem Moment zurückziehen können, als klar wurde, dass seiner Tochter die Aussage nicht erspart bleibt.

Dazu kommt noch: Sollte Adeline tatsächlich eine Falschaussage gemacht haben, könnte das für sie natürlich auch Konsequenzen haben. In dem BILD-Artikel ist die Rede von einer Florian-Silbereisen-Show, bei der Wendler nur zur Deko am Klavier gesessen habe. Der Regisseur habe deshalb auch seine Hände nicht gezeigt. Das Berliner Kammergericht könnte den Regisseur und/oder weitere Beteiligte der Show zur Klärung dieses Falles vorladen.

Weitere Artikel:

Erster Dschungelcamp-Zoff: Vorwürfe gegen Elena Miras wirklich gerechtfertigt?

„Let’s dance“-2023 Kandidatin Sharon Battiste packt mit Desiree Nick über Narzissten aus

„Temptation Island VIP“ – 404 klärt auf: Was wirklich zwischen Sandra & Flocke lief

3 Fehler bei „Sisi“ – Warum die RTL-Serie für Kenner so enttäuschend ist

Sisi könnte so toll sein – Wenn RTL nicht ein nacktes Kind + Tierquälerei zeigen würde

Wird das Yeliz Kocs größter Reinfall? „Make Love, Fake Love“ erfindet Dating neu

Krimineller Clan mietet Tigerbaby für Hochzeit von Zirkus

„Temptation Island“-Aleks: Christina wollte mich zurück – Lala: Aleks lügt!

Lijana nach triumphalem Sieg sicher: GNTM bald völlig anders und ohne Heidi Klum

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing. Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
ElenaMikeGigiEnricoTitel

Erster Dschungelcamp-Zoff: Vorwürfe gegen Elena Miras wirklich gerechtfertigt?

Dschungel23MartinJulianInkenTitel

Martin Semmelrogge über seine Dschungelcamp-Pläne: So will er für Spannung sorgen