in , , , ,

Gewalt gegen Oliver Pocher beim Boxkampf von Felix Sturm

pocherpruegeltitel
Screenshots: YouTube/RTL, Instagram/Fat.Comedy

Oliver Pocher ist beim Boxkampf von Felix Sturm in der Nacht von Samstag auf Sonntag tätlich angegriffen worden. Er wurde scheinbar kräftig in das Gesicht geschlagen. Täter war der Rapper Fat Comedy. Der Name macht zwar ein bisschen Hoffnung, dass es sich bei der geschmacklosen Aktion vielleicht doch um einen abgesprochenen Witz handeln könnte. Aber leider sprechen viele Hinweise auf einen ernsthaften Gewaltausbruch, der auch noch im Internet gefeiert wird.

Einer dieser Hinweise ist der Text den Fat Comedy auf Instagram zu dem Video seiner Tat veröffentlichte:

Weil du so einen unschönen Charakter hast, Menschen gerne erniedrigst, Menschen unterstützt, die behaupten vergewaltigt worden zu sein, obwohl es nicht stimmt – die Anzeige nehme ich sehr gerne in Kauf.

Liebe Grüße

Omar

Fat Comedy
OliverPocherSarahBildschirmkontrolle
Oliver macht sich mit seiner Bildschirmkontrolle auf Instagram nicht nur Freunde – Screenshot: Instagram / Oliver Pocher

Angriff auf Oliver Pocher wird von Rap-Größen gefeiert

Weitere Hinweise auf einen ernsten Hintergrund sind die Reaktionen, die Fat Comedy auf seinem Instagram-Account teilte. Zu denen, die diese Gewalttat feiern gehört der Rapper Gzuz. Ein Mann, der unter anderem wegen Körperverletzung vorbestraft ist. Gzuz repostete das Video mit diesem Kommentar:

Endlich hat sich einer erbarmt!!!

Gzuz

Rapper Azzi Memo kommentierte das Ohrfeigen-Video mit diesen Worten:

Move des Jahres!

Azzi Memo

Und erhielt dafür innerhalb von wenigen Stunden noch in der Nacht knapp 3000 Likes.

Rapper Samra kommentierte so:

Macher

Samra

Er erhielt dafür noch mehr Likes als Azzi Memo.

Samra ist derjenige, der einer Vergewaltigung beschuldigt wurde. Es dürfte sich um den Fall handeln, den Fat Comedy in seinem Statement angesprochen hatte.

Nach der Attacke auf Oliver Pocher: Fat Comedys Instagram-Seite weg

Das Video und die vielen Kommentare unter dem Post sind allerdings nicht mehr sichtbar. Am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr wurde die komplette Seite vom Netz genommen. Also circa drei Stunden nach Veröffentlichung.

Ob von Instagram oder von dem Rapper selbst kann aktuell noch nicht beantwortet werden. Auch ist zur Zeit noch völlig offen, ob die Seite dauerhaft gelöscht wurde oder nur für einen bestimmten Zeitraum deaktiviert ist.

Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Gewalt ist keine Lösung! Auch hier bei „Promis und mehr“ wurde Oliver Pocher durchaus kritisiert. Aber eine Gewaltattacke ist immer falsch!

Ich würde es wirklich schlimm finden, wenn so ein Verhalten durch mehr Reichweite oder mehr Erfolg belohnt wird. Daher hoffe ich, dass Instagram die Konsequenzen gezogen hat und es auch dabei bleibt.

Die Begehung einer Gewalttat und das anschließende Veröffentlichen in den sozialen Medien darf sich auf keinen Fall auszahlen! Das wäre ein verheerende Signal, das zahllose Nachahmer finden würde.

Weitere Artikel:

Couple Challenge 2022: Rote Karte für Didi Veron – Der Grund

Couple Challenge 2022 extrem: Trennung vor laufender Kamera

Love Island 2022: Jess rein, Nico raus + der Fall Leonie

Prominent getrennt – Schock: Krebsdiagnose für Doreen Dietel

Liebes-Comeback bei Georgina Fleur und Kubilay Özdemir?

Hammer! „Kampf der Realitystars“ mit Mike Cees + Iris Klein

Ausgerechnet: Mike Cees bekommt Unterstützung von Iris Klein

Anna oder Jana-Maria? Wer passt besser zu Bachelor Dominik?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Das ist das wiederlichste was es gibt !! WER bist DU das du dir raus nimmst einen Menschen zu schlagen ? Hat Mama dir nicht beigebracht wie man sich benimmt. Wer so aggressiv ist und auch vor anderen Menschen nicht halt macht. Ist eine Gefahr für die Öffentlichkeit ! Das ist Fakt !
    Bitte bitte ein Richter Gnadenlos und einfach mal dür 5 Jahre in Knast. Mal schauen was er dann sagt.
    Das hat er extra auf der Veranstaltung gemacht damit ganzzzzz viele es mit bekommen. Halt PR in eigener Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
mariusheidi

Marius Müller Westernhagen unbelehrbar: Wieder Bodyshaming?

dramaPocherAmiraTitel

Angriff auf Oliver Pocher: Der wahre Hintergrund