in , ,

Georgina Fleur wirft Kubis Blumen zum Muttertag in den Müll

georginamuttertagtitel
Screenshots: Instagram / Georgina Fleur

Georgina Fleur hat am Sonntag ihren ersten Muttertag gefeiert. Dabei war sie voller Lob für ihre kleine Tochter. Sie hätte niemals geglaubt, dass sie beide so gut miteinander auskommen würden und dass es so schön werden würde. Das Baby sei ihre kleine Freundin, schwärmte Georgina. Allerdings wurde Georgina beim Frühstück gestört und zwar ausgerechnet von ihrem Prügel-Ex Kubilay Özdemir. Der Vater ihrer Tochter schickte Georgina Blumen zum Muttertag.

Für Georgina war das keine Freude:

Es sind zwar meine Lieblingsblumen. Aber da habe ich wirklich keinen Bock drauf. Dazu sage ich einfach nur: Nein! Tut mir leid für die Blumen.

Georgina Fleur
georginamuttertag1
Screenshots: Instagram / Georgina Fleur

Georgina Fleur: Starke Geste

Und was Georgina dann in einem Video tut, ist einfach stark. Sie geht zu einem Raum mit der Aufschrift Müll-Zimmer. Und dort schmeißt sie die Blumen rein und winkt danach in die Kamera. Toll!

Doch damit nicht genug veröffentlicht Georgina ein großartiges Statement:

Es geht hier nicht darum, Dinge öffentlich zu machen. Es geht hier einfach darum, auch Frauen und Männern Mut zu machen, die dasselbe durchmachen oder gemacht haben.

Erst zusammenschlagen, dann entschuldigen… Vor einem Jahr hätte ich noch verziehen. Aber jetzt hießt es stark sein! Ihr könnt das auch! Falls ihr es nicht alleine könnt, sucht euch Hilfe!

Georgina Fleur

Dazu verlinkt Georgina das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“.

georginamuttertag2
Screenshots: Instagram / Georgina Fleur

Im Hintergrund des Statements ist ein Chat zu sehen, in dem Kubi sich bei Georgina entschuldigt.

Georgina Fleur macht tatsächlich Hoffnung

Viele Menschen haben sich nach dem letzten schrecklichen Gewaltausbruch von Kubi große Sorgen um Georgina und vor allem um die kleine Tochter gemacht. Dieses Statement von Georgina macht aber Hoffnung. Vielleicht hat sie es diesmal wirklich geschafft und lässt sich nicht wieder von Kubi einwickeln.

Es wäre unendlich wichtig für ihre kleine Tochter, denn Statistiken zeigen: Töchter aus Gewaltbeziehungen geraten sehr oft später selbst an einen Schläger.

Für Gewaltopfer könnte Georgina tatsächlich zur Ikone werden. Denn wenn sie es schafft, nach all den Rückschlägen im wahrsten Sinne des Wortes, dann können es auch andere Opfer schaffen.

Und dazu besteht eine reelle Chance. Denn eine Gewaltbeziehung ist eine Art von Sucht. Und fast alle Süchtigen müssen mehrere Anläufe nehmen, um sich von ihrer Sucht zu befreien.

Weitere Artikel:

DSDS 1 Finale 2 Sieger: Harry Laffontien macht’s mit Gianni

Laura Müller: Nächster Werbedeal krachend gescheitert

Boris Becker & Oliver Pocher jetzt wieder vor Gericht

Angelina Jolie und Brad Pitt: Kids seit Jahren nicht gesehen?

Kampf der Realitystars: Rich Nana will einen Knasti heiraten

Biobauer verklagt Volkswagen – David gegen Goliath

Club der guten Laune: Jetzt entlarvt SAT.1 Marc als Betrüger

Nach „Kampf der Realitystars“: Wird Enrico von Mike bedroht?

Verstöße bei Menschenaffenhaltung: Anzeige gg. deutsche Zoos

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing, daher werden herabsetzende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dsdsharrytitel

DSDS 1 Finale 2 Sieger: Harry Laffontien macht’s mit Gianni

lisivonnematthiastitel

Liebe im Sinn: Die bizarre Welt von Domina Ivonne