in , , , ,

Dschungelcamp doch mit Christin dank Walentina? RTLs Antwort

dschungellucaschristinwalentinaTitel
Walentina, Lucas, Christin (v.l.) - Fotos: RTL

Das „Dschungelcamp 2022“ hat noch nicht begonnen und nimmt trotzdem eine unerwartete Wendung nach der anderen. Der Einzug der Kandidaten ist im Gange und plötzlich fällt einer der Favoriten für zehn Tage aus: Lucas Cordalis wurde positiv auf Corona getestet. Ob es jetzt doch noch eine Chance für Christin Okpara gibt? „Promis und mehr“ hat RTL gefragt.

Fakt ist: Falls es richtig ist, dass gegen Christin Okpara im Zusammenhang mit einem gefälschten Impfausweis ermittelt wird, so gilt natürlich auch für Christin die Unschuldsvermutung! Und zwar solange, bis ein Gericht ihre Schuld feststellt.

dschungelchristinleoniwalentinaTitel
Leoni G., Christin, Walentina (v.l.) – Foto: RTL, Screenshots: Instagram / Leoni G, Walentina Doronina

„Dschungelcamp 2022“: Platz freihalten für Lucas Cordalis?

Natürlich ist Lucas Cordalis für RTL ein Favorit. Aber nur weil Christin jetzt einziehen würde, wäre das ja nicht das endgültige Aus für Lucas. Es steht der Produktion und RTL frei, zum Beispiel durch ein Extra-Voting den uninteressantesten Dschungelcamper zu entsorgen und Platz für Lucas zu machen.

Was für diese Entscheidung spricht:

Christin würde für Quoten sorgen. Allerdings natürlich auch für ein riesiges Theater im Dschungel und im Netz. Mit den üblichen Auswüchsen.

Das sagt RTL zu Christins Chancen für das Dschungelcamp

Deswegen hat „Promis und mehr“ bei RTL nachgefragt:

Wäre es für RTL eine Option Christin doch ins Dschungelcamp zu lassen? Sie könnte sofort in Qurantäne und am Montag einziehen.

Die Antwort von RTL-Pressesprecher Ernst Rudolf ist kurz, knapp und eindeutig:

Nein, keine Option.

Ernst Rudolf, Pressesprecher RTL

Sehen das die Fans genauso? Vielleicht lässt sich RTL noch umstimmen.

ChristinWalentina2 2
Christin Okpara und Walentina Doronina – Screenshot: RTL.de

Wieso Walentina Doronina aktuell Christin Okpara entlastet

RTL hatte Christin Okpara im Dezember vor dem Landgericht Bielefeld begleitet. Dort gab es am 20. Dezember gleich zwei Termine gegen Christin. Einmal hatte Walentina Doronina geklagt, zum anderen deren ehemalige Managerin. RTL kennt Walentina als Krawallnudel nur zu gut. Die Auseinandersetzung zwischen Christin und Walentina war daher nicht unbedingt eine große Überraschung. Außerdem hatten sich die beiden vor Gericht verglichen.

Ganz anders sah es in der Verhandlung wegen der Managerin einige Stunden zuvor aus. Dort erging gegen Christin ein Versäumnisurteil. Das ist schon unangenehm für RTL. Und eine Erklärung, warum trotz Kameras im Dezember im Gericht, bis heute die TV-Ausstrahlung unterblieb.

Jetzt aber gibt es für Christin Licht am Horizont. Und zwar ausgerechnet durch ihre Feindin Walentina, über die sie so schlimme Dinge auf Instagram verkündet hatte.

Denn Walentina erhebt jetzt ebenfalls krasse Vorwürfe gegen die Managerin. Vorwürfe, die Christin nicht mehr wiederholen soll. Und Walentina legt sogar noch ein Schippe drauf:

Walentina zeigt Belege gegenüber „Promis und mehr“. Wenn diese echt sind, dann hat Walentina inzwischen von Kooperations-Partnern erfahren, dass diese mehr für Ihre Werbung bezahlt haben, als ihr von ihrem Management mitgeteilt worden sei. Durch diesen Trick habe die Managerin ihren Anteil an Walentinas erwirtschafteten Einnahmen teilweise verdoppelt, so Walentina.

Walentina sagt:

Ich mach noch eine Anzeige heute wegen Betrug. Und fünf Firmen haben mir schon das Gleiche bestätigt. Das ist ja der Mega-Hammer.

Walentina Doronina
leoniG2
Screenshot: Instagram / Leonie G.

Bestätigt wird Walentina von Ex-DSDS-Kandidatin Leoni G., die das ganze Drama öffentlich gemacht hat. Auch sie soll angeblich von diesen Machenschaften betroffen sein.

Die ehemalige Managerin bestreitet die Vorwürfe. Sie habe sich sehr für Walentina eingesetzt. Aktuell sei sie wegen ihrer Erkrankung nicht in der Lage zu arbeiten.

Auch für sie gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! 2022“ startet am 21. Januar auf RTL und RTL+.

Weitere Artikel zu dem Streit und zum Dschungelcamp bei „Promis und mehr“:

Dschungelcamp: Christin will mit Walentina und Leoni kämpfen

DSCHUNGELCAMP Christin Okpara: Versäumnisurteil erforderlich

Walentina Doronina feiert Sieg über Christin vor Gericht

Dr. Bob: Wer sich jetzt schon als Dschungelkönig*in 2022 sieht

Strafanzeige gegen Christin Okpara?

Dschungelcamp-Christin: Nie im Leben wieder Walentina

Dr. Bob: Wer sich jetzt schon als Dschungelkönig*in 2022 sieht

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dschungelchristinleoniwalentinaTitel

Dschungelcamp: Christin will mit Walentina und Leoni kämpfen

WendlerLauraTitel3

Laura Müller und Michael Wendler: Vom Playboy verklagt?