in , , , ,

Laura Müller und Michael Wendler: Vom Playboy verklagt?

WendlerLauraTitel3
Zeichnungen: Promis und mehr, Foto: Pixabay

Laura Müller und Michael Wendler wollen auf OnlyFans viel Geld verdienen. Doch mit der Gegenleistung hapert es. Auf einer Sexplattform zahlen die Wenigsten gerne für das Öffnen von Türchen am Adventskalender. Und dann noch das Desaster mit der angeblichen Neuigkeit, exklusiv für OnlyFans-Abonnenten. Am Ende stellte sich heraus, dass die „Neuigkeit“ schon vor drei Monaten in der BILD gestanden hatte.

Doch hin und wieder gab es häppchenweise für das sexhungrige Volk ein paar freizügige Fotos von Laura. Aufmerksamen Betrachtern war natürlich sofort aufgefallen: Die Fotos sehen doch genauso aus, wie die Fotos damals im Playboy.

laurawendlertitel
So wurden die Follower zu OnlyFans gelockt. Es sollte heiß werden. Später zeigten sich Laura und Wendler erstaunt, dass von ihnen auf der Sex-Plattform Intimitäten erwartet wurden – Foto: Instagram / Laura Müller

Vermarkten Laura Müller und Michael Wendler die Playboy-Fotos unrechmäßig?

Das ist laut BILD auch dem Playboy aufgefallen. BILD zitiert den Playboy-Verleger und -Chefredakteur Florian Boitin am Mittwoch so:

Wir mussten feststellen, dass uns sehr bekannte Bildmotive auf der Only-Fans-Plattform unter dem Account „Die Wendlers“ kostenpflichtig angeboten werden.

Florian Boitin, Playboy-Verleger und -Chefredakteur

Die Bilder würden den Fotografien, die 2020 für eine Titelproduktion mit Laura angefertigt worden seien, „sehr offensichtlich“ gleichen, so Boitin.

Es sei möglich, dass Urheberrechte vom Playboy durch die Vermarktung auf OnlyFans verletzt werden. Deshalb werde der Playboy gegen diese unerlaubte Veröffentlichung juristisch vorgehen, so Boitin.

benjaminbienecktitel
SAT.1-Society-Experte Benjamin Bieneck und Moderatorin Marlene Lufen sprechen über Wendler und Laura Müller – Screenshot: SAT.1

Laura Müllers Fotos billig beim Playboy?

Der Playboy-Chef jedenfalls verspricht laut Bild den interessierten Voyeuren, dass es die Original-Laura-Müller-Fotos auf den Playboy-Online-Plattformen in besserer Qualität und zu einem günstigeren Preis zu bestaunen gebe.

„Promis und mehr“ hat recherchiert und tatsächlich kosten die Laura-Bilder beim Playboy selbst im Monat 14,99 Euro. Dabei sind die Laura-Bilder aber nur ein winziger Teil der Gegenleistung. Zusätzlich gibt es die aktuellen Playboy-Bilder aus aller Welt, samt dem Zugriff auf das Best-Off-Archiv der letzten 60 Jahre.

Ein Monat bei den Wendlers kostet 35 Dollar.

Weitere Artikel zum Thema Michael Wendler und Laura Müller:

Michael Wendler benutzt totes Mädchen für Anti-Impf-Kampagne

Michael Wendler + Hildmann fürchten Impfung durch Mücken

Michael Wendlers große Ankündigung: Heiße Luft + altbekannt

Michael Wendler geht auf Helene Fischer + Günther Jauch los

SAT.1-Society-Experte zu Michael Wendlers großer Ankündigung

Michael Wendler angezeigt – Greifen Behörden jetzt ein?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dschungellucaschristinwalentinaTitel

Dschungelcamp doch mit Christin dank Walentina? RTLs Antwort

ti paulinahenriktitel2

Temptation Island: Henrik Stoltenbergs Abrechnung mit Paulina