vanessatitel2
Foto: Instagram / Vanessa Kurth (redparrotgirl)
in , , , ,

Vanessa Kurth nach Paradise Hotel Horror wieder glücklich

Vanessa Kurth nach Paradise Hotel, das war keine uneingeschränkte Freude, obwohl Vanessa die Siegerin der ersten Staffel war. 50 000 Euro hatte sie gewonnen und hatte dieses Geld voller Glauben an die Liebe und das Gute im Menschen geteilt. Der Fall war tief. Der Traummann entpuppte sich als purer Alptraum. Es kam zu Vorfällen, die der pure Horror waren. Auf dem Tiefpunkt ihrer Beziehung bot er Vanessa anderen Männern an. Entsetzt und verletzt zog sich Vanessa zurück.

Doch jetzt ist er da, der Neue, der mit dem alles so viel besser und anders wird. Bei „Promis und mehr“ hat Vanessa jetzt ausgepackt:

Also Kevin ist 28 Jahre und wohnt nicht sehr weit von mir in Weilerswist, also eigentlich nur 20 Minuten auseinander.

Wir haben uns übers Internet kennengelernt, was eigentlich, so an sich für mich, keine Option mehr war (jemanden über das Internet kennenzulernen), aber irgendwie war es einfach so.

Vanessa Kurth

Die schlechten Erfahrungen führten aber dazu, dass Vanessa lange brauchte, um zu vertrauen:


Er war vom ersten Moment sehr begeistert von mir und ich hab mich total gewundert, beziehungsweise war etwas überrascht, weil ich ihn selber auch als einen wirklich hübschen Kerl empfinde.

Ich war aber misstrauisch und dachte, dass er mich vielleicht vera*schen möchte weil er rein optisch so für mich aussah. Ich habe mich aber dennoch auf ihn eingelassen und dachte mir warum nicht.
Wir haben uns getroffen und ich war etwas verunsichert, aber weiterhin dachte ich, nein, versuche es, überwinde dich.
Und je öfter wir uns getroffen haben, desto vertrauter wurden wir und ich habe langsam gemerkt, gut man kann ihm vertrauen.

Vanessa Kurth
VanessaTitel
Foto: Instagram / Vanessa Kurth (redparrotgirl)

Vanessa Kurth nach Paradise Hotel: Noch einmal Vertrauen fassen

Vanessa Kurth nach Paradise Hotel, das bedeutete erst einmal ganz langsam Vertrauen aufbauen. Auf Instagram hielt sie Kevin erst einmal geheim. Kein Wunder, die Vorfälle mit Mario waren so heftig gewesen. Auf Instagram hatte er sogar öffentlich vom Sex mit ihrer Mutter fantasiert und der Hund spielte auch eine Rolle. Deshalb blieb Vanessa zumnächst vorsichtig:


Ich hab gehofft, dass es nicht wieder ein Reinfall ist, der mich so schlecht und asi behandelt und mich von vorne bis hinten verar*cht.

Mit der Zeit habe ich bemerkt, ich kann so sein wie ich will und mich komplett öffnen. Ich kann ihm alles erzählen. Ich kann ihm Dinge anvertrauen oder habe Dinge anvertraut, über die ich mit manch anderen Menschen niemals sprechen würde, er versteht mich, er ist da für mich und akzeptiert mich von A – Z von vorne bis hinten von oben bis unten und das Wichtigste: Er liebt meine Hunde, so wie ich und er tut ihnen nicht weh.
Er ist so geduldig mit ihnen und mir auch. Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet das ich jemanden, wie ihn jemals an meiner Seite haben dürfte.

Vanessa Kurth
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vanessa Kurth nach Paradise Hotel: Liebe pur

Und völlig verliebt gerät Vanessa Kurth nach Paradise Hotel und den schlimmen Zeiten inzwischen wieder glücklich ins Schwärmen:

Es ist einfach, als wenn ich nach alle den Tragöden, nach all dem Leid, was ich hatte und mir antun musste, all die Zeit, die ich mit falschen Menschen vergeudet habe und, die mich haben leiden lassen, ich endlich den Menschen an meiner Seite habe, den ich zu 100 % verdient habe und der mich auch verdient.
Als würden wir einfach zusammen gehören. So glücklich, wie ich mit ihm bin und so, wie ich für ihn fühle, habe ich es in meinem ganzen Leben noch nicht getan und ich bin mir zu 100 % sicher, dass er mein Seelenverwandter ist, auf den ich so lange „gewartet“ habe und er derjenige ist, der all die Scherben wieder zusammensetzen kann.
Ich bin wirklich auf dem Stand, dass ich den Rest meines Leben mit ihm verbringen möchte und mit ihm meine Zukunft planen werde.
Er ist genau so wie ich meinen Traummann beschreiben würde.

Vanessa Kurth

Und nach so wunderschönen Liebeserkärungen bleibt ja nur noch die Frage, ob Kevin denn auch wirklich genauso für Vanessa fühlt. Und das sieht es mehr als gut aus. Kevin schreibt auf seinem Instagram-Account diese wunderschönen Worte über Vanessa:

Der erste Augenkontakt zu dieser Frau traf mich sofort ins Herz. Ich wusste nicht, dass es sowas wirklich gibt. (…)

Manche mögen es Liebe auf den ersten Blick nennen. Ich nenne es Seelenzwillinge, die sich endlich gefunden haben und wieder vereint sind. Liebe war bis dahin immer nur ein Wort für mich, doch sie gibt diesem Wort eine wahre Bedeutung.

Kevin

Die Staffel 1 von Paradise Hotel gibt es auf TVNOW.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
SommerhausPharoTitel2

Die Pharos: Es gab kein erkennbares Mobbing im Sommerhaus

SommerhausUmfrageTitel

UMFRAGE: Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen – LIVE? Ja oder nein?