in , , ,

„Paradise Hotel“ VANESSA KURTH: So fühlt sich das Finale an

ParadiseHotelTitel3
Fotos: Instagram/Vanessa Kurth und TVNOW

Interview: Vanessa Kurth erinnert sich an ihr Finale vor einem Jahr – Schwere Enttäuschung und schlimme Erfahrung

Das „Paradise Hotel“ steht vor dem Finale, bei dem sich entscheiden wird, ob es den Kandidaten um Liebe oder um Geld ging. Vanessa Kurth war 2019 die erste Frau im Finale von „Paradise Hotel“ und lässt für „Promis und mehr“ noch einmal alte Erinnerungen aufleben. Für Vanessa war das Finale eine extreme und heftige Situation:

Damals im Finale mit der Kugel zu stehen, war schon sehr aufregend. Man weiß zwar selbst, wie man sich entscheidet, aber, was der andere gerade denkt, weiß man eben nicht.

Vanessa Kurth

Vanessa hatte sich 2019 wirklich verliebt und keine Ahnung, dass ihr Mario sie schon im Hotel hintergangen hatte, als sie im Finale mit der Kugel in der Hand auf Mario zuging:

Ich hatte zwar im Gefühl, wie es ausgehen wird, aber ich war trotzdem verunsichert, eben durch diese ganzen „Gerüchte“

Vanessa Kurth

Mit den Gerüchten meint Vanessa die eindringlichen Warnungen von Ex-Bewohnern, die im Finale für sie stimmten, sich aber von Mario distanzierten. Unter anderem wurde Vanessa vor dem Finale von Ex-Kandidat Salvatore Savallo gesagt, dass Mario draußen eine Freundin habe.

ParadiseHotelTvnow
O.v.l.: Julia, Tobias, Luisa, Andreas, Michelle und U.v.l.: David, Cheyenne, Tuncay, Chelly, Yücel. Foto: TVNOW

„Paradise Hotel“: Sagt die Kugel nichts über die Liebe?

Trotzdem hatte sich Vanessa nicht beirren lassen und war ihrem ursprünglichen Entschluss gefolgt:


Am Anfang bei 2000 Euro war die Aufregung noch geringer, jedoch je näher man aufeinander zuging, desto mehr stieg auch die Aufregung dabei… bei 16.000, dann 18.000 und bei 20.000 wusste ich, er lässt die Kugel in der Hand.


Ich war natürlich erleichtert. In dem Moment, als wir beide nicht die Kugel geworfen hatten, dachte ich okay, er ließ die Kugel nicht fallen, weil er es ernst meint mit mir.

Heute bin ich mir einfach nur sicher, dass er die Kugel in der Hand hielt, um nicht schlecht darzustehen, weil er sonst öffentlich im Fernsehen bestätigt hätte, was sich so oder so im Nachhinein bestätigt hat.

Vanessa Kurth

Für Vanessa begann eine sehr schmerzhafte Zeit, sie berichtet von unglaublichen Demütigungen und Verletzungen. Wie pervers die Welt dieses Mannes ist, wurde öffentlich als er auf Instagram über sexuelle Orgien mit der Mutter von Vanessa phantasierte.

Im Nachhinein, sagt Vanessa heute, hätte sie die Kugel vor einem Jahr gerne geworfen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

„Paradise Hotel“: Kugel halten doch kein Zeichen von Liebe?

Vanessa Kurth ist sich aus eigener Erfahrung ganz sicher, dass Mario nicht aus Liebe zu ihr die Kugel gehalten hat:


Klar will man dann nicht als der Buhmann darstehen, jedoch hätte ich lieber auf die 20.000 Euro verzichtet und in dem Moment gelitten!

Vanessa Kurth

Damit wären ihr schreckliche Erfahrungen mit Maria erspart geblieben. Vanessa zieht eine deutliche Bilanz über die Aussagekraft des Kugelspiels:

Ein Mensch, dem es WIRKLICH egal ist, was andere über ihn denken, der würde die Kugel werfen und nicht so tun als ob!


Ein Mensch, dem es nicht egal ist, der behält sie in der Hand auch wenn die Entscheidung vielleicht nicht richtig für ihn ist!


Klar, niemand möchte am Ende schlecht dastehen und deshalb behält man die Kugel in der Hand, auch wenn es heißt, sich selbst zu belügen.

Vanessa Kurth

Im nächsten Teil des Interviews analysiert Vanessa Kurth das Finale von „Paradise Hotel 2020″ und es gibt neue Infos zum aktuellen Beziehungsstand der Paare. Im Fernsehen läuft das Finale am Dienstag, 8. September um 23.05 Uhr auf RTL. Alternativ auf TVNOW.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
LIHenrikTitel

„Love Island“: Vorsicht Henrik! Nathalia ist nichts für dich

ParadiseTitel

„Paradise Hotel“ NIKITA packt aus, was mit Jan läuft