in , , ,

Simone Ballack spricht über den Schock an Emilios Todestag

simoneballacktitel
Screenshot: RTL

Es ist herzzerreißend, was Simone Ballack über den Tod ihres 18-jährigen Sohnes Emilio berichtet. Es sind Gedanken, die nur eine Mutter in ihrer Lage haben kann. Deutlich wird dabei ihr unendlicher Schmerz. Aber auch ihre große Stärke und das Verantwortungsbewusstsein. Emilio war der gemeinsame Sohn von Simone und Ex-Mann Michael Ballack. Dem einstigen Fußballer und jahrelangen Kult-Nationalspieler.

Bei RTL im Interview mit Frauke Ludowig packt Simone aus. Es ist zu spüren, dass sich die beiden Frauen seit vielen Jahren kennen. Und dass Simone sich in dieser Situation öffnen kann.

Frauke fragt, wie oft Simone an den Todestag von Emilio zurück denkt? Bei ihrer Antwort steigen Simone die Tränen in die Augen:

Jeden Tag. Jeden Tag anders. Aber man denkt nicht speziell an diesen Tag, sondern man erinnert sich an diesen Schock.

Simone Ballack
emilioballack
Emilio Ballack – Screenshot: RTL

Simone Ballack wäre nach Portugal geschwommen

Eigentlich sollte für Emilio das Leben doch genau in diesem Moment erst richtig losgehen. Er hatte gerade sein Abitur in der Tasche. Und er machte im vergangenen Sommer machte Urlaub bei Vater Michael Ballack in Portugal.

Auf dem Familiengrundstück kam es zum tödlichen Unfall mit einem Quad, als Emilio die Kontrolle über das Geländefahrzeug verlor.

Simone war in Deutschland als der schreckliche Anruf kam:

Eigentlich funktioniert man wie eine Maschine. Man weiß ja, du musst jetzt funktionieren. Du fliegst jetzt da hin und schaust es dir an. Gehst ihn noch einmal anschauen.

Ich wollte ihn noch einmal sehen. Unbedingt. Das ist der grundlegende Gedanke und da würde man wahrscheinlich rüber schwimmen, wenn man müsste.

Simone Ballack

Wie hat Simone diesen Schmerz ausgehalten?

Wenn ich das wüsste. Wenn es so ein Rezept dafür gäbe.

Also ich glaube, ich bin tendenziell schon tatsächlich relativ stark. Ich trauere natürlich für mich auch. Das klingt jetzt so als würde ich den ganzen Tag hier rumhocken und relativ gechillt sein.

Es gibt Tage, da will ich auch nicht aufstehen. Da will ich auch im Bett liegen bleiben und weinen, aber ich lasse es nicht zu.

Simone Ballack

Nach dem großen Warum fragt Simone nicht:

Für mich war von Anfang an klar, dass es nur ein fürchterliches Unglück war. Ich würde mich auch nicht wohlfühlen bei dem Gedanken: Warum ich? Warum so viele andere auch? Da nimmt man sich selbst zu wichtig.

Eigentlich frage ich mich, warum ist ihm das passiert? Also nicht mir, sondern warum ist ihm das passiert. Das habe ich mich schon gefragt.

Simone Ballack
simoneballackfrauke
Simone und Frauke – Screenshot: RTL

Simone Ballack ist sogar dankbar

Von Emilio hat Simone alles behalten. Sein Zimmer sieht noch genauso aus, wie er es verlassen hat. Es ist ihr wichtig, dass weiterhin alles da ist.

Die Gedanken kreisen ja ständig. Ich koche abends und dann denke ich, das hätte er jetzt gerne gegessen. Das ist ja normal für jede Mutter, die ihr Kind so lange bei sich hatte. Das ist ja auch das Schöne. Man will ja auch dran denken.

Simone Ballack

Und dann sagt Simone noch etwas unglaublich Berührendes:

Eigentlich muss man ja dankbar sein, dass man diese 18 Jahre hatte. Es gibt andere, die verlieren ihre Kinder ganz früh. Als Baby schon. Oder können kein Kind bekommen. Ich bin eigentlich dankbar für die 18 Jahre.

Simone Ballack

Den Albtraum habe sie mit Ex-Mann Michael Ballack gemeinsam durchgestanden. Aber Simone findet auch, dass es weitergehen muss. Schon alleine für ihre anderen beiden Söhne:

Alles andere ist einfach auch nicht fair. Der Familie und den Freunden gegenüber. Die wollen ja auch noch ein einigermaßen glückliches Leben führen und da bin ich als Mutter in der Verantwortung.

Simone Ballack

Weitere Artikel:

Goodbye Deutschland: Jens Büchners Ex Jenny Delüx heiratet

Schock! Wurde Nathalie Volk in der Türkei gefangen gehalten?

Zukunftsbauern und Zukunftsbäuerinnen wirtschaften vegan

Kampf der Realitystars: Nervige Spoiler mit Okay von RTL2?

„Ex on the Beach“: Prügelkandidatin erklärt jetzt Ausraster

Daniela Katzenbergers Mutter drohen 2 Jahre Ordnungshaft

Michael Wendler: Neues vom GEMA-Prozess & von Laura Müller

Ralf Schumacher: Bewegende Worte an Cora im Club der guten Laune

Iris + Malkiel nach Kampf der Realitystars: Zoff geht weiter

Augen auf beim Welpen kaufen! Die 7 wichtigsten Tipps

„Temptation Island“ Schock: Kandidatin brauchte Psychologen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
jennifermatthiastitel

Goodbye Deutschland: Jens Büchners Ex Jenny Delüx heiratet

ElenaMirasTitel2

Kampf der Realitystars: Ist Elenas BILD-Interview Fake?