in , , , ,

Vor „Promis unter Palmen“: Töpperwien und Magalie getrennt?

ChrisToepperwienMagalieBerghahnTitel
Fotos: Instagram / Chris Töpperwien, Magalie Berghahn

Promis unter Palmen 2021“ startet in wenigen Tagen und jetzt sorgt Currywurstmann Chris Töpperwien schon wieder für Verwirrung. Obwohl eigentlich hat seine Verlobte Magalie Berghahn diesmal den größeren Anteil daran. Denn ihre Story bei Instagram sorgt für Verwirrung. Dort ist die Österreicherin zu sehen, wie sie in einer fremden Wohnung mit einem Mann einen Schrank aufbaut. Und dieser Mann ist nicht Chris Töpperwien!

Wenn Corona nicht wäre, stände jetzt vielleicht eine Scheidung ins Haus. Schließlich hatte Chris schon im Dezember 2019 seine Magalie als den Menschen vorgestellt, mit dem er den Rest seines Lebens verbringen wolle. Vielleicht wären beide ohne Corona längst verheiratet. Tatsächlich war Chris sogar für seine Magalie nach Österreich gezogen.

Chris Töpperwien: Hat „Promis unter Palmen“ ihm kein Glück gebracht?

Ein verhängnisvolles Zeichen für eine Trennung in Zeiten von Social-Media ist, dass Chris und Magalie gegenseitig die Namen aus ihren Accounts entfernt haben und sich gegenseitig nicht mehr folgen. Und dazu kommt dann noch diese Szene: Magalie Berghahn verbringt offensichtlich ihre Zeit mit einem anderen Mann und sie baut mit ihm sogar Möbel in einer Wohnung auf, die nicht die gemeinsame Wohnung von ihr und Chris ist:

MagalieDidi1
Foto: Instagram / Magalie Berghahn

Über den Mann ist nur sein Spitzname Didi bekannt. Magalie bezeichnet Didi als „allerbesten Freund„, demnach ist er also nicht der Nachfolger von Chris.

Nach dem erfolgreichen Zusammenbau wird zusammen gechillt:

MagalieDidi2
Foto: Instagram / Magalie Berghahn

Das ist ja eigentlich eine typische Situation nach einer Trennung. Gemeinsam mit Freunden wird die neue Wohnung eingerichtet und Wein getrunken.

Die erste „Promis unter Palmen 2021“-Trennung?

Nach Realitiy-Formaten gibt es bekannterweise häufiger Trennungen. Könnte diese Trennung mit dem Verhalten von Chris bei „Promis unter Palmen“ (PuP) zusammenhängen? Schließlich behauptet die BILD, dass Chris bei PuP rausgeflogen sei, weil er sich aggressiv gegenüber Mitkandidatin Melanie Müller verhalten haben soll. Ob das wirklich stimmt, ist allerdings noch die Frage, weil sich Chris selbst über PuP begeistert äußert. Wäre das die normale Reaktion nach einem Rausschmiss?

Auf der anderen Seite hat Chris auf Instagram einen heftigen Seitenhieb gegen seine Mitkandidaten losgelassen:

Manchmal ist es schwer den Müll vom Abfall zu trennen! In Thailand lag dieser nicht “nur” auf der Straße…

Chris Töpperwien

Aber Magalie hat selbst Erfahrungen mit dem Rauswurf bei einer Fernsehshow. Sie musste 2011 bei „Austrias next Topmodel“ gehen.

Es gibt möglicherweise einen ganz anderen Trennungsgrund und der heißt Greencard. Chris war bis vor ein paar Tagen wieder in seiner ehemaligen Wahlheimat Amerika und freute sich über seine Greencard. Und wer so eine Greencard behalten will, der sollte sich natürlich auch in Amerika aufhalten. Vielleicht möchte Magalie Österreich nicht verlassen? Eine Fernbeziehung zwischen Österreich und Amerika dürfte in Zeiten von Corona fast unmöglich sein.

„Promis unter Palmen 2021“ startet am Montag, 12. April, um 20.15 Uhr. auf SAT.1 und auf Joyn.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
DanniOliverDJOetziBratpfanneTitel

Danni Büchner: Bewerbung bei Pocher für Bratpfanne des Monats

dsds jan martenfinaletitel

Jan-Marten Block gewinnt DSDS 2021 mit 5 Prozent Vorsprung