JosimelonieTitel 1
Fotos: Instagram / Josimelonie, Nikita Chiquita
in , ,

PARADISE HOTEL Nikita: Druck von der Produktion zum Einzug

Josiemelonie: Zu Gast auf einen Cocktail mit Nikita – Einblicke hinter die Kulissen / OHNE Spoiler!

PARADISE HOTEL Nikita hat am Dienstagabend im Talk bei Josimelonie über ihren Einzug Erstaunliches zu berichten. Bei ihrem Instagram-Talk „Auf einen Cocktail mit …“ hatte die Sängerin und Trash-Expertin Josephine Jochmann, alias „Josimelonie„, den Neueinzug aus dem „Paradise Hotel“ zu Gast und Nikita plauderte ganz offen aus dem Nähkästchen.

Demnach ist der Einzug in das „Paradise Hotel“ für die 27-jährige Pharmareferentin aus Ravensburg keineswegs so traumhaft gewesen, wie es die Kulisse vermuten ließ. Und diese besondere Kulisse vom Paradise Hotel hat es wirklich in sich. Das Hotel ragt mitten in einem riesigen runden Swimmingpool, der wiederum vom Meer umgeben ist.

Und eigentlich wäre doch eher zu vermuten, dass die anderen Mädchen eher Grund hatten unter Stress zu geraten, als die beiden neuen Schönheiten, Nikita und Evelina einzogen. Und die beiden neuen Frauen auch noch mit vier von ihnen ausgewählten Männern eine Edelparty geschmissen bekamen.

https://www.instagram.com/p/CCoK-TZAA5Y/?utm_source=ig_web_copy_link

PARADISE HOTEL Nikita: Sofort Druck aufgebaut

Mit dem ungewöhnlichen Einblick hinter die Kulissen rückte Nikita raus, als Josimelonie von Nikita, die sie von einer gemeinsamen Teilnahme bei „Take me out“ schon persönlich kannte, wissen wollte, wie es für sie als Nachzüglerin war, in das „Paradise Hotel“ einzuziehen.

Nikita berichtete, dass schon die letzten Tage zuvor, eingesperrt in einem Hotelzimmer ohne Handy, belastend gewesen seien. Und dann, beim Einzug, habe es gar keine Gelegenheit gegeben in der schönen Umgebung anzukommen. Das Produktionsteam habe sofort Druck aufgebaut:

Es war voll schlimm. Du kommst in eine Villa rein, wo alles vercoupelte Singles sind und dir wird, bevor du reinkommst, von der Produktion gesagt: Hey, Nikita, du bist Single, schnapp dir einen Kerl, sonst bist du raus.

Nikita
Josimelonie1
Foto: Instagram / Josimelonie

Das sei ihr nicht leicht gefallen, sie sei eigentlich nicht der Typ, der auf Männer zugehe, berichtete Nikita.

Über die Männer haute Nikita noch folgendes raus:

Optisch fand ich die türkische Front ganz nice, also Yücel und Tuncay.

Und David hat ein süßes Gesicht. (…) Allerdings soll er in der Hose nicht ganz so gut ausgestattet sein.

Nikita

PARADISE HOTEL Nikita: Ich wollte beim Einzug nur das Geld

Sie sei beim Casting danach gefragt worden, ob für sie Sex im Hotel vorstellbar sei, so Nikita. Sie habe geantwortet, dass das für sie nicht in Frage käme. Bei „Take me out“ hatte Nikita übrigens bereits ihr Match Antonio gefunden, doch am Ende war daraus nichts geworden.

Außergewöhnlich ehrlich ging Nikita mit der Frage nach ihrer Motivation für die Teilnahme bei „Paradise Hotel“ um. Sie erzählte nichts davon, dass sie die große Liebe suche, sondern haute knallhart raus:

Ich habe vorher ans Geld gedacht. Wenn ich schon nicht im realen Leben die Liebe finden, wer sagt mir, dass ich sie da drin finde.

Nikita

Bei „Paradise Hotel“ entscheidet am Ende das Siegerpaar, ob sie die Siegprämie von 20 000 Euro teilen oder, ob sich nur einer von beiden das Geld unter den Nagel reißt.

Ob Nikita am Ende auch noch so gedacht hat, bleibt erst an dieser Stelle einmal offen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
ClaudiaObertTitel2

Claudia Obert: Orgasmus vortäuschen? Wenns weiter nichts ist

WendlerTitel5

LAURA UND DER WENDLER Hochzeit abgesagt – Termin + Ort neu