in , , ,

Nur altes Zeug in Folge 8 „Laura und der Wendler“ auf TVNOW

LauraTitel5
Foto: Instagram / Laura Müller

„Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ läuft nicht nur bei VOX, sondern auch bei TVNOW und wer das Premiumpaket (4,99) bezahlt, kann inzwischen schon Folge 8 sehen. Doch diese achte Folge ist eine Mogelpackung Es gibt nichts Neues bei der Laura und ihrem Wendler. Stattdessen begibt sich der Wendler mal wieder zum Schönheitsdoktor, allerdings lässt er diesmal kein Messer an sich heran, sondern es geht dem Talk in seinen Poren auf der Nase an den Kragen. Und Michael behauptet hinterher, dass nun seine Nase „leichter“ wäre, weil soviel Talk entfernt worden sei.

Eine leichtere Nase? Das riecht nach einer Absprache mit dem Beauty-Doc und weniger nach echter Erfahrung. Und um den Zuschauer nicht vergessen zu lassen, dass bei dem, was rund um den Wendler passiert, ein gewisses Misstrauen angebracht ist, wird den Zuschauern wieder einmal das Video mit dem angeblichen Autogeschenk von Laura Müller präsentiert. Und natürlich auch die Parodie von Oliver Pocher. Dazu sagt der Wendler:

Ich fühlte mich gemobbt.

Michael Wendler
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Laura und der Wendler – Alte Szenen werden als neu verkauft

Der negative Höhepunkt sei das Umtexten seines Liedes „Egal“ gewesen, berichtet Michael Wendler. In dem neuen Text von Oliver sei es um angebliche Sexualpraktiken zwischen Michael Wendler und Laura Müller gegangen. Verständlich, dass Michael da der Spaß zu weit ging.

Ansonsten zeigt TVNOW in Folge 8 von „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ unverdrossen bereits mehrfach gesendetes Material, zum Beispiel das von Michaels gemeinsamen Besäufnis mit Oliver Pocher. Und dabei gibt es auch keine neuen Szenen, nein, es sind die alten Sprüche, die Telefonate mit Amira Pocher und Laura Müller. Neu ist nur, dass Oliver an einer Stelle seine Hose runter zieht, sich über die Tischtennisplatte beugt und sich dem Wendler quasi anbietet. Wer diese kurze Sequenz nicht gesehen hat, hat auch nichts verpasst.

Sie liebt den DJ – Laura und der Wendler ohne Gesang

Wie im Teaser von Folge 7 gezeigt, geht es zwar ins Tonstudio, doch dort hören die Zuschauer immer noch keinen Ton von Laura, sondern sie werden auch hier nur mit den alten Erklärungen abgespeist, die Michael schon in den ersten Folgen abgegeben hatte. Ein böses Tonstudio habe die Outtakes, also den Abfall, von Lauras Gesangsaufnahmen hintereinandergeschnitten an die Presse gegeben. Also nur Stellen auf denen sich Laura versingt oder den Ton nicht trifft. Seit dem habe Laura Schwierigkeiten in der Öffentlichkeit zu singen, zu Hause ohne Kameras sähe das anders aus.

LauraTitel4
Foto: Instagram / Michael Wendler

Fest steht, Laura soll singen, denn das besagt Michaels Plattenvertrag mit Universal: Auf das Album soll ein neuer Song und ein Duett mit Laura zu „Sie liebt den DJ“. Deshalb endet Folge 8 mit der Ansage von Michael:

Jetzt habe ich soviel auf Laura eingeredet und sie aufgebaut, jetzt muss sie das auch durchziehen.

Michael Wendler

Vielleicht wird das ja dann in Folge 9 gezeigt, der Teaser von Folge 8 ist jedenfalls der gleiche wie bei Folge 7, es wird wieder einmal Laura beim Einsingen im Studio angekündigt. Ob das dann auch gezeigt wird oder die Zuschauer ein weiteres Mal mit alten Szenen abgespeist werden, steht in den Sternen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
VivienTitel

Love Island VIVIEN Sensationeller Einsatz für den Tierschutz

YasinTitel

„Love Island“-Samira: Baby unterwegs – Yasin weint vor Glück