VivienTitel
Foto: Instagram / Vivien Michalla
in , ,

Love Island VIVIEN Sensationeller Einsatz für den Tierschutz

Wichtige Mission in Sachen Tierschutz auf Kreta mit Vivien Michalla von „Love Island“ – Intensive Einblicke in die Arbeit vor Ort

Love Island Vivien: Anfassen statt reden, so geht Tierschutz ganz praktisch. Während sich viele Influencer erleichtert wieder daran machen, die Erde nur für schöne Fotos zu bereisen, saß LOVE ISLAND Vivien am Wochenende in ganz anderer Mission in einem Flieger Richtung Griechenland.

Wer Vivien Michalla auch nur ein bisschen kennt, kann es sich fast denken. Vivien ist eine aktive Tierschützerin. Zum Beispiel übernimmt sie in Deutschland für Tierschutzorganisationen die sogenannte Vorkontrolle. Das bedeutet, wenn sich Menschen finden, die ein Tier aufnehmen wollen, dann wird überprüft, wo soll das Tier hinkommen, wo soll es schlafen, essen, leben, wie ist das Umfeld, ist der neue Mitbewohner willkommen und zum Beispiel in einer Mietwohnung gestattet?

Am Sonntag aber saß Vivien im Flugzeug, um am Montag als Flugpatin fünf Hunde von Griechenland nach Deutschland zu holen. Den Flug habe sie selbst bezahlt, so Vivien.

vivi3
Foto: Instagram / Vivien Michalla (vivixkit)

Love Island VIVIEN: Als Flugpatin Leben retten

Unnötiger Aufwand? Keineswegs! Fakt ist, in vielen Ländern ächzen die Tierschutzer unter der Last von ausgesetzten Tieren. Durch Corona konnten selbst die bereits vermittelten Tiere nicht nach Deutschland gebracht werden, mit der grausamen Konsequenz, dass der Platz nicht frei wurde für Tiere, die auf den Straßen elendig sterben. Wer also, zum Beispiel, so einen Hund vom Tierschutz aufnimmt, kann davon ausgehen, dass nun direkt ein notleidender Hund von der Straße einen lebensrettenden Platz erhält.

Und damit der Platz auch tatsächlich frei wird, sind aktuell Flugpaten wichtiger denn jemals zuvor. Jeder, kann seinen Abflughafen und Flugpaten googeln. Wer in Griechenland Urlaub macht, kann sich direkt an den von Vivien unterstützten Verein“, den „Tierschutzverein Südkreta e.V.„, wenden.

Zurück zu Viviens Flug nach Griechenland: Maske auf, Maschine ausgebucht, keinerlei Sicherheitsabstände möglich, Wohlfühlfaktor Minus 10.

Vivi1
Foto: Instagram / Vivien Michalla

Love Island VIVIEN: Beeindruckt von der Arbeit vor Ort

Vor Ort verschaffte sich Vivien nicht nur einen Überblick über die Arbeit vom Tierschutzverein-Südkreta, sondern packte tatkräftig mit an und war abends tief beeindruckt von der Leistung der Tierschützer. Sie sei völlig fertig, obwohl sie nur einen halben Tag mitgearbeitet habe, so Vivien. Ihr Respekt vor den Tierschützern sei riesengroß. Deren Arbeit sei, sowohl körperlich, als auch emotional, überaus fordernd.

Am nächsten Tag tat Vivien vor allem der Rücken weh, aber es hieß früh aufstehen und los zum Flughafen. Bange Wartezeiten. Geht alles gut? Dürfen alle mit? Dann endlich die Ankunft in Deutschland und die glücklichen Gesichter der neuen Hundeeltern. Und der befreite Post von Vivien:

Jetzt habt ihr endlich eine Familie, die euch ab der ersten Sekunde ins Herz geschlossen hat. Jedes Lebeswesen hat so etwas verdient!

Es ist ein unglaublich tolles Gefühl Teil von etwas so Schönem zu sein.

Vivien Michalla

Hut ab, Vivien!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
PascalKappesTitel

Pascal Kappés MORDDROHUNGEN nach Trennung von Denise

LauraTitel5

Nur altes Zeug in Folge 8 „Laura und der Wendler“ auf TVNOW