in , , , ,

Michael Wendler und Eva Herman: Trump ruft Kriegsrecht aus

WendlerHermanTtitel
Fotos: Instagram / Michael Wendler

Michael Wendler und Eva Herman gemeinsam im Gespräch, das konnte ja nur verstörend enden und so ist es auch. Der Wendler hat sich in der Nacht gemeinsam mit Eva Herman in einem Youtube-Video als Retter der Menschheit oder zumindest als Retter der Deutschen gefeiert. Immerhin räumt der Wendler noch ein, dass es da noch einen gibt, der da noch mehr tun kann. Nein, nicht Gott, sondern Donald Trump. Wie bitte, der ist doch nächsten Monat endlich Geschichte oder etwa nicht? Ist er nicht, davon ist jedenfalls der Wendler überzeugt. Denn Trump werde keinesfalls das Weiße Haus räumen, sondern das Kriegsrecht ausrufen.

Ja, eine Stunde lang Michael Wendler und Eva Herman zuzuhören zerrt an den Nerven. Denn der Wendler erklärt tatsächlich, dass das doch gar nicht so schlimm wäre, wenn Donald Trump das Kriegsrecht ausrufen würde. Er wisse schon, dass Trump Atombomben habe, aber die werde er ja nicht einsetzen. Vielmehr werde Trump den angeblichen Wahlbetrug vor das Militärgericht bringen, den der „Deep State“ (angebliche Schattenregierung, eine Elite, bestehend aus Geheimdienstlern, Ministerialbeamten und Sicherheitsbehörden) und China begangen hätten.

WendlerTitel9
Fotos: TVNOW

Michael Wendler und Eva Herman: Die geheime Macht von Oliver Pocher

Dieser angebliche Deep State, der nur in den Köpfen der Verschwörungstheoretiker existiert, hat sogar richtig viel zu lachen. Das wurde in dem Gespräch von Michael Wendler und Eva Herman klar, obwohl der Deep State doch angeblich soviel damit zu tun hat, heimlich Amerika und die ganze Welt zu regieren. Doch für den Wendler gehört ausgerechnet Oliver Pocher zu diesem Kreis. Das sei ihm klargeworden, als Oliver Pocher ihn in Amerika angerufen habe. Sie hätten ohne Kameras ein langes Gespräch geführt und da habe Oliver Pocher geheimes Wissen offenbart, das ihn in den Augen vom Wendler verraten hat.

Michael Wendler behauptete auch, dass bei RTL viele Menschen ebenfalls seiner Meinung gewesen seien. Und sogar sein Ex-Manager Markus Krampe habe dazu gehört und würde in Wirklichkeit seine Meinung teilen. Er selbst sei bei RTL immer noch unter Vertrag. RTL habe ihm niemals gekündigt, das könne der Sender auch nicht, denn sonst habe er wieder das Recht am eigenen Bild und RTL könnte den Anfang von DSDS nicht ausstrahlen.

Der Wendler ist davon überzeugt, dass er alles richtig gemacht habe. Er habe von Anfang an gesagt, dass er im Falle eines weiteren Lockdowns Deutschland verlassen werde. Als Grund nannte der Wendler wieder die Geschichte, dass er beim ersten Mal aus dem Hotel geflogen und dadurch traumatisiert worden sei, auch wenn diese Version durch ihn selbst ganz klar widerlegt ist.

Michael Wendler und Eva Herman: Bauchpinselei pur

Eine völlig absurde Szene im Gespräch von Michael Wendler und Eva Herman postete der Wendler auch noch ganz stolz auf Instagram. Denn Eva Herman entblödete sich tatsächlich nicht, den Wendler wegen seinem, in ihren Augen, so großartigen und selbstlosen Einsatz für die Menschheit mit Martin Luther zu vergleichen und verglich sein Verhalten mit dem Moment, als Luther seine Thesen an die Kirchentür genagelt habe.

Aber so sieht sich der Wendler wohl tatsächlich. Er begründete seinen „selbstlosen“ Einsatz damit, dass ja niemand anderes den Mund aufgemacht habe. Deshalb habe der Deep State auch sofort versucht ihn wirtschaftlich völlig zu vernichten. Als abschreckendes Beispiel sozusagen, aber er, der Wendler habe den Höhepunkt seiner Karriere noch vor sich.

Deshalb sei er wohl auch so wichtig, dass sich Instagram nicht traue, ihn zu löschen. Die Wahrheit ist allerdings, dass der Wendler gewesen war, der groß angekündigt hatte, Instagram für immer den Rücken zu kehren und dann aber nach kurzer Pause wieder auf Instagram aktiv wurde. Vielleicht weil die meisten seiner Follower keine Lust auf Telegram hatten?

laurapelz4
Laura mit dem wohl leider Pelz, den sie scheinbar im Adventskalender wiedergefunden hat
Foto: Instagram / Laura Müller

Vorwürfe von Laura Müller

Nicht ganz so selbstlos wie Michael Luther oder Martin Wendler ist da seine Ehefrau Laura Müller, jedenfalls wenn der Wendler die Wahrheit sagt. Er erzählt nähmlich, dass Laura von seinem berüchtigten Statement vorher nichts gewusst und ihm hinterher Vorwürfe gemacht habe. Laut dem Wendler war der Grund aber rein kommerziell. Die gute Laura habe um ihre Karriere gefürchtet.

Zu recht, wie sich inzwischen herausgestellt hat. Michael Wendler gibt an, dass Laura von allen Kooperationspartnern nur der Zahnaufheller geblieben sei.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Totilas best horse everPETATitel

Totilas – im Schmerz geboren – im Schmerz gestorben

kubiandrejTitel

Kubilay Özdemir: Andrej Mangold ist eine Heulsuse