in , , , ,

Michael Wendler definitiv der Lüge überführt

MichaelWendlerLuegeTitel
Fotos: Instagram / Michael Wendler, Oliver Pocher

Michael Wendler war überhaupt nicht begeistert über das peinlichste Foto des Jahres 2020. Denn auf diesem Foto steht Michael Wendler im Mittelpunkt oder eben gerade nicht, denn er versteckt sich feige hinter seiner Tochter im Haus. Michael hat die Tür nur einen Spalt weit offen und späht dort geduckt und zusammengekrümmt mit einem sehr peinlichen Gesichtsausdruck um die Ecke, während seine Tochter an der Front steht.


Und was macht ein Michael Wendler, wenn ihm die Wahrheit nicht passt? Na klar, er macht sich die Welt wie sie ihm gefällt und lügt, dass sich nur so die Balken biegen. Völlig schamlos und dreist setzte er das Foto bei Instagram in seine Stories und schrieb dazu:

Bild-Zeitung aufgeflogen. So mies photoshopt die Bild-Zeitung mich ins Bild damit die Story rund wird. Verlogenes Schmierblatt.

Michael Wendler
WendlerluegtBild
Foto: Instagram / Michael Wendler


Michael Wendler: Wenn er erwischt wird, gibt es Lügen und Häme

Da ist nun ganz deutlich zu erkennen, was für ein Mensch dieser Michael Wendler eigentlich wirklich ist. Er hat gedacht, es handele sich um ein Foto und die Menschen werden ihm schon glauben, dass die böse BILD natürlich mit unsauberen Mitteln gearbeitet hat. Doch da hat sich Michael Wendler in den Finger geschnitten und zwar ganz tief. Denn in Wirklichkeit handelte es sich nicht um ein Foto, sondern um ein Video.


Bei RTL und in der BILD wurde das Video prompt veröffentlicht und es war deutlich zu sehen, wie sich der Wendler bewegt und wie er die Tür weiter zuzieht. Das kann leider die Technik nicht möglich machen und damit ist Michael Wendler ganz klar der Lüge überführt, wie auch Oliver Pocher auf Instagram genüßlich zeigt:

WendlerVideoPocher 1
Fotos Instagram / Oliver Pocher

Und, das muss auch mal wirklich betont werden, es ist ja noch verständlich, dass es dem Wendler selbst peinlich ist, wie er sich selbst verhält. Oder vielleicht sollte man vielleicht besser sagen, dass er wahrscheinlich Angst hat, dass seine miese Masche auffliegt? Die besteht nämlich offenbar darin, Schulden zu machen, dann zu sagen, ich muss gar nichts zahlen, solange es nicht gerichtsfest ist und als Höhepunkt sich dann hinter einer Frau zu verstecken, wenn die Sache schiefgeht und auffliegt.

Das ist ja schon schlimm genug, aber der Wendler setzt noch einen drauf und beschimpft dann auch noch die BILD, nennt sie Schmierblatt, nennt sie verlogen und Michael versucht damit eiskalt die Zeitung in der Öffentlichkeit zu diskreditieren.

Michael Wendler: Lockdown in Las Vegas?


Nur der Vollständigkeit halber soll erwähnt werden, dass Michael Wendler danach auch noch ausgiebig auf Instagram die Rechtmäßigkeit der Forderung von Timo Berger bestritten hat. Aber die Hochzeit habe wegen Corona abgesagt werden müssen und deswegen seien die Kosten von allen Reisegesellschaften storniert worden, behauptet Michael Wendler. Timo Berger habe von den Hotels und Fluggesellschaften das Geld zurückerhalten.

Das sei aber falsch, meldet am Mittwochmorgen Society Reporterin Steffi Brungs bei RTL:


Also noch mal kurz zusammengefasst: Es geht um Timo Berger, der war für die Reisen vom Wendler verantwortlich, ist auch in Vorkasse gegangen bezüglich der Hochzeitsplanung und dem schuldet der Wendler 30000 Euro.

Uns liegt die Rechnung vor, die das Ganze auch noch mal belegt. Aber trotzdem streitet Michael Wendler das immer noch öffentlich ab. Der ist überzeugt davon, na okay, Rechnungen und Flüge für die Hotelgäste hätten ja kostenfrei storniert werden können, wegen Corona. Das ist aber nicht so, weil in den USA kein Lockdown ist, da sind die Hotels weiter offen, die Flüge gehen und entsprechend bekommt Timo Berger sein Geld nicht zurück, sondern bleibt auf diesen 30000 Euro sitzen.

Steffi Brungs


Das entspricht auch den Live-Bildern, die von Las Vegas zu sehen sind. Im April war auch in Las Vegas alles dunkel und still, aber aktuell funkelt die Stadt wieder und das dürfte auch im August so gewesen sein. Es ist allerdings möglich, dass durch Einschränkungen bei der Einreise, vielleicht die Flüge doch hätten storniert werden können.

Timo Berger erklärte bei RTL, dass er nun bei zwei Behörden in den USA gewesen sei und Anzeige erstattet habe. Zum einen wegen seinem Geld, aber er habe auch das Finanzamt in den USA auf das Geschäftsmodell von Michael Wendler aufmerksam gemacht. Ihm gehe es darum, dass Adeline schon als Minderjährige, der angebliche Kopf des Unternehmens gewesen sei.

Es ist schon irre, dass Adeline in der Zukunft vielleicht die Fast-Hochzeit ihres Vater abbezahlen muss. Auch die Firma von Ex-Frau Claudia Norberg soll sich um Michael gedreht haben. Und hat nicht funktioniert. Soll 2,8 Millionen Euro Schulden hinterlassen haben. Und eine fette Vorstrafe für Claudia.

Kleiner Funfact: Im Netz wird angezweifelt, dass Laura Müllers angeblicher Adventskalender von Michael echt ist. Darin sollen sich in den ersten zwei Tagen einen neues I-Phone und Schuhe von Yves Saint Laurent befunden haben. Das sei schon rein statisch gesehen zweifelhaft:

WendlerStatik
Foto: Instagram / Lauwendlermemes

Kommentare

Antworten
  1. Stimmt, dass es keinen Lockdown gibt- es gibt jedoch ein Einreiseverbot und dieses seit Monaten!
    Falsch Info !!!
    Das Geld für die Flüge muss Herr Berger zurückbekommen, auch die Hotels !
    Ich bin kein Wendlerfan – doch der Bericht ist Rufmord !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
BacheloretteIoannisTitel

Die Bachelorette: Ioannis quält Melissa und Zuschauer massiv

PETA Affen Titel

Tierversuche: Die grausame Wahrheit in Dresden