in , , ,

Laura Müller & Michael Wendler: Papstvorwürfe + üble Abzocke

wendlerlaurapapst
Foto: Pixabay / Anett Klingner, Screenshot: Instagram / Laura Müller, Zeichnung: Promis und mehr

Laura Müller bietet auf Instagram ihren alten Plunder offensichtlich zum Neupreis an. Dass sie es dabei zusätzlich mit der Wahrheit nicht so ganz genau nimmt, dürfte kaum noch jemanden verwundern. Und Michael Wendler ist schon wieder auf eine Satire hereingefallen und missbraucht diese für völlig irre und absurde Vorwürfe gegen den Papst.

Doch zunächst zu Lauras Flohmarktverkauf auf Instagram. Dort behauptet sie am Donnerstag, 9. Dezember, von einem Jumpsuit, dass er eine sehr teure Maßanfertigung sei. Das Ganze hat aber einen Schönheitsfehler: Dieser Jumpsuit war überall auf der Welt zu kaufen gewesen und zwar für einen recht überschaubaren Preis, der sich im Bereich von circa 90 bis circa 250 Euro bewegte. Im Schnitt wurden rund 170 Euro verlangt. Und was möchte die gute Laura nun für ihren getragenen Jumpsuit bekommen? Richtig, den höchsten Neupreis, nämlich 250 Euro. Was für ein Schnäppchen.

lauraJumpsuit
Screenshot: Instagram / Laura Müller

Michael Wendler verbreitet Lügen über den Papst

Weihnachten naht und da möchte Wendler natürlich offensichtlich genau wie im letzten Jahr wieder ein paar bösartige Unwahrheiten über den Papst verbreiten. Demnach habe der Papst gesagt, dass eine Covid-Impfung nötig sei, um in den Himmel zu kommen. Schließlich sei die Kirche an den großen Pharmakonzernen durch Aktien beteiligt. Diese Unterstellungen teilt Wendler auf seinem Telegram-Kanal:

WendlerPapst2
Foto: Telegram / Michael Wendler

Um das beweisen verlinkt Wendler einen Artikel auf Sott.net, einer Seite, die Verschwörungstheorien verbreitet. Nun ist dieser Artikel vom November 2020, also überhaupt nicht mehr aktuell. Noch krasser ist allerdings, dass Sott.net gar nicht der wahre Ursprung des Artikel ist. In Wirklichkeit stammt der Artikel von „Die Babylon-Biene“ und das ist eine christliche SATIRE-Seite. Und dementsprechend ist der Artikel natürlich auch mit einem Augenzwinkern geschrieben.

Ein Kommentar der Autorin zum eigenwilligen Verhältnis von Laura Müller und Michael Wendler zur Wahrheit

Jetzt ist es ja kein Geheimnis, dass Laura und Michael vielleicht nicht die allerhellsten Kerzen auf der Torte sein könnten. Gibt es irgendwen, der in der Öffentlichkeit steht und öfter als die beiden beim Lügen ertappt worden ist? Vielleicht noch Bastian Yotta, aber dann wird die Luft schon sehr dünn.

Hier mal ein paar Zitate aus dem Papst-Artikel, die doch ganz klar zeigen, dass niemand mit einem funktionierenden Hirn, diese Zeilen ernst nehmen kann:

Papst Franziskus sagte heute, dass Gott ihn über eine neue Voraussetzung für den Eintritt in den Himmel informiert hat: Jeder muss jetzt den COVID-19-Impfstoff erhalten, bevor er die Perlentore betritt.

„Dies ist sehr wichtig für die Rettung aller Menschen auf der Erde“, erklärte Papst Franziskus. „Wir wissen, dass Gott jeden in den Himmel lässt, weil er uns alle liebt und es ihm egal ist, in welche Art von Unfug wir uns in diesem Leben begeben, aber wir müssen uns vor der größten irdischen Sünde von allen hüten: nicht den COVID-19-Impfstoff zu bekommen.

Gott hat mir mitgeteilt, dass er Sie nicht in den Himmel lässt, wenn Sie nicht BEIDE DOSEN dieses sehr sicheren Impfstoffs erhalten haben.“

Die Babylon-Biene

Wer glaubt ernsthaft, dass der Papst das Nicht-Impfen als größte irdische Sünde von allen bezeichnet? Und dann steht da auch BEIDE DOSEN. Aktuell wird aber der Booster und damit die dritte Dosis verimpft. Ist die Erkenntnis, dass der Artikel alt ist, wirklich zuviel vom Wendler verlangt? Offensichtlich ja.

Dabei geht es noch viel wahnsinniger weiter:

Papst Franziskus erklärte auch, dass der Erhalt beider Dosen des vertrauenswürdigen Impfstoffs „ihre verstorbenen Verwandten sofort aus dem Fegefeuer befreien“ könnte. (…)

Um seinen Standpunkt klarzumachen, hat er der katholischen Kirche befohlen, allen ungeimpften Mitgliedern die Kommunion zu verweigern.

Die Babylon-Biene

Der Artikel endet mit der Beschreibung, dass der Papst für einen Exorzismus, beim Erhalt seiner eigenen zweiten Impfdosis, am Bett festgeschnallt worden sei.

Also bitte!

Weitere Artikel zum Thema Michael Wendler und Laura Müller:

Michael Wendler: Landgericht Hamburg begründet Urteil gg ihn

Michael Wendler zahlt nicht: Jetzt Grab der Mutter geräumt

Berufung gefunden: Laura Müller als Flohmarktverkäuferin

Laura Müller und Michael Wendler: Es geht noch ekliger

Chris Töpperwien: Laura Müller vera*scht uns – Der Beweis

Laura Müllers Adventskalender: Luxusauto im 1. Türchen

Laura Müller und Wendler: Zuhälterei fragen SAT.1 & Pocher

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
wendlertimogerichttitel

Michael Wendler: Landgericht Hamburg begründet Urteil gg ihn

timaennerdkaistitel

Temptation Island: Frauen wie „Sklaven + N*tten“ behandelt?