in , , , , ,

„Temptation Island VIP“ – Sandra Sicora ist von sich selbst enttäuscht

tivipsandratommytitel
Links: Sandra mit Verführer Flocke Rechts: Tommy und Sandra - Foto: RTL/Frank J. Fastner, Screenshot: YouTube/Temptation Island

Zum ersten Mal haben bei „Temptation Island VIP“ nicht nur Aleksandar Petrovic und Verführerin Vanessa für Aufregung gesorgt. Diesmal hat Sandra Sicora die Freundin von Tommy Pedroni mit dem Verführer Flocke für heftige Bilder gesorgt. Am Rande einer Feier wurde Sandra mit Flocke auf dem Sofa scheinbar relativ intim. Haben die beiden etwa geknutscht? Jedenfalls wurde von Flocke der Blick versperrt. Im Interview mit Ramon Wagner erklärt Sandra am Freitag auf YouTube ihr Verhalten.

Dabei spart Sandra keineswegs mit Selbstkritik:

Ich habe leider nicht nachgedacht, dass diese Bilder für meinen Freund super schlimm werden. Und habe einfach nur die Situation mitgemacht. Jetzt, im Nachhinein, wenn ich das sehe, bin ich halt selber super verwundert und enttäuscht darüber, wie ich mich verhalten habe.

Sandra Sicora

Dabei sei das alles eigentlich nur ein Spaß gewesen so Sandra.

tivipSandraTommy2b
Tommy und Sandra – Ob ihre Beziehung „Temptation Island VIP“ überlebt hat? – Foto: RTL/Frank J. Fastner

Sandra erklärt: so entstand entstanden die heiklen Bilder bei „Temptation Island VIP“

Weitere Punkte die Sandra an sich kritisiert sind:

Wenn ich die Szenen am Pool da sehe, dann bin ich verwundert, wie kalt ich darüber komme, wie arrogant ich da auf einmal wirke und jetzt, zu diesem Zeitpunkt, sehe ich das natürlich anders.

Ich denke, ich habe mich einfach schützen wollen vor mir selber, weil ich innerlich natürlich wusste, dass ich zu viel zugelassen habe.

Sandra Sicora

Dabei sei von ihrer Seite aus alles nur freundschaftlich gewesen:

Die Situation hat sich so ergeben, dass wir auf der Couch waren, die anderen auf der Terrasse und wenn man halt genau hinschaut, dann checkt man auch, dass ein Flocke das extra gemacht hat.

Er hat es ja auch zu mir gesagt: Komm wir machen mal die Decke hoch und tun so, dann rasten die auf der Terrasse aus.

Sandra Sicora

In den zehn Minuten ohne Kamera, über die viel geredet wurde, sei aber definitiv nichts passiert, beteuert Sandra. Flocke hatte diese zehn Minuten angesprochen und Sandra hatte dann den Finger auf den Mund gelegt als Zeichen, dass darüber geschwiegen werden solle.

Off Cam ist nichts passiert, es war ein kleiner Scherz. Er wollte halt auch nur seine Sendezeit haben.

Ich will auch nicht so böse darüber sein, denn im Nachhinein riskiere ich meine Beziehung dadurch.

Sandra Sicora

Sie wisse ja, dass nichts passiert sei, sagt Sandra. Aber wenn sie und Flocke das aus Spaß so weitergeben, dann sei sie zu naiv und leichtsinnig gewesenm nicht zu bedenken, dass ihr Partner das sehen werde.

Damit erklärt Sandra ihr arrogantes Verhalten:

Es war ein Schutz vor mir selber, weil ich wusste, dass ich zu viel zugelassen habe. Das habe ich ja gemerkt. Aber ich wollte mich nicht angreifen lassen, weil ich immer noch der Meinung bin, ich habe nichts gemacht. 

Sandra Sicora

Sie wolle einen Freund, der ihr vertraue, wenn sie sage, dass da nichts gewesen sei.

Tommy weinen zu sehen, tue ihr weh, so Sandra. Aber eines sei ihr klargeworden:

Dass man dazu stehen muss, was man gemacht hat.

Sandra Sicora

Kampf mit Christina um Flocke bei „Temptation Island VIP“?

Sandra war bereits auf dem Schiff mit Christina Dimitriou aneinandergeraten. da hatte Christina Sandra tatsächlich sogar Gewalt angedroht, Was vielleicht gar nicht so ernst gemeint war, aber trotzdem eine schlimme Aussage ist. Jetzt, in der achten Folge, schien es so, als würden sich die beiden Frauen um den Verführer Flocke streiten. 

Für Sandra ist klar, sie werde jetzt als die Eifersüchtige hingestellt, betont aber:

 In Wirklichkeit war es genau andersrum.

Sandra Sicora

Sie finde es nicht okay, wenn jemand ausfallen wird, aber sie habe kein Problem mit Christina gehabt, so Sandra. Im Nachhinein habe sie jedoch erfahren, dass Christina schon vor Temptation Island ein Problem mit ihr, wegen vorheriger Sendungen, gehabt habe.

„Temptation Island VIP“ kann aktuell nur auf RTL+ gestreamt werden.

Weitere Artikel:

„Promi Big Brother“: Walentina sauer auf ihren Freund – Melody vermutet Fake

Temptation Island VIP: Aleks‘ Verhalten ein Risiko wg. Christinas multipler Sklerose?

Nach „PromiBB“: Jetzt erklärt Jeremy Fragrance seinen freiwilligen Ausstieg

PromiBB: Julian F. M. Stoeckel in Sorge um Jeremy – Nicht gesund?

Michael Wendler repostet Attilas Hass gegen Gays & Manuel Neuer: „P*rverser Dreck“

PromiBB: Pro + Kontra Jay Khan – Überführte ihn schon Willi Herren()?

Der Wendler: Die Gerichtsposse geht weiter

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing. Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
pbb22WalentinaCanMelodyAlessiaTitel

„Promi Big Brother“: Walentina sauer auf ihren Freund – Melody vermutet Fake

JoWikiAaronTitel

„Princess Charming“: Empörung über Statement zu möglichem Missbrauch vor der Kamera