in , , , , , ,

Update: Michael Wendlers Gerichtstermin am Dienstag

Wendler
Foto: Pixabay, TVNOW

Michael Wendler hat am Dienstag, 20. Juli, einen Gerichtstermin in Deutschland, bei dem sein persönliches Erscheinen angeordnet ist. Aktuell gibt es Unruhe im Netz, weil auf der Gerichtsrolle angeblich nichts von dem Termin zu sehen ist. „Promis und mehr“ hat die neuesten Informationen.

Verantworten muss sich Michael Wendler am Dienstag wegen seinem Einspruch gegen einen Strafbefehl. Mit dem Strafbefehl wurde Wendler wegen „Beihilfe zur Insolvenzverschleppung in Tateinheit mit Bankrott in zwei Fällen“ zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Dagegen hatte Wendler Einspruch eingelegt. Seitdem hat er allerdings neu anberaumte Verhandlungstermine immer wieder verschoben.

Michael Wendlers Termin steht immer noch

Für Verwirrung gesorgt hat vielleicht, dass teilweise mit 10 Uhr eine falsche Uhrzeit in der Presse herumgeistert. Deshalb hat die Presserolle im Netz bei einigen für Verwirrung gesorgt:

WendlerGerichtsrolle
Screenshot: Amtsgericht Dinslaken

Denn dort steht um 10 Uhr ein Verkündungstermin an, eine nicht-öffentlichte Familiensache. Bei einem Verkündungstermin wird zudem nur das Urteil verlesen und nicht mehr verhandelt.

Richtig ist aber, dass die Wendler-Verhandlung für 9 Uhr terminiert ist. Und um diese Uhrzeit ist auch ein öffentliches Strafbefehlsverfahren im Saal 107 eingetragen.

Das ist der Wendler-Termin und der hat auch weiterhin Bestand, das hat Gerichtssprecher Henning Bierhaus gegenüber „Promis und mehr“ am Montag, 19. Juli, um 11.18 Uhr bestätigt:

Bislang sind dem Gericht keinerlei Änderungen bekannt.

Ich gehe derzeit davon aus, dass der Termin wie geplant stattfinden wird.

Henning Bierhaus, Gerichtssprecher

Michael Wendler lässt Richter warten

In diesem Jahr hat Michael Wendler bereits mindestens zwei Verhandlungen einfach platzen lassen. In einem Zivilverfahren vor dem Landgericht Duisburg wurde er deshalb in Abwesenheit zur Zahlung von 25 000 Euro verurteilt. Auch dagegen hat Wendler erfolgreich Einspruch eingelegt.

Es wird interessant zu sehen, wie lange sich die deutsche Justiz von dem Verschwörungstheoretiker mit rechtsradikalen Tendenzen weiterhin auf der Nase herumtanzen lassen wird.

WendlerHochwasser
Screenshot: Telegram / Michael Wendler

Aktuell behauptet Wendler, dass die Hochwasser-Katastrophe absichtlich herbeigeführt worden sei. Den Klimawandel leugnet er nämlich ebenso wie Corona.

Weitere Artikel:

Laura Müller beleidigt ihre Follower

Michael Wendler missbraucht Hochwasser-Katastrophe für seine Zwecke

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
GulpenFussbroichtamaraelkefrankmarcotitel

Hochwasser in Erftstadt: Die Fussbroichs helfen den Gülpens

walentinachristinatitel

Eskalation zwischen Walentina + Christina: „Maul gestopft“