in , ,

Let’s dance: Was Ekaterina Leonova jetzt zu Gil Ofarim sagt

inCollage 20220301 164333412
Screenshot: Youtube/Gil Ofarim, Foto: RTL

Ekaterina Leonova ist zurück bei „Let’s dance“, zur großen Freude vieler Zuschauer. In einem Interview mit der BILD spricht Ekat jetzt über ihren ehemaligen Tanzpartner Gil Ofarim. Gil selbst hat sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nach dem großen Eklat über die möglichen antisemitischen Vorkommnisse in einem Hotel.

Als Ekat und Gil bei „Let’s dance“ über die Tanzfläche wirbelten, rissen die Gerüchte um eine mögliche Beziehung der beiden nicht ab. Eines steht jedenfalls schon einmal fest, der lustigste Tanzpartner war Gil nicht. Das sei Ingolf Lück gewesen, wird Ekat zitiert.

https://www.youtube.com/watch?v=8ohfSdSnIXw

Nur „Let’s dance“ oder war doch mehr zwischen Gil und Ekat?

Natürlich wird Ekaterina auch zu Gil befragt. Waren die beiden denn nun damals ein Paar oder nicht? Es ist sehr interessant, was und wie Ekat antwortet. Zunächst weist sie darauf hin, dass es um die Lets-dance-Paare immer Gerüchte gegeben habe und geben werde. Und dann erklärt Ekat:

Ich kann sagen, dass wir ein Tanzpaar waren und den Pokal holen konnten.

Das klingt nicht nach einer klaren Ansage. Was Ekat da sagt, wissen sowieso alle. Wo wäre das Problem gewesen zu sagen, nein, an den Gerüchten war nichts dran, wir waren kein Paar? Der mögliche Grund für so eine ausweichende Antwort liegt auf der Hand.

Pikant: Gil war damals noch mit der Mutter seiner Kinder liiert, sogar verheiratet.

ldekatbastian
Bastian Bielendorfer ist für Ekaterina Leonova nicht der lustigste Tanzpartner – Foto: RTL

Let’s dance: Ekaterinas Eltern leben nahe der ukrainischen Grenze

Ekaterina ist Russin, die aktuellen Ereignisse belasten natürlich auch sie. Sie sagt, dass ihre Eltern nur

300 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt leben. Ekat fühlt sich hilflos, weil sie nichts machen kann. Für sie ist klar, dass der Krieg so schnell wie möglich beendet werden und Frieden einkehren müsse.

„Let’s dance“ läuft immer freitags ab 20.15 Uhr auf RTL und RTL+.

Weitere Artikel:

Erfolg für Christin Okpara: BILD löscht Artikel

„Prominent getrennt“: Schummelei? Meike verplappert sich

Wut auf Laura Müller & Michael Wendler: Eitelkeit + Raffgier

Sara Kulkas Interview zu Kasia Lenhardt: 2. Antwort von RTL

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
ChristinBildTitel

Erfolg für Christin Okpara: BILD löscht Artikel

pgserkansarahtitel

„Prominent getrennt“: Serkans witzige Abrechnung mit Sarah