in , , , ,

Dschungelshow: Lars oder Bea? Wer hat die besseren Nerven?

DS bealarstitel
Foto: TVNOW

Die Dschungelshow nimmt Fahrt auf. Die aktuellen Kandidaten im Tiny-House in Hürth-Efferen haben allesamt ordentlich Pfeffer im Allerwertesten. Und das kristallisiert sich am zweiten Tag deutlich raus. Vor allem Ex-Eis-am-Stiel-Schauspielerin Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn, Sieger der ersten Staffel von „Prince Charming“ rasseln in der Folge am Dienstagabend ordentlich aneinander.

Die Frage ist: Darf Bea ihre schlechte Laune und ihren Ärger hemmungslos ausleben? Auch wenn das ihre Mitstreiter Lars und Wrestlerin Lydia Kelovitz enorm beeinträchtigt? Bea findet, dass sie das selbstverständlich genauso darf und durchziehen kann. Lars hat dafür kein Verständnis, wie bei einer Vorschau auf RTL.de zu sehen ist.

ds bealydialars2
Foto: TVNOW

Dschungelshow: Lars oder Bea? Die Konfrontation

In dem Streit fordert Lars die grummelnde Bea zu mehr Rücksicht auf:

Bea, du musst auch ein bisschen runterkommen. Du weißt doch, worauf du dich hier einlässt.

Lars Tönsfeuerborn

Für Bea ist das schon pure Provokation:

Du musst mir überhaupt nichts sagen.

Bea Fiedler

Lars versucht weiter deeskalierend zu wirken:

Jetzt komm‘ mal runter, ey. Es geht mir auf den Sack, dass du die ganze Zeit sofort hochfährst. Warum muss das denn sein? Was tun wir dir denn?

Lars Tönsfeuerborn
ds larsbealydia
Foto: TVNOW

Bea Fiedler bleibt ungehalten:

Ihr tut gar nichts.

Bea Fiedler

Was Lars nicht verstehen will:

Ja, dann geh‘ doch mit uns wenigstens normal um. Es ist einfach unfair, das so krass auszuleben.

Lars Tönsfeuerborn

Darauf kommt ein typischer knallharter Bea-Fiedler-Kracher:

Ich muss das so krass ausleben.

Bea Fiedlker

Lars versucht es noch einmal:

Ein bisschen Contenance.

Lars Tönsfeuerborn

Aber Bea lässt sich überhaupt nicht beirren:

Nee. Ich habe schon genug Contenance den ganzen Tag.

Bea Fiedler

Daraufhin macht Lars keinen Hehl mehr daraus, dass er Bea gerne loswerden würde:

Ansonsten, wenn dich das alles so überfordert, dann schrei‘ die Worte und dann ist es gut.

Lars Tönsfeuerborn

Im Sprechzimmer stellt Lars klar:

Wenn sie das noch zwei Tage durchzieht, kann es sein, dass ich platze und dann soll sie mir halt aus dem Weg gehen.

Lars Tönsfeuerborn

Dschungelshow mit beliebter Prüfung

Irgendwie scheint die alte Füchsin Bea, so runtergerockt sie auch sein mag, am längeren Hebel zu sitzen. Ob das stimmt wird sich in der Dschungelprüfungstauglichkeitsprüfung erweisen. Da wartet auf die Zuschauer der Dschungelshow am Dienstagabend ein alter Klassiker mit neuem Namen: „Der große Preis von Hürth Efferen“

Dabei handelt es sich um eine Buggy-Fahrt mit einem blinden Fahrer (Lars) und zwei Assistentinnen, von denen eine taub (Bea) und die andere stumm (Lydia) ist. Eine Prüfung, die die Zuschauer lieben und die Teilnehmer bisher meistens gehasst haben, weil die Missverständnisse sich in der Regel häufen. Vor allem, wenn in der Aufregung nicht beachtet wird, dass rechts und links vertauscht sind, wenn sich die Kandidaten gegenüber sitzen.

ds bealydialarsbuggy
Tag 5: Die Dschungelpürfung „Der große Preis von Hürth Efferen“. V.l.: Bea Fiedler ist die taube Beifahrerin, Lars Tönsfeuerborn der blinde Fahrer und Lydia Kelovitz die stumme Koordinatorin.
Foto: TVNOW

Kommentare

Antworten
  1. mal ganz ehrlich gesagt die haben alle drei den schuss nicht gehört ,da wäre mir dochlieber den frank erhalten geblieben ,sowas von dusseliges gibts nur eiinmal ehrlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
ds bea3

Bea Fiedler ist die härteste Dschungelprüfung von allen

LeniKlumBirteTitel

Leni Klum: Die 5 wichtigsten Regeln für ihren enormen Erfolg