in , , , ,

Danni Büchners Faneteria-Comeback? + Kim packt über Robens aus

FaneteriaRobensDanni
Ercan Ayebe, Kim Beeker, Daniela Büchner, Caro Robens, Andreas Robens (v.l.) - Fotos: Instagram / Goodbye Deutschland.VOX, TVNOW / 99 Pro Media

Wird Danni Büchner noch einmal einer Neuauflage der Faneteria zustimmen? Eigentlich hatten ja Kim Beeker und Ercan Ayebe die Faneteria gemeinsam mit Caro und Andreas Robens übernommen. Kurzzeitig wurde so aus der Faneteria ein Iron Diner. Doch im neuen Jahr wird alles anders.

Außerdem packt Kim Beeker aus. Sie schildert ihre Sicht der Geschehnisse rund um ihre Geschäftsbeziehung zu den Robens und legt Zahlen vom Iron Diner offen.

gbddannijenstitel
Ein Rückblick im Jubiläumspodcast von Goodbye Deutschland zu sehen auf RTL+ – Foto: RTL / 99pro media

Danni Büchner und die Faneteria

Mit ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner hatte Danni Büchner die Faneteria aufgebaut. Mit Erfolg. Nach dem Tod von Jens waren Marco und Tamara Gülpen eingesprungen. Marco hatte öffentlich darüber gesprochen, dass die Faneteria ein sehr einträgliches Geschäft gewesen sei.

Doch dann kam Corona und „Promi Big Brother“. Danni trennte sich von der Faneteria. Ob jetzt ein zurück denkbar ist? Wenn es nach Kim Beeker geht, auf jeden Fall:

Wir könnten uns vorstellen Kontakt zu ihr aufzunehmen.

Kim Beeker

In einem Statement, welches Kim „Promis und mehr“ zukommen ließ, erklärt sie, warum es bisher noch keinen Kontakt zu Danni gegeben habe:

Weil Caro und Andreas sie absolut nicht leiden konnten und nur gegen sie gehetzt haben.

Kim Beeker

Übrigens würde Danni auf einen alten Bekannten treffen. Kim und Ercan haben für das Lokal unter anderem Horst Blum mit ins Boot geholt, der zum Schluss auch für Danni bei der Faneteria aktiv war. Ebenfalls eingestiegen ist Arno Pfaffendorf.

In der neuen Saison soll die ehemalige Faneteria mit neuem Konzept eröffnet werden.

kimercanrobenstitel
Ercan, Kim, Caro und Andreas (v.l.). Die Freude über die Übernahme der ehemaligen Faneteria gemeinsam mit den Robens währte nicht lange.
Foto: Instagram / Kim Beeker und Ercan Ayebe (noch Iron Diner Cala Millor)

Unrealistische Zahlen von Caro und Andreas Robens für das Iron Diner?

Kürzlich haben die Robens noch so davon geschwärmt, wie viel Geld das Iron Diner eingebracht habe. Bei Kim hören sich die Zahlen anders an:

In Arenal lagen die Einnahmen bei 5 bis 15 Euro pro Tag. Einmal wöchentlich waren Caro und Andreas vor Ort und haben dies auch in den sozialen Medien beworben. An diesen Tagen stiegen die Einnahmen auf 100-150 Euro pro Tag.

Kim Beeker

Bei Vertragsabschluss mit den Robens seien ihnen aber Zahlen von 500 bis 1000 Euro pro Tag vorgelegt worden, so Kim.


Wir haben also weiterhin 5000 bis 6000 Euro minus gemacht.

Im Grunde haben wir jedes Gericht, was über die Theke ging verschenkt.

Kim Beeker

In der ehemaligen Faneteria hätten sie von Anfang an kostendeckend gewirtschaftet. Allerdings hätten sie keinen Gewinn erzielt. Das habe auch dran gelegen, dass Caro und Andreas nur zweimal in der gesamten Zeit vor Ort gewesen seien, statt wie vertraglich vereinbart jede Woche, sagt Kim.

Vielleicht übernimmt ja Danni demnächst diesen Part und das sogar verlässlich?

Weitere Artikel zum Thema Danni Büchner sowie Kim und Ercan:

Caro und Andreas Robens verblüffen: Goldgrube „Iron Diner“?

Die Robens und das „Iron Diner“: Jetzt spricht Kim Beeker

Neuer Zoff bei den Robens? Aus fürs Iron Diner in Cala Milor

Danni Büchners Faneteria wird Robens Iron Diner – Jetzt Zoff

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
WendlerKlinik 1

Arzt im TV belogen? + Umfrage: Ist Laura Müller glaubwürdig?

AlexJennyTitel

Alex Jolig und Jenny Elvers: Verlangen auf den ersten Blick