in , , , ,

Alex Jolig und Jenny Elvers: Verlangen auf den ersten Blick

AlexJennyTitel
Screenshot/Foto: RTL

Alex Jolig und Jenny Elvers wieder vereint und das auch noch im Reality-TV. Für viele Big-Brother-Fans wird am Dienstagabend bei RTL mit „Prominent getrennt“ ein Traum wahr. Alex Jolig war Kult-Teilnehmer der allerersten Big-Brother-Staffel in Deutschland. Passend dazu war Jenny Elvers die Siegerin der ersten Staffel von „Promi Big Brother“. Jetzt verraten Jenny und Alex, was aus ihrer heutigen Sicht zur Trennung geführt hat und wie sie sich wieder zusammengerauft haben.

Diese Geschichte muss von Anfang an erzählt werden, denn sie begann im Februar 2000, als Alex in den ersten deutschen „Big Brother Container“ zog. Ja, damals war es wirklich ein Container, kein Haus. Im Container lernte Alex Kerstin kennen und die beiden wurden vor aller Augen ein Liebespaar. Doch außerhalb der Show hielt das nicht lange.

Stattdessen kam Jenny Elvers ins Spiel. Es wurde sofort ganz heiß zwischen den beiden. Alex beschreibt ihre erste Begegnung bei so:

Es war Verlangen auf den ersten Blick.

Alex Jolig

Aber: Jenny war damals mit dem Schauspieler Heiner Lauterbach liiert. Die Beziehung von Alex und Jenny startete also sofort mit einem riesigen Drama.

pgalexjenny
Foto: RTL

Alex Jolig und Jenny Elvers: Per BILD-Zeitung wurde Schluss gemacht

Die Liebe von Jenny und Alex sollte nur fünf Monate halten. Das Ende war, nach der Beschreibung von Jenny, wirklich kein feiner Zug von Alex:

Ich war schwanger und dann kriegst du einen Anruf von der Bild-Zeitung und dann wird gesagt Alex trennt sich.

Jenny Elvers

Jenny zog Konsequenzen:

Wir haben sehr viele Jahre fast gar nicht miteinander kommuniziert.

Jenny Elvers

Alex bereut das:

Ich habe immer versucht Kontakt zu halten. Ich hätte den Jungen damals auch viel lieber öfter gesehen, aber dann waren die Partner immer dagegen.

Alex Jolig

Was Jenny ein bisschen bezweifelt:

Es ist ja so, wenn man ein Kind sehen möchte, dann findet man die Möglichkeit.

Jenny Elvers
pgAlle
V.l.o.: Luigi Birofio _Gigi_ und Michelle Daniaux, Marcus Muth und Meike Emonts, Markus Kok _Koki_ und Cecilia Asoro, Patrick Eid und Doreen Dietel. V.l.u.:Robin Riebling und Lena Schiwiora, Serkan Yavuz und Carina Spack, Alex Jolig und Jenny Elvers, Dominik Wirlend und Sarah Joelle Jahnel. – Foto: RTL

Gründe für die Trennung und der Anlass zur Versöhnung

Bei „Prominent getrennt“ verrät Jenny, woran die Beziehung damals zerbrochen ist. Ihre Beziehung habe mit einer riesigen Leichtigkeit begonnen, die aber durch ihre schnelle Schwangerschaft zu früh beendet worden sei.

Jenny beschreibt wenige Stunden vor Staffelstart bei „Punkt 12“ auf RTL auch, wie es zu dem öffentlichen Rosenkrieg zwischen beiden kam:

Es kamen unfassbar viele Schlagzeilen und da haben wir uns beide nichts geschenkt. Das waren wilde Zeiten und wenn man so jung ist und unerfahren in dem Business, dann neigt man dazu: Der eine gibt ein Interview, dann gibt der andere ein Interview und das war zu viel.

Jenny Elvers

Es folgten 14 Jahre fast ohne jeglichen Kontakt. Jenny erinnert sich noch genau, wie es zur Wende kam:

Eigentlich war es der Punkt, als bei mir die Ehe auseinander ging. Wir haben nicht weit voneinander entfernt gewohnt und ich habe tatsächlich irgendwann an einem Sonntagnachmittag gesagt: Komm Paul, wir fahren da jetzt mal hin.

So ging es eigentlich los und das alles ohne Öffentlichkeit. Das war wichtig. weil das war ein emotionaler Moment, das war ein berührender Moment.

Jenny Elvers
BrittJenny2
Britt, Alex, Paul und Jenny (v.l.) – Foto: Instagram / Britt Jolig

Alex Jolig und Jenny Elvers über ihre Patchworkfamilie

Alle sind sich einig: Wichtig für die funktionierende Patchworkfamilie ist, dass sich Jenny und Alex‘ Ehefrau Britt Jolig so gut verstehen. Britt, die gerade eine schwere Krankheit überstanden hat, überzeugt auch hier wieder einmal mit ihrem ganz außergewöhnlichen Charakter. Statt Eifersucht kommen von Britt diese beeindruckenden Worte:

Ich habe Jenny sogar noch mit auf den Weg gegeben, dass ich auf keinen Fall böse bin, wenn die beiden jetzt kuscheln oder löffeln würden, weil ich weiß er braucht das.

Britt Jolig

Was für eine tolle und starke Frau!

Stattdessen hatte Sohn Paul Elvers (Elbertzhagen) Befürchtungen. Lachend sagt Jenny:

Pauls große Sorge war, dass seine Eltern irgendetwas Peinliches machen. Und ja, Paul, das ist uns gelungen.

Jenny Elvers

Zum Schluss gibt Jenny noch einen Tipp:

Als Patchworkfamilie wieder zu funktionieren, geht eigentlich nur mit Reden, Offenheit und auch zu sagen, jetzt machen wir mal einen Strich unter den ganzen Kram. Wir wussten es nicht besser, es ist blöde gelaufen an vielen Ecken und Enden und dann ist auch mal gut. Die Gegenwart ist wichtig!

Jenny Elvers

„Prominent getrennt“ läuft immer dienstags ab 20.15 Uhr auf RTL. Bei RTL+ kann bereits die zweite Folge gestreamt werden.

D KaisPG
Screenshot: Instagram / Dkaismusik

„Promis und mehr“ wird zum Anlass dieses tollen Fernsehformats immer sonntags ab 21 Uhr bei „D-Kais Talk“ über Hintergründe berichten. Weitere Talk-Gäste sind Denny Heidrich, der bei der letzten Big-Brother-Staffel dabei war und die Pharos, die viele Insider-Informationen über solche Fernsehproduktionen haben.

Weitere Artikel:

Danni Büchners Faneteria-Comeback? + Kim packt über Robens aus

Arzt im TV belogen? + Umfrage: Ist Laura Müller glaubwürdig?

Dschungelcamp-Wiedersehen: Massive Kritik an Jasmin Herren

Gina-Lisa Lohfink beratungsresistent? Neue Niederlage vs PETA

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
FaneteriaRobensDanni

Danni Büchners Faneteria-Comeback? + Kim packt über Robens aus

pgserkancarinatitel

Prominent getrennt – Carina: So war es mit Serkan wirklich