in , , , ,

PromiBB 2021: Ina giftet gg. Melanie + Rückendeckung für Uwe

pbb21melanieinauweerictitel
"PromiBB 2021": Uwe Abel (l.), Melanie Müller (M.), Eric Sindermann, Ina Aogo - Fotos: SAT.1


Bei „PromiBB 2021 – -Die Late Night Show“ war zu sehen, dass Melanie Müller in der Nacht Samstag auf Sonntag heftig von Ina Aogo kritisiert wurde. Außerdem erklärte Moderator Jochen Bendel, warum Uwe Abel bei seinen Mitbewohnern auf der Abschussliste steht. Und schließlich kam noch heraus, dass Ina sich als Nachfolgerin von Sylvie Meis sieht.

Das Gift von Ina an Melanie war schon von einem sehr süffisanten Unterton begleitet. Und der Vorwurf an Ina, dass sie sich für etwas Besseres als ihre Mitkandidaten hält, wurde durch Inas Worte in der Nacht bestätigt. Inas Gesprächspartner war Eric Sindermann.

„PromiBB 2021“: Für Ina Aogo kommt eine Freundschaft mit Kandidaten nicht in Frage

Bei dem Gespräch zwischen Ina Aogo und Eric Sindermann gab es zwei Runden gegen Melanie Müller. In der ersten Runde sagte Ina das Folgende:


Ich fand das auch von Melanie nicht gut heute, mit der Spielerfrauen Nummer. (…)

Ich habe meine Leute, die ich gerne habe und schätze und der Rest ist mir eigentlich egal.

Und wenn man raus geht ist man nicht befreundet und für mich ist das auch manchmal ein bisschen zu anstrengend. 

Ich versuche es mir hier so nett wie möglich zu machen, aber ich will mich auch nicht zerfleischen.

Ina Aogo
pbb21dannyina
„Bist du Single?“, das war die erste Frage von Danny an Ina bei „PromiBB 2021“ – Copyright: SAT.1

Hintergrund des Gesprächs war wohl ein Ranking, welches die Bewohner vornehmen mussten. Jedenfalls erwähnte Eric ein Ranking, bei dem er Melanie auch nicht auf Platz 2 gesehen habe. Ina stimmte ihm bei dieser Einschätzung zu:

 
Ja, weil sie eigentlich alles schon erreicht hat sie gehört schon auf die 1.

Aber was soll da noch kommen? Ich weiß gar nicht, was bei ihr noch kommen soll.

Ina Aogo

Fast zeitgleich wird auch auf dem Big Planet über dieses Ranking gesprochen und darüber, dass Ina mit ihrer Platzierung unzufrieden gewesen war. Danny Liedtke sagt dazu:

Es ist mir schon fast klar gewesen, dass Ina sich da nicht sieht.

So wie wir daran gegangen sind, aus dem Aspekt, dass sie halt ins Ausland geht und da keine Karriere macht, sondern Privat Time genießt. Was ich meines Erachtens ja auch machen würde, wenn du keine Geldprobleme hast.

Ihr ist es doch wichtig, was zu machen. So mit Moderation oder so.

Danny Liedtke

Damit dürfte Danny goldrichtig liegen, denn kurze Zeit später zieht Ina einen entsprechenden Vergleich

Ist Ina Aogo bei „PromiBB 2021“, weil sie Sylvie Meis nacheifern will?


Auf der Raumstation unterhalten sich Eric und Ina kurzzeitig über Danny. Seine Aktion sei schräg gewesen, findet Ina:

Du hast auch gesehen, dass es nicht ganz normal war?

Ina Aogo

Eric gibt Ina recht:

Ja, das war schon so. Jetzt machen wir mal die Aktion und gucken mal in welche Richtung es geht.

Absolut, aber die Party dafür benutzen…

Eric Sindermann

Dann geht Ina zum einen in Runde 2 mit Melanie und verrät zum anderen, wo sie sich selbst sieht:


Wie gesagt, ich fand das richtig krass von Melanie mit der Spielerfrau und dann habe ich mir überlegt: Wo war sie noch mal am Anfang? Ach, beim Bachelor. Und dann hat sie, glaube ich, irgendwelche Sachen da gedreht, so Filmchen und dann denke ich mir so: Also sorry.

Guck dir Sylvie Meis an wo die ist. Die war auch Spielerfrau. Als wenn das nicht möglich ist, irgendwas zu erreichen.

Ina Aogo


Für Eric war das alles purer Neid, den er auch aus seiner Jugend kenne. Denn er selbst komme aus einer Politiker-Familie und habe in einem großen Haus in einer reichen Gegend am Wannsee gewohnt.

Ina habe eben Schmuck und Reisen und ein Fußballer sei das Höchste und das sei das, was alle Frauen sich wünschen würden, behauptete Eric. Melanie sei eben halb Mann und halb Frau. Ina dagegen sei so ein Püppchen und eine Prinzessin.

Warscheinlich finden nach diesen Worten noch mehr Leute gut, dass die Zuschauer Eric am Samstag direkt wieder runtergewählt haben.

pbb21jochenmelissa2
„PromiBB 2021“ – Die Late Night Show: Melissa Khalaj und Jochen Bendel – Copyright: sixx/Marc Rehbeck

Jochen Bendel erklärt Gruppendynamik gegen Bauer Uwe

Interessant war, was Moderator Jochen Bendel in der Late-Night-Show darüber sagte, dass fast alle Bewohner sich gegen Uwe Abel wenden. Jochen berichtete von seiner eigenen Erfahrung bei seiner Teilnahme im Dschungelcamp:

Ich glaube, es ist wirklich die Angst, dass er gewinnen könnte. Das ist so ein Thema, dass sie sagen, er hat viele Fans, er hat es immer wieder durch die Nominierungen geschafft, hat immer wieder die Nominierungen gewonnen.

Und ich vermute mal, das ist jetzt, weil ich auch mal bei einer Reality-Show mitgemacht habe und da gab es auch einen Fall. Nämlich Larissa, die hat auch so polarisiert. Und alle waren genervt von ihr irgendwann. Das ist wie eine Dynamik, die da entsteht und ein Mensch, der gar nichts dafür kann, sie war eben so schusselig. Aber man steckt sich so gegenseitig an und sagt: Da ist jetzt das Feindbild.

Und ich glaube, Uwe ist jetzt das Feindbild, da kann man alles drauf projizieren.

Jochen Bendel

Und das ist eine Erkenntnis, die durchaus nicht nur auf Reality-Formate, sondern auch auf das Leben draußen zutrifft!

Promi Big Brother 2021“ (PBB 2021) am Sonntag um 22.27 Uhr auf SAT.1
und „PromiBB 2021 – Die Late Night Show“ direkt im Anschluss live
bei SAT.1 und auf Joyn.

Weitere Artikel:

„PromiBB 2021“: Tränenloses Weinen + Danny geht auf Ina los

Schlussstrich: Norman Langen ersetzt jetzt Michael Wendler

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pbb21inadannyfamilietitel

„PromiBB 2021“: Tränenloses Weinen + Danny geht auf Ina los

katharinanicotitel

Katharina Eisenblut macht neue Liebe offiziell