in , , , , ,

Pharo: Das waren Willi Herrens 3 größten Wünsche – Hypnose

pharowilli4
Foto: SAT.1

Willi Herren ist viel zu früh gestorben. Jetzt verriet Hypnotisier Pharo (Martin Bolze) gegenüber „Promis und mehr“, welchen großen Wunsch für seine Karriere Willi wirklich hatte. Und außerdem verrät Willi selbst, was er über Melanie Müller und Jürgen Milski wirklich dachte. Und das dürfte seinen Kollegen überhaupt nicht gefallen.

Pharo hatte Willi Herren gleich zweimal hypnotisiert. Einmal 2013 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen und ein zweites Mal 2019 bei SAT.1. Die zweite Hypnose wurde unter dem Titel „Das ehrlichste Interview der Welt“ im SAT.1-Frühstücksfernsehen ausgestrahlt und war schon ein echter Knaller, aber Pharo verrät auch, was nicht gesendet wurde und das ist eine tragische Geschichte.

Pbbwillititel
Willi unterstützte Tochter Alessia bei „Promi Big Brother“ – Copyright: SAT.1

Willi Herren gibt Melanie Müller und Jürgen Milski Saures

Willi Herren hatte tatsächlich den Mut, sich von Pharo für die Sendung unter Hypnose interviewen zu lassen und seine Antworten waren teilweise extrem und verblüffend. Auch an Selbstkritik fehlte es Willi dabei nicht, was die Szenen um so authentischer machte. Doch zunächst zu einer ganz heiklen Frage von Pharo, die lautete: „Wen magst du am Wenigsten und warum magst du ihn nicht?“ Willi antwortete:

Melanie Müller, Jürgen Milski…. schlecht, unehrlich, medienge*l.

Willi Herren

Krass auch diese Antwort auf die Frage, was das Peinlichste ist, was Willi je in seinem Leben passiert sei:

Das ist so einiges. Eine ziemlich peinliche Sache ist erst kürzlich passiert. Da bin ich unter Tabletteneinfluss in der Unterhose durch St. Anton in Österreich gelaufen.

Willi Herren

Die geheimen Wünsche von Willi Herren

Auf die Frage nach seinen geheimen Wünschen und Zukunftsplänen antwortete Willi:

Wo ich gerade drauf hinarbeite: Bodenständig, mit einer Frau, im besten Fall noch ein Kind, da arbeiten wir dran.

Willi Herren

Das alles ist in diesem Video zu sehen:

Willi Herren und „das ehrlichste Interview der Welt“

Nicht zu sehen ist allerdings ein weiterer großer Wunsch von Willi, den Pharo jetzt gegenüber „Promis und mehr“ verriet:

Willi hat zu früh den Weg in Richtung seines Vorbilds angetreten. (Willy Millowitsch) Unter Hypnose hatte er mir gesagt, wer sein großes Idol war und hat dann das Lied seines Vorbildes gesungen und dabei geweint. „Ich bin ene Kölsche Jung, watt willste mache“.

Nach der Hypnose wusste er von nichts. Er war ein echter „kölsche Jung“, so wird es bleiben.

Pharo (Martin Bolze)

Und dieser Wunsch zeigt eine geradezu dramatische Tragik auf. Willy Millowitsch war ein großer Volksschauspieler mit eigenem Theater. Willi Herren hatte auf so vielen Feldern Erfolg: Als Serienschauspieler in der Lindenstraße, als „Ballermann-Sänger“ und als Realitystar. Aber wer am Mittwoch gehört hat, was Rebecca Siemoneit-Barum (Iffi Zenker / Lindenstraße) über ihren langjährigen Kollegen gesagt hatte, dürfte gestaunt haben.

Rebecca sprach von der großen Tiefe von Willi als Schauspieler. So wurde Willi Herren von der Welt gar nicht wahrgenommen. Welches Theater hätte auch den Mut haben sollen, den „wilden Willi“ zu engagieren? Und so blieb am Ende auch dieser Wunsch von Willi unerfüllt.

Kommentare

Antworten
  1. Ja Willi war nicht einfach und ich hab auch die Worte von PHARO zum Tod von Willi in seinem Video Clip gehört.
    Er hat ihn auf den Punkt genau getroffen. Sensibel, zerissen und nach Liebe, Geborgenheit und Aufmerksamkeit suchend.
    Er war für mich das blühende Beispiel für einen echten Promi. In der Medienwelt bekannt, hinter den Kulissen einsam!

  2. Willi hat alles richtig gemacht mit der hyponse bei pharo ich durfte ihn kennen lernen auf malle er hatte sein herz am rechten fleck und pharo ihn auf den richtigen Weg gebracht

  3. Alles was ich selbst von Willi Herren empfinde, spiegelt sich in den Worten von Martin Bolze wieder. Ich glaube, das er als Künstler ein sehr einsamer Mensch war, immer, wenn der Vorhang gefallen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
5s AnastasjaManuelMarioTitel

„5 Senses for Love“ Dreier-Alarm: Eifersucht, Tränen, Erotik

PuP WilliMarcusTitel

Willi Herren: Ekelhaftes Statement von Prinz Marcus