in , , , ,

Hass: Michael Wendler nennt Angela Merkel „Hitlerin“

WendlerMerkelTitel
Fotos: Pixabay / janjf93, Instagram / Michael Wendler

Michael Wendler rastet völlig aus. Jetzt hat er auf Telegram gleich zwei unfassbare Statements zu Bundeskanzlerin Angela Merkel veröffentlicht. In diesen Posts setzt er die Bundeskanzlerin mit Adolf Hitler gleich, nennt sie sogar „Hitlerin“. Und an diesem Punkt stellt sich für viele Menschen die Frage, ob sich Wendler mit diesen Aussagen nicht strafbar macht. „Promis und mehr“ hat da einmal recherchiert.

Doch zunächst einmal zu den unappetitlichen Tatsachen, den Posts von Wendler, die er auf Telegram aktuell verbreitet:

Michael Wendler vergleicht Angela Merkel mit Adolf Hitler

In seinem ersten Vergleich von Angela Merkel mit Adolf Hitler schreibt Michael Wendler über die „Machtergreifung“, ebenfalls ein Begriff für die Nazi-Zeit:

Merkel will die komplette Macht, so wie einst Adolf Hitler.

Eine derartige Machtergreifung ist noch nie gut gegangen.

Michael Wendler
wendlerhitler
Foto: Telegram / Michael Wendler

In seinem letzten Post zum Thema Bundeskanzlerin bezeichnet Wendler Merkel sogar als „neue Hitlerin“.

wendlerhitlerin

Macht sich Michael Wendler mit diesen Aussagen strafbar?

Jetzt stellt sich den meisten Menschen die Frage: Adolf Hitler war ein millionenfacher Mörder. Macht sich Wendler nicht strafbar, wenn er Angela Merkel mit diesem schrecklichen Verbrecher vergleicht?

Die Recherchen von „Promis und mehr“ unterstützt von einem Rechtsanwalt haben Folgendes ergeben: Oft ist es von der Meinungsfreiheit gedeckt, oft aber auch nicht. Es ist immer eine Frage, wann und wo und in welchem Kontext es geschieht. In Betracht kommt in diesem Fall zum Beispiel der Straftatbestand der Volksverhetzung.

Wer nach vergleichbaren Fällen recherchiert findet zum Beispiel bei ZDF.de ein interessantes Urteil. Anfang letzten Jahres wurde ein 44-jähriger Täter zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er auf Facebook den Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mägde mit Hitler gleichgesetzt hatte. Der zuständige Oberstaatsanwalt Gerhard Berger hatte das Urteil damit erklärt, dass soziale Medien kein rechtsfreier Raum seien. Die Regeln und Gesetze im Umgang miteinander würden auch hier uneingeschränkt gelten, so der Oberstaatsanwalt.

Allerdings ist dieses Urteil von 2020, aktuell aber wurden die Strafen für Internethetze noch einmal erhöht und verschärft. So wurde die Höchstrafe von einem Jahr Haft auf zwei Jahre verdoppelt. Das neue Gesetzespaket ist am 3. April 2021 in Kraft getreten und somit auch auf die Hitler-Merkel-Posts von Wendler anwendbar.

Gegen Wendler Freund Attila Hildmann gab es bereits schon vorher nach der alten Gesetzeslage einen Haftbefehl wegen Volksverhetzung.

Warum bemühen ausgerechnet Nazis so gerne Nazi-Vergleiche?

Der Grund ist ganz einfach: Die Verbrechen der Nazis sollen verwässert und verharmlost werden. Wenn jemand Coronamaßnahmen wie das Tragen von Masken und Abstandhalten mit der Folter und der Ermordung von Menschen in KZs gleichsetzt, dann will er in der Psyche der Leute verankern, dass die Nazis doch gar nicht so schlimm waren.

Und das ist definitiv falsch. Was im dritten Reich geschah war ekelhaft, widerlich und bestialisch und darf nie wieder passieren!

Kommentare

Antworten
  1. Ich verstehe nicht warum man einem scheinbar verwirrten Menschen noch soviel Beachtung schenkt. Schade er hätte bei seiner Musik bleiben sollen. Aber wenn er Angela Merkel als „macht besessen“ bezeichnet, darf er nicht vergessen:auch Michael Wendler hat sich zu seiner musikalischen „Hightime“ selbsternannt zur „Faust des Deutschen Schlagers“ und the King of Pop Schlager…

  2. Der Wendler war sowohl als Schlagerbarde mittelmässig, als auch als Mann sonst hätte er sich vor 3 Jahren nicht an der 17 Laura Müller vergriffen. Zu dem Statement von ihm das er niemals ein Antisemit ist, kann man ihm 7 Artikel die er selbst veröffentlicht hat vor die Füße werfen die eindeutig beweisen das er ein Antisemit ist und von den Nazis das Vokabular benutzt. Seine Freundin/Frau kann jetzt Ihre Hände nicht mehr in Unschuld waschen, sie macht mit ihm zusammen Werbung für einen Verlag der sehr bekannt ist für seine Zugehörigkeit. Er hat auch erst heute wieder „Göbbels“ zitiert. Er ist ein Narzist der denkt um ihn dreht sich die Welt. Mehr ist er nicht.

  3. Es ist für mich noch immer ein Phänomen, wie ein Mensch innerhalb weniger Monate geistig so verfallen kann. Ich habe noch nie etwas von diesem Egomanen Wendler gehalten, habe ihn aber lediglich für etwas dümmlich und harmlos gehalten. Ich glaube noch immer er realisiert sich überhaupt nicht, wovon er spricht und ist politisch und geschichtlich völlig unbedarft und desinteressiert. Noch nie habe ich in all den Jahren ein einziges politisches Statement vom Wendler vernommen. Im Gegensatz zum überzeugten Hildmann erscheint er mir nur wie eine fremdgesteuerte Marionette. Jedoch gefährlich, mit der Verbreitung seiner vielen absurden Verschwörungstheorien bei einer Reichweite von mehr als 160.000 Followern. Er hat offenen Augens sein Leben und seine Existenz zerstört. Dies allein ist schon Beweis für seine heutige Unzurechnungsfähigkeit. Anscheinend sind diese Ideologen irgendwann durch niemanden mehr zu errreichen, für keinerlei Argumente, ähnlich der Sektenmitglieder. Aber, kein Mitleid – er sollte in jedem Falle strafverfolgt werden für diese abscheulichen Aussagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
haustiereTitel

Haustier-Boom: So viel kostet Ihr Liebling in seinem Leben

DanielaKatzenbergerTitel

Daniela Katzenberger über alte Nacktbilder und Ex-Freunde