in , , , , ,

Echt jetzt? Jerome Boateng wieder in Nationalmannschaft?

jeromeboatengfussballtitel
Zeichnung: Promis und mehr - Schattenriss Fußballer: Pixabay Clker-Free-Vector-Images

Ein Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Jerome Boateng könnte eventuell wieder in die Nationalmannschaft zurückkehren. Das berichtet am Dienstag die BILD, die bekanntermaßen Boateng sehr nahe steht. Demnach hat Bundestrainer Hansi Flick bereits Kontakt zu Boateng aufgenommen. Das wäre ein Schlag in das Gesicht von allen Frauen.

Denn Boateng hat gerade erst Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts München eingelegt, welches ihn zu 1,8 Millionen Euro verurteilt hatte. Das Gericht war zu der Entscheidung gekommen, dass sich Boateng der vorsätzlichen Körperverletzung und Beleidigung gegenüber der Mutter seiner beiden Töchter schuldig gemacht habe. Berufung hat übrigens auch die Staatsanwaltschaft eingelegt. Die Staatsanwaltschaft ist der Auffassung, dass die Strafe für Boateng zu niedrig ausgefallen sei.

Aber das ist ja noch lange nicht alles.

KasiaLenhardtTitel2
Foto: Instagram / Kasia Lenhardt

Jerome Boateng und der Fall Kasia Lenhardt

Denn das Verhalten von Jerome Boateng gegenüber seiner Ex Kasia Lenhardt ist einfach grauenhaft gewesen. Er hatte der BILD ein Interview gegeben, in dem er behauptete, dass er von Kasia zu der Beziehung erpresst worden sei. Auch wurde Kasia in dem Interview der Missbrauch von Alkohol und Drogen unterstellt. Besonders perfide: Kurz vor diesem Interview soll Boateng Kasia dazu gebracht haben, eine einseitige Verschwiegenheitserklärung zu unterschreiben. Kurz nach diesem Interview, für das die BILD vom Presserat gerügt wurde, hatte sich Kasia das Leben genommen.

Es wäre ein verheerendes Zeichen, wenn Boateng wieder in die Nationalmannschaft zurückkehren dürfte. Aber genau diese Anzeichen haben sich schon lange angedeutet.

fussball gerdaltmann
Es geht nur ums Geld beim Fußball. Sportliche Tugenden, Ehre oder Moral werden im wahrsten Sinne des Wortes mit Füßen getreten. – Foto: Pixabay / Gerd Altmann

Jerome Boatengs Rückkehr: Darüber wurde schon seit vielen Monaten nachgedacht

Schon der damalige Bundestrainer Jogi Löw hatte mit dem Gedanken gespielt, Jerome Boateng wieder zu aktivieren. In der ARD-Sportschau sagte Löw am 28. Februar:

Was das vieldiskutierte Thema Müller, Boateng, Hummels betrifft: Ein Nationaltrainer denkt ja im Zwei-Jahres-Rhythmus. Ich glaube, nach 2018 und nach der Nations League, war es vonnöten, einen Umbruch zu gestalten und in die Wege zu leiten.(…)

… kann man sich jetzt überlegen, ob man so einen Umbruch vielleicht auch mal unterbricht, wenn es unbedingt erforderlich ist (…)

Denn wenn der ein oder andere Spieler in Frage käme, dann sind die Spieler ja schnell integriert.“

Joachim Löw

Umso mehr war davon auszugehen, dass Hansi Flick ebenfalls in dieses Horn stoßen würde. Schließlich war das gute Verhältnis von Boateng und Flick aus der Zeit bei den Bayern allgemein bekannt.

Laut BILD soll der Plan so aussehen, dass Boateng in Frankreich wieder zur alten Stärke zurückfinden soll. Danach stünde seiner Rückkehr dann nichts mehr im Wege.

#Telefon-Seelsorge

Wer unter Depressionen leidet, findet in der Telefon-Seelsorge eine erste Anlaufstelle, die auch noch jederzeit erreichbar ist. Hier sind alle Kontaktdaten aufgeführt:

Weitere Artikel:

Jerome Boateng schuldig! 1,8 Millionen Euro Geldstrafe

Michelle + Mike: Der Sommerhaus-Fluch wird uns nicht treffen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
jenefermatzemichelletitel

Jenefer Riili: Matze Höhn reagiert + Angriffe gegen Michelle

Sommerhaus21mikesteffmolatitel

„Sommerhaus der Stars“ oder „Sommerhaus der Supermachos“?