DanniTitelTVnow99ProMedia
Foto: TVNOW 99pro Media
in , , , ,

Faneteria von Danni Büchner jetzt doch geschlossen

Danni Büchner hatte am Abend bei „Goodbye Deutschland“ noch mit ihren Partnern über die Zukunft der Faneteria diskutiert. Nach der deutschen Reisewarnung für Mallorca wegen dem Coronavirus hatte Danni ganz klar die Haltung eingenommen, dass die gerade eröffnete Faneteria wieder geschlossen werden sollte. Unter anderem machte sich Danni Sorgen, dass sie bei der Arbeit in der Faneteria mit dem Coronavirus anstecken könnte.

Doch Tamara und Marco Gülpen, die Partner von Danni Büchner, hatten eine andere Einstellung. Diese hatte Marco Gülpen auch schon vor einer Woche gegenüber „Promis und mehr“ klargestellt:

Wie gesagt, vom Gemüt her würden wir eigentlich alle gern schließen, weil uns dieses Hin und Her, mit täglichen neuen Meldungen natürlich auch an den Nerven zerrt.

Aber wir müssen eben auch auf die betriebswirtschaftlichen Kriterien achten und schauen, dass wir vielleicht noch den Warenbestand abverkaufen.

Marco Gülpen
DanniTitel6
FOTO: INSTAGRAM TVNOW 99PRO MEDIA

Danni Büchner: Hat sie sich durchgesetzt? Jetzt ist die Faneteria doch zu

Doch noch bevor die neueste Folge von „Goodbye Deutschland“ am Montagabend über den Bildschirm lief veröffentlichte Danni Büchner in ihrer Instagram-Story einen Aushang für die Faneteria. Dort steht:

Liebe Faneteria-Gäste,

wir haben bis zuletzt an eine durchführbare Saison geglaubt, leider sind wir jetzt gezwungen, unsere Faneteria zu schließen. Daher gehen wir auf unbestimmte Zeit in Zwangsurlaub. Wir hoffen, dass sich die Situation in Kürze wieder ändern wird und wir dann wieder für euch da sein dürfen.

Danni, Tamara, Marco und das gesamte Team

Aushang Faneteria
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Danni Büchner: Haben die Umsätze der Faneteria nicht gereicht?

Jetzt ist die Faneteria wohl doch erst einmal zu. Eigentlich hatte Marco gerade noch bei „Goodbye Deutschland“ verkündet, dass die Einigung zwischen Danni Büchner und den Gülpens besage, dass die Faneteria aufbleibe, solange ein gewisser Mindestumsatz noch erreicht werde. Waren die Gästezahlen jetzt doch so dramatisch zurückgegangen? Oder hatte sich Danni Büchner am Ende doch gegen den Willen der Gülpens durchgesetzt?

Das wird sich spätestens dann zeigen, wenn die Faneteria wieder ihre Pforten öffnet. Ob das noch 2020 oder erst im nächsten Jahr sein wird, bleibt offen. Ebenso offen bleibt, ob die Gülpens dann weiterhin die Partner an Dannis Seite sein werden. Der Aushang wurde jedenfalls mit allen Namen gezeichnet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
dr.murat

DR. MURAT DAĞDELEN: „Promi-Doc des Vertrauens“ ganz privat

pbbemmytitel3

„Promi Big Brother 2020“: Ikke schießt hart gegen Emmy