BacheloretteTitel2
Fotos: TVNOW
in , , ,

Die Bachelorette: Jungs, wehe ihr verletzt unsere Melissa!

Die Bachelorette Melissa Damilia ist sicherlich eine außergewöhnliche Bachelorette, die auf viel Rückhalt bei den Zuschauern bauen kann. Gefühlsmäßig hat Melissa eine Achterbahnfahrt hinter sich. Im letzten Jahr hatte sie gleich dreimal ihr Herz verschenkt und jedesmal gebrochen zurück erhalten. Da haben viele Zuschauer mit ihr gelitten und wollen jetzt endlich Melissa glücklich sehen.

Melissa selbst sagt dazu, dass sie ein gutes Herz habe, das sei oft ausgenutzt worden. Sollte sich unter den Kandidaten jemand finden, der Melissa schöne Augen macht, der aber in Wirklichkeit nur nach seiner Followerzahl auf Instagram schielt, der sollte aufpassen, weil er sich den Unmut sehr vieler Fans von Melissa zuziehen könnte.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Bachelorette: Was Melissa wirklich verletzte

In der ersten Folge von der Bachelorette schaute Melissa noch einmal auf das letzte Jahr zurück. Auf die Liebelei mit Danilo Cristilli (Köln 50667) auf „Love Island„, auf die Zeit, als Pietro um sie warb und auf die dreimonatige Beziehung mit Richard Heinze (Love Island, Köln 50667). Und sie verriet unter Tränen, was ihr daran besonders zu schaffen macht: Das verletzende Gerücht, dass etwas mit Melissa nicht stimme, weil alle drei Männer Melissa plötzlich nicht mehr wollten:

Also in meinem Leben ist es leider des öfteren so, dass sich die Muster wiederholen. Also ich habe oft gedacht, dass ich nicht genug bin.

Melissa Damilia

Teilweise müsse sie sich sogar dafür rechtfertigen, verlassen worden zu sein:

Mit dir stimmt irgendwas nicht. Das hat seinen Grund.

Melissa Damilia

Aber jetzt gibt es ja 20 Chancen für Melissa, nun ja, genauer gesagt nur noch 19 und bei ihrer ersten Nacht der Rosen hat Melissa gezeigt, dass sie sehr gut auswählen kann. Denn die ausfallende Reaktion von Adriano, der keine Rose bekam, machte ihn nicht sympatischer. Nicht einmal nach vorne kommen und verabschieden war noch drin. Das kann am ersten Abend wohl kaum daran gelegen haben, dass Adriano gefühlsmäßig tief getroffen war.

BacheloretteDanielH
Daniel – Foto: TVNOW

Die Bachelorette: Daniel sieht aus wie Danilo

Extrem gute Chancen hat dagegen Daniel aus Österreich, denn der junge Rosenkavalier ist optisch eine perfekte Mischung aus Danilo und Richard. Es ist fast erschreckend, wie gut RTL Melissas Beuteschema bedienen konnte. Und zwischenmenschlich klappte es auch noch zwischen Daniel und Melissa, kein Wunder, dass der Österreicher die erste gelbe Rose bekam, die ihm nicht nur das Verbleiben in der Männervilla sicherte, sondern auch noch das erste Einzeldate. Sie fühle sich mit ihm wohl und könne mit ihm so viel lachen, schwärmte Melissa. Ob es Daniel ist, von dem Melissa sprach, als am Anfang der Sendung eine Vorschau auf die allerletzte Nacht der Rosen gezeigt wurde?

BacheloretteLeander
Leander – Foto: TVNOW

Ebenfalls absolut Melissas Typ und von großer Ähnlichkeit mit Danilo und Richard ist Leander, nur ist der auch ein Freund von Richard und Melissa war zunächst überhaupt nicht davon angetan, sich mit dem Kumpel ihres Ex einzulassen. Doch Leander bekam eine Rose, zwar die letzte, aber damit dürfte Melissa eine positive Grundsatzentscheidung bezüglich Leander getroffen haben.

Fun Fact: Melissa muss nicht ganz so viele Namen lernen, gleich vier Kandidaten heißen Daniel. Nächsten Mittwoch um 20.15 Uhr geht es auf RTL weiter oder schon jetzt auf TVNOW.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
LishaundLouTitel

Lisha und Lou: Michael aggressiv, Chris heuchelt + Annemarie

SommerhausMichaelTitel

Sommerhaus der Stars – Michael kontert mit Humor