in , , , , ,

Der Fall Kasia Lenhardt: „JETZT REICHT’S“

KasiaLenhardtTitel
Foto: Instagram / Kasia Lenhardt

Zum Tod von Kasia Lenhardt fand die SAT.1-Society-Expertin Vanessa Blumhagen am Donnerstagmorgen klare Worte. Ihre flammende Rede hat die Situation so auf den Punkt getroffen, dass „Promis und mehr“ die gesamte Rede veröffentlicht. Denn Vanessa hat völlig recht: Jetzt reicht’s!

Leider ist aktuell auch noch Kasias Freundin Sara Kulka in Gefahr. Sara hatte in der schweren Zeit fest zu Kasia Lenhardt gehalten. Sara hofft immer noch, dass die Wahrheit ans Licht kommt.

Aber Sara ist selbst depressiv und durch den Tod der Freundin schwer angeschlagen. Auch scheint sie Angst zu haben, dass sie zum Schweigen gebracht werden soll. Leider gibt es tatsächlich Hater, die nicht nur unter dem letzten Post von Kasia weiter mobben, sondern auch Sara ausgerechnet jetzt mit einer heftigen Welle von Hass überschütten. Das muss ein Ende haben! Jetzt! Sofort!

SaraKulkaKasia
Sara (l.) mit Kasia – Foto: Instagram / Sara Kulka

Vanessa Blumhagen über den tragischen Tod von Kasia Lenhardt

Für mich ist ganz klar, diese Frau war am Schluss so verzweifelt, sie hat sich so alleine gelassen gefühlt. Sie ist 25, sie hat einen sechsjährigen Sohn, der auch noch an diesem Tag Geburtstag hatte, an dem Kasia tot aufgefunden wurde und es muss etwas ganz Schlimmes sein, was einen jungen Menschen, eine junge Mutter dazu treibt, aus dem Leben zu scheiden, wenn man einen kleinen sechsjährigen Sohn hat.

Und ich bin mir ganz sicher, dass es Hass im Internet war.

Das ist ein Phänomen, was es schon lange gibt, das wir alle, die wir in der Öffentlichkeit stehen, erleben. Auch viele Menschen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen.

Das ist jetzt der wahnsinnig traurige, dramatische Höhepunkt einer Entwicklung, die, wie ich finde, im letzten Jahr mit dem ersten Lockdown angefangen hat. Die Leute sind zu Hause, gelangweilt, gefrustet, sie haben Angst, sie sind unsicher und dann lässt sich ganz schnell so ein Handy oder so ein Tablet in die Hand nehmen, um irgendwie seinen Frust an anderen abzureagieren.

Dass das solche Folgen haben kann, ahnt ja niemand, aber bei Kasia bin ich mir sicher. Was da für eine Welle auf sie zu gerauscht ist, können wir uns gar nicht vorstellen. Wahrscheinlich tausende und abertausende Nachrichten, die in die Richtung gehen: Du bist nichts wert, du willst nur auf der Fame-Welle von Jérome Boateng mitsurfen und so weiter.

Das sind ja Vorwürfe, das sind Drohungen, da werden die Leute niedergemacht. Und auch die Seele einer jungen Frau. Jerome Boateng hatte es in einem Interview angedeutet, dass sie Probleme mit Alkohol gehabt haben soll. Eine junge Frau, die sowieso schon verletzt ist, ein Mensch, der sich alleine fühlt, der sich in die Ecke gedrängt fühlt und der sich durch solche Nachrichten dann tatsächlich das Leben nimmt, das ist eine Entwicklung, die uns aufhorchen lassen muss.

Und mich wundert, dass heute nicht alle Zeitungen in Deutschland das Bild von dieser jungen Frau auf dem Titel haben und darunter steht: Jetzt reicht’s!

Vanessa Blumhagen
VanessaBlumhagen3
Foto: Instagram / Vanessa Blumhagen

Vanessa Blumhagen: Der Tod von Kasia Lenhardt soll nicht umsonst sein

Ich weiß, dass von der Politik Gesetzesänderungen anstehen, damit diese Bedrohungen im Internet, dieser Hass, tatsächlich auch zu Straftaten werden und man danach diese Leute auch wirklich zur Rechenschaft ziehen können muss.

Aber ich finde, das ist ein Thema, was es jetzt in unser Bewusstsein schaffen muss, damit vielleicht dieser unglaublich dramatische Tod dieser jungen Frau nicht ganz umsonst war. Und wir, in diesem extrem schwierigen Zeiten für alle, mehr an Liebe und an Verbrüderung und Solidarität denken, als an Hass.

Vanessa Blumhagen
kasiaJerometitel2
Fotos: Instagram / Kasia Lenhardt, Jerome Boateng

Telefon-Seelsorge

Wer unter Depressionen leidet, findet in der Telefon-Seelsorge eine erste Anlaufstelle, die auch noch jederzeit erreichbar ist. Hier sind alle Kontaktdaten aufgeführt:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
WendlerMeestemacherTitel

Michael Wendlers Ende bei Instagram + Meestemachers Antwort

GingerKruemelTitel2

Krümel in den Wechseljahren? Jetzt redet Ginger Wollersheim