in , , , , ,

Bastian Yotta von Instagram gesperrt

yottainstaweg
Foto: SAT.1, Pixabay / Mohamed Hassan

Bastian Yottas Account wurde am Mittwoch von Instagram gesperrt. Ausgerechnet während Yotta einer sehr pikanten Tätigkeit nachging. Immer wieder hatte Yotta gegen die Regeln von Instagram verstoßen. Und immer wieder war er von zahlreichen anderen Konten deswegen gemeldet worden. In den letzten Tagen hatte es Yotta allerdings besonders schlimm getrieben. Wir haben die letzten Screenshots.

Bastian Yotta machte intensiv Werbung für ganz speziellen Sex

Bastian Yotta betreibt schon seit einer ganzen Weile seine pornographischen Accounts auf anderen Plattformen. Und dafür machte er auch ständig Werbung auf Instagram. In den letzten Tagen wurde er aber ganz besonders deutlich und unangenehm. Er verkündete immer wieder, dass seine Ehefrau Marisol Yotta am Mittwoch zum ersten Mal ihr „Hintertürchen“ vor der Kamera öffnen werde. Seine Abonnenten könnten das live verfolgen.

yottaliveshow1
Foto: Instagram / Bastian Yotta

Besonders ekelhaft war ein Werbevideo in der Story. Dabei sagte Yotta:

Heute heißt es:

Rot ist die Liebe,

schwarz ist das Loch,

Mädchen sei tapfer,

rein muss er doch.

Bastian Yotta
yottaliveshow2
Screenshot vom Video in dem Yotta seine ekelhafte Werbung machte – Instagram / Bastian Yotta

Bastian Yotta: Werbung für angeblich kostenlose Nutzung seines Sex-Accounts

Übrigens wurde schon vorher vor der angeblichen kostenlose Nutzung des Accounts für drei Wochen gewarnt. Denn dieses Angebot hatte gleich mehrere ganz große Haken. So galt das Angebot nur für zehn Minuten am Tag. Nutzer mussten ihre Kreditkartennummer angeben, ihre kompletten Daten wurden gespeichert und wer es nicht rechtzeitig kündigte, hatte ein Abo abgeschlossen.

Mit der Werbung für seine Schmuddelseite auf Instagram ist nun erst einmal Schluss. Hintergrund ist die Meldung des Accounts:

YottahunterInsta4 LI
Foto: Instagram / Yottahunterseven

Und hier ist ein vorerst letzter Blick auf den Instagram-Account, aus dem bereits die Beiträge gelöscht wurden:

yottaaccountleer
Foto: Instagram

Inzwischen ist auch dies verschwunden. Ob das so bleibt, ist nicht sicher. Allerdings werden weitere Löschungen bei erneuten Verstößen in der Regel dann immer schneller durchgeführt.

Kommentare

Antworten
  1. Leider ist er immer noch auf Facebook aktiv .
    Habe aber auch dort schon Meldungen für unzulässige Werbung gemacht.
    Bitte um tatkräftige Unterstützung,denn je mehr ihn melden, desto schneller wird dieser vor Frauenverachtung nur so strotzender Unsympath auch dort gesperrt.
    Danke an alle die sich beteiligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
AurelioEnnestoDanniTitel

Wegen Danni Büchner: Aurelio Savina bricht mit Ennesto Monte

kdrprinzwaltertitel

KAMPF DER REALITYSTARS Insiderin: So ist der Prinz wirklich