in , , , ,

Brüller! Bastian Yottas Eigentor: Jetzt Verfahrensaufnahme

SimonBuboriYottaTitel2
Fotos: privat, SAT.1

Bastian Yotta ist wirklich nicht die hellste Kerze auf der Torte. Und deshalb hat er sich am Freitag mit einer wirklich dämlichen Aktion in echte Schwierigkeiten gebracht.

Eigentlich sind seine ganzen schrecklichen, frauenverachtenden Videos nur deshalb an die Öffentlichkeit gelangt, weil er seinem ehemaligen Mitbewohner Simon Bubori öffentlich den sexuellen Missbrauch von Kindern vorgeworfen hatte. Dafür hatte sich Bubori auf seine Weise bedankt.

simonbuboriyottatitel
Fotos: Instagram / Simon Bubori, SAT.1

Verfahren gegen Bastian Yotta wegen Verleumdung wieder aufgenommen

Simon Bubori, der damals eine eigene Nachhilfeschule betrieb, hatte natürlich nicht nur Yottas Videos veröffentlicht, sondern auch Anzeige gegen Yotta erstattet. Die Staatsanwaltschaft hatte allerdings das Verfahren nach einiger Zeit wieder eingestellt. Für Yotta offensichtlich ein Freibrief, um mit seinem Treiben fortzufahren.

Am Freitagabend (11. Juni) filmte sich Yotta, während er auf dem Fahrrad durch Santa Monica fuhr und wieder seine fiesen Beschuldigungen gegen Bubori rausposaunte. Der sei pädophil, habe sich sogar an Kindern seiner Schule vergriffen und die Polizei würde gegen Bubori in dieser Sache ermitteln, behauptete Yotta und veröffentlichte dieses Video auf Instagram. Das war keine gute Idee.

Denn die Staatsanwaltschaft Landshut hat die Ermittlungen gegen Yotta wieder aufgenommen. In einem Schreiben an den Rechtsanwalt von Bubori, Prof. Dr. Fricke, teilt die zuständige Staatsanwältin mit, dass das Ermittlungsverfahren gegen Bastian Josef Gillmeier wegen Verleumdung mit Verfügung vom 7. Juni 2021 wieder aufgenommen worden sei.

Das heißt, das Verfahren wurde sogar schon wieder aufgenommen, bevor Yotta jetzt erneute Verleumdungen veröffentlichte. Die Aktion von Freitag kommt also noch obendrauf.

SimonBuboriAnzeige
Foto: Instagram / Yottahuntersix

Und eine neue Anzeige gegen Bastian Yotta

Simon Bubori hat von der Wiederaufnahme des Verfahrens gegen Yotta erst am Donnerstag, 17. Juni, erfahren. Schon am Samstag, 12. Juni, hatte Simon Bubori wieder eine Anzeige gegen Yotta bei der Polizei, aufgrund der Äußerungen vom Freitag gestellt. Seine Aktion am Freitagabend dürfte Yotta auf die Füße fallen.

Natürlich hat „Promis und mehr“ versucht noch weitere Informationen über die Staatsanwaltschaft zu erhalten. Wir bekamen allerdings nur diese Antwort:

In diesem Komplex erteilt die Staatsanwaltschaft Landshut derzeit wegen laufender Untersuchungen keine Auskünfte.

Steinkraus – Koch
Oberstaatsanwalt

Weitere Artikel zu dem Thema:

Yotta versucht mit Börsentipps Zuschauer für seine Sexfilme zu ködern

Muss Yotta für viele Jahre in den Knast?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Cybermobbing.

Daher werden beleidigende oder abwertende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
WilliJasminDesireeTitel

Jasmin Herren: Wollte Willi wirklich seine Termine absagen?

WilliDesireeHenrikBenjaminSeverinoKevinTitel

Buch über Willi Herren: Jetzt kommen Weggefährten zu Wort