in , , , , , , ,

Bastian Yotta: Jetzt auch Marisols Instagram-Konto gelöscht

yottaInstaweg2titel
Fotos: Pixabay / Mohamed Hassan, SAT.1, Instagram / Bastian Yotta

Bastian Yotta hat einen weiteren Rückschlag erlitten. Nachdem sein eigener Instagram-Account mit über 730 000 Followern gelöscht wurde, ist jetzt auch der Account von Ehefrau Marisol weg. Dabei hatte auch der Account von Marisol Yotta über 100 000 Follower.

Aber diese waren nicht etwa ehrlich erarbeitet worden, sondern die Yottas hatten vor aller Welt gezeigt, wie dreist auf Instagram betrogen wird. Denn der echte Account vor Marisol war schon lange vorher gesperrt worden. Wahrscheinlich wegen dem vorwiegend pornographischen Inhalt.

Daraufhin wurde ein Account gekauft und auf Marisol.Yotta umgetauft.

Bastian Yotta: So wird auf Instagram betrogen

Simon Bubori alias der Yottahunter hat auf Instagram in seinen Highlights das Betrugssystem einmal genau erklärt. Die Betrüger übernehmen einfach einen kompletten Account samt den Followern. Sie kaufen einfach die Zugangsdaten vom Vorbesitzer oder einem Hacker und ändern das Profilbild und den Namen:

yottahunteraccountkauf1
Fotos: Instagram / Yottahunterseven

Zu sehen ist auf den Screenshots vom Account „Marisol.Yotta“ auch der alte Name: „EvaMiilo“. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen Fan-Account von Eva Luna und Emilio, das sind zwei südamerikanische Schauspieler. Eva hat über 16 Millionen Abonnenten. Emilio sogar über 22 Millionen.

Bastian Yotta: Auf dem Account seiner Ehefrau waren vorher Eva Luna und Emilio zu sehen

Wie der Yottahunter aufzeigt waren auf dem Marisol.Yotta-Account vorher die Fotos der Schauspieler Eva Luna und Emilio:

yottahunteraccountkauf2
Fotos: Instagram / Yottahunterseven

Jetzt ist auch dieser Account Geschichte. Genau wie bei der Löschung des Accounts von Bastian Yotta, bekamen diejenigen, die das Konto gemeldet hatten, folgende Nachricht:

dackelbeineMarisolAccount
Foto: Instagram / Dackelbeine

Weitere Artikel:

Bastian Yotta super peinlich: Er sucht Gegner fürs Promiboxen, doch das hat einen Haken

Sitzungshaftbefehl für Michael Wendler

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
WendlerGerichttitel

Sitzungshaftbefehl für Michael Wendler

walentinalauraalekschristinatitel

Krieg zwischen Walentina + Christina: Laura + Aleks dabei